Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


VLC Player

+A -A
Autor
Beitrag
cardasfan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2010, 19:24
Hallo,
erstmal ein großes SORRY, wenn ich ein Thema dazu übersehen habe, war eine Zeit hier off und spare mir mal die Zeit alles zu durchforsten.

Also habe vor kurzen auf einen Tip hin den VLC Media Player installiert.
Daß er alle möglichen DVD bzw. Mediaformate wiedergibt,
möchte ich mal betonen aber darum geht´s jetzt nicht.

Möchte einfach mal ganz einfach wissen, ob bei Musikwiedergabe über diesen Player der Windows-Mixer,
Windows-Kernel ausgeschaltet bleibt und der Sound damit
unverfälscht bleibt.
Wie sieht es dabei mit ASIO aus?

Danke schon mal für alle hilfreichen Beiträge !
Für alle unproduktiven Beiträge danke ich auch, wenn sie erheiternd sind !


[Beitrag von cardasfan am 14. Okt 2010, 19:35 bearbeitet]
KLM-U
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Okt 2010, 20:28
Hallo,

ob der Kernel-Mixer ausgeschaltet bleibt merkst du daran ob in den Windows Soundeinstellungen bei erweitert die Regler außer Funktion sind.

Ich gehe aber mal davon aus das dies nicht der Fall ist. Beim Windows Media Player läuft der Kernel-Mixer auch immer mit, für den es allerdinga ein ASIO-Tool zu kaufen gibt.

Für den VLC-Player soll es auch ein ASIO-Tool geben. Am besten mal googeln.

Gruß
gitte
Stammgast
#3 erstellt: 21. Okt 2010, 17:06
Ich empfehle Foobar2000 !!!!!!

Der beste Music-Player.

Unterstützt ASIO, Kernel-Streaming und Wasapi.

Bei mir läuft auch ein Frequenzweichen-Plugin mit. Ich gehe also direkt aus meinem M-Audio FW410 in die Endstufen von Monitoren und Subwoofer.

Konvertiert alle Formate in alle Formate usw.

Ist OpenSource.

LG
Gitte
klausson
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 21. Okt 2010, 18:59

gitte schrieb:
Ich empfehle Foobar2000 !!!!!!

Der beste Music-Player.

Unterstützt ASIO, Kernel-Streaming und Wasapi.

Bei mir läuft auch ein Frequenzweichen-Plugin mit. Ich gehe also direkt aus meinem M-Audio FW410 in die Endstufen von Monitoren und Subwoofer.

Konvertiert alle Formate in alle Formate usw.

Ist OpenSource.

LG
Gitte


Hallo Gitte,

Foobar nutze ich seit kurzem auch - und bin begeistert davon.

Wie regelst Du denn die Lautstärke? Hast Du da einen Monitorcontroller dazwischen?

Und hängt der Sub einfach an einem der Analog-Ausgänge des Sound-Interfaces?

Gruß,
Klaus
gitte
Stammgast
#5 erstellt: 22. Okt 2010, 01:23
Ich bastel mir bald einen Monitor-Controller zusammen. Hätte ich schon lieber dazwischen, aber im Moment regel ich nur digital.
Habe die Endstufen auf eine angemessene Maximal-Lautstärke gestellt und so höre ich meistens und vor allem zum Geniessen mit min. -6dB bis fullscale, beim Mischen und Mastern eh mit full.

Die zwei Subs gehen direkt aus Out 1+2, die Tops aus Out 3+4 in die Endstufen.


[Beitrag von gitte am 22. Okt 2010, 01:26 bearbeitet]
klausson
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Okt 2010, 06:09

gitte schrieb:
Ich bastel mir bald einen Monitor-Controller zusammen. Hätte ich schon lieber dazwischen, aber im Moment regel ich nur digital.


Du bastelst selbst einen?
Ich habe mal gesucht, was so auf dem Markt angeboten wird. Leider habe ich keinen gefunden, der eine kabellose Fernbedienung hat. Gibt's sowas, oder ist das der Grund, warum Du selbst bauen möchtest?

Gruß,
Klaus
gitte
Stammgast
#7 erstellt: 22. Okt 2010, 15:41
Selbst bauen macht immer mehr Spaß und sollte in den meisten Fällen bei besserer Qualität billiger/preiswerter sein.
klausson
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Okt 2010, 18:23

gitte schrieb:
Selbst bauen macht immer mehr Spaß und sollte in den meisten Fällen bei besserer Qualität billiger/preiswerter sein.


Das hört sich spannend an. Wird's ein Controller mit Fernbedienung? Dann würde ich mich sehr für eine Bauanleitung oder einen Bericht interessieren!

Gruß,
Klaus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VLC-Player SPDIF Probleme
schnubbilein am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  45 Beiträge
Audio Kernel in Windows 7
stschroeder am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  3 Beiträge
Problem mit Windows Media Player!
Duckshark am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  10 Beiträge
Windows Media Player 11 - DirectShowFilter ändern
gkar am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  2 Beiträge
Windows Media Player bringt Tags durcheinander
Rotten67 am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  5 Beiträge
spdif + vlc player = probleme!!
h1f1d3l1ty am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  3 Beiträge
Windows Media Player 5.1
Kurt_M am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  5 Beiträge
Windows Media Player verweigert Einstellung "Symbole".
xlupex am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  3 Beiträge
Hab Probleme mit dem VLC-Player
Klinke26 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2007  –  4 Beiträge
Windows Media Player 12 brennt meine Audio-CD nicht
Siebenstein83 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.142