Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Genügt ein einfacher mixer

+A -A
Autor
Beitrag
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Aug 2004, 11:28
ich habe mir einen gebrauchten stereo mixer mit 4Line kanälen +Mikro u. vorhörfunktion (keine anderen funktionen) gekauft und wollte fragen ob dieser für computer recording genügt da man ja mit dem computer alles nachbesern kann ?


[Beitrag von P.a._Einsteiger21 am 18. Aug 2004, 12:36 bearbeitet]
Chameo
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2004, 14:03
Die Qualität hängt entscheidend von der Soundkarte ab, die den ganzen gemixten Kram in Bits und Bytes verpacken muss. Der Mixer ist da relativ egal.
Am Computer alles Nachbessern? Aus Schei**e hat man bisher nur im Märchen Gold gemacht... kleinere Korrekturen ok aber ohne gutes Quellmaterial geht's nicht.
heavysteve
Stammgast
#3 erstellt: 18. Aug 2004, 14:09
Hi,
also, 4 Kanäle Mischer reicht sicher für kleinere
Vorhaben aus.
Stimmt, die Soundkarte hat ebenfalls Einfluss.
Das der Mischer egal ist, stimmt absolut nicht. Sonst
währen die Preisunterschiede wohl kaum zu erklären.

Wenn Du als Einsteiger in zusammenhang mit einer
Soundbearbeitungssoftware rumexperimentieren möchtest,
ist dass genau die richtige Wahl um viele Erfahrungen
zu sammeln.

Gruss SteveO
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Aug 2004, 14:13
Wenn ich das richtich ferstehe muss die eingangs qelle stimmen aber die funktionnen des mischers kann ich am computer nachamen, oder?


[Beitrag von P.a._Einsteiger21 am 18. Aug 2004, 14:19 bearbeitet]
Chameo
Stammgast
#5 erstellt: 18. Aug 2004, 14:20
@heavysteve
natürlich ist der Mischer nicht EGAL aber wenn man von einem Gerät mit einem halbwegs stimmigen Frequenzgang und nichtkratzenden Schiebepotis ausgeht, so hat die Wandlerqualität der Soundkarte sicherlich mehr Einfluß.

@P.a._Einsteiger21
ja was denn nun? Hast Du nun nen Mischer und willst ihn zum Mischen verwenden bevor das Signal im PC landet oder willst Du eh alles im PC machen?
(Klar gibt es Software mit der man auch komplett im PC mischen kann)
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 18. Aug 2004, 14:25
Da ich mit dem mischer nicht ser viel machen kann möchte ich alles am PC machen

P.S: was für ein programm würdest du mir den geben?


[Beitrag von P.a._Einsteiger21 am 18. Aug 2004, 14:26 bearbeitet]
Chameo
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2004, 14:41
Bleibt die Frage was und wie Du mischen willst...

Wenn Du live 2 Quellen mischen willst, solltest Du Dich mal bei DJ Software umsehen (VirtualDJ 2, Traktor DJ Studio 2).

Wenn Du in Ruhe mehr als zwei Quellen mischen willst sind eher Mehrspur Sequenzer gefragt (Magix Music Maker 2004, Arturia Storm 2).
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 18. Aug 2004, 14:43
zurzeit habe ich Steinberg wavelab 5 kann ich das auch verwenden?
Chameo
Stammgast
#9 erstellt: 18. Aug 2004, 14:52
Jau, geht auch...
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Aug 2004, 14:53
Danke! ihr habt mir echt geholfen
heavysteve
Stammgast
#11 erstellt: 18. Aug 2004, 14:57
Hi there,
Wavelab,...kann ich nur empfehlen
Aber die Eingangsdaten sollten schon stimmen.

Hast denn schon Erfahrungen mit Wavelab? Ich arbeite
seit gut 6 Jahren damit und lerne immer wieder etwas dazu.

Gruss SteveO
P.a._Einsteiger21
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 20. Aug 2004, 08:53
Ja ein bischen aber das mit dem dazu lernen stimmt das kenne ich von mir
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
genügt einfacher mischer
P.a._Einsteiger21 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.08.2004  –  6 Beiträge
PC an Mixer, Mixer an 5.1.?
seppelbaer am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  14 Beiträge
Mixer für 7.1 Anlage
TheCrazySizzler am 20.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.10.2008  –  2 Beiträge
Creative Surround Mixer stellt sich zurück!
Copacabana am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  2 Beiträge
Neutrale Stellung Höhen/Tiefen Windows-Mixer?
Celador am 28.04.2011  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  6 Beiträge
Einfacher Test der Qualität beim CD-Rippen
uli_brueggemann am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  9 Beiträge
DJ Mixer mit Soundkarte verbunden -> kein Bass beim Abspielen
NeoKim am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  2 Beiträge
Einfacher Verstärker?
edgar13 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  7 Beiträge
Genügt eine Soundblaster Live?
HuaBaer am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  24 Beiträge
PC Tastatur/G-Tasten/Software-Mixer für Volumen&Bass ? (für Akt. Nahf.monitore)
Remembrance am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.268