Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Foobar von anderem NetzwerkPC aus steuern - möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
Airwalker1
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jun 2011, 20:22
Hallo und guten Abend,

ich suche nach einer Möglichkeit, mit der ich einfach,übersichtlich und komfortabel eine Foobar-Installation auf einem anderem Rechner steuern kann...

Ausgangssituation:

-ein WIN7-Rechner, der an u.a. an die Hifi-Anlage angeschlossen ist und der deshalb als Mediaplayer mit Foobar fungieren soll

-ein zweiter WIN7-PC, der in der Küche,im Bett, auf dem Sofa praktisch immer in Griffweite ist und deshalb als "Fernbedienung" für den ersten verwendet werden soll

-ein Netzwerkrouter mit W-LAN und schneller Internetverbindung (50000er) ist vorhanden

Ich stelle mir praktisch vor, das Benutzerinterface von Foobar inkl. allen relevanten Daten auf dem einen PC zu sehen und dennoch die Installation auf dem anderen zu steuern.

Gibt es dafür eine Möglicheit?

Vielen Dank im Voraus!

:-)
DaewjuSTX
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jun 2011, 02:27
Hallo

Wäre Remote-Desktop evtl. eine Lösung? RealVNC kann ich nur empfehlen!
Airwalker1
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jun 2011, 12:27

DaewjuSTX schrieb:
Hallo

Wäre Remote-Desktop evtl. eine Lösung? RealVNC kann ich nur empfehlen! ;)



Hallo DaewjuSTX,

prinzipiell war ich der Meinung, dass eine RD-Lösung etwas zu viel des Guten wäre, um einfach nur ein simples Programm wie Foobar2000 zu steuern. Angeregt durch Deinen Vorschlag bin ich aber über den TeamViewer gestolpert, habe ihn ausprobiert und bin schlichtweg begeistert. Kompletter, unkomplizierter Zugriff auf den gewünschten PC in Echtzeit; das ist genau (bzw. wesentlich mehr als) das, was ich gesucht habe!

Danke für Deine Antwort,
Thomas.
DaewjuSTX
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jun 2011, 23:08
Teamviewer ist natürlich auch ein sehr tolles Tool! Dieses Tool benutze ich auch, hauptsächlich aber um Freunden über Remote zu helfen.

RealVNC benutze ich nun seit etwa vier Jahren um meinen kleinen Server zu steuern. Es ist meiner Meinung nach ein wenig schlanker und Resourcen schonender...

Freut mich aber, dass du eine Lösung gefunden hast!

Gruss
DaewjuSTX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Foobar Skin auf Ipad übertragen/steuern von Foobar
Jyrki am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  6 Beiträge
foobar + M-Audio Audiophile
electrix91 am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  6 Beiträge
Scrollen bei foobar 2000
???!!!??? am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  11 Beiträge
Foobar Media Library
dernikolaus am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  3 Beiträge
foobar -> DacMagic Knacksen
philix am 25.06.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  10 Beiträge
PC über Android tablet steuern (Foobar).erfahrungen?
Artemus_GleitFrosch am 22.01.2011  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  9 Beiträge
Foobar ABX nur beschränkt brauchbar.
Leipziger am 13.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  3 Beiträge
foobar 0.9.5.4
acsot am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  4 Beiträge
Foobar Problem !
Spike21m am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2012  –  2 Beiträge
Foobar(Plugins)?
deadwing am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedMartin2014
  • Gesamtzahl an Themen1.345.439
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.481