Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte Für Denon 1911

+A -A
Autor
Beitrag
Ciolek
Neuling
#1 erstellt: 04. Jul 2011, 17:21
Hallo liebes Forum,

ich hab hier schon einiges gelesen und oft hatt es mir bei meinen Problemen mit meiner Anlage sehr geholfen.

Doch lieder habe ich nun ein Problem mit meiner Hifi Anlage zudem es bis jetzt noch keine Lösung hier im Forum gibt.

Also Folgendes:

Ich habe mir vor kurzen Eine Heimkino anlage gekauf:

47 LCD TV - Toschiba
Denon AVR 1911
Elac 5.1 Soround Anlage

dazu Blueray Laufwerk für den PC
Soundkarte onBord Asus P5LD2.

Da die Onbord Soundkarte natürlich kein wirklich gutes Signal auswirft steht nun noch die anschaffung einer neuen Soundkarte an.
Nachdem ich mich hier schon gut eingelesen habe und meine Wiedergabe 50% Filme 25% Musik 25% Spiele vom PC sind, wäre die beste Verkabelung ja Optisch und Analog 5.1

Leider fehlen mir beim Denon 1911 die analogen 5.1 Anschluss möglichkeiten.

also nun die Frage: Kann ich über doppelverkabelung Digital-Koaxial und Optisch das problem umgehen???

gibt es überhaupt Soundkarten mit Optischem und digitalem Anschluß?

Nächstes Probelm: Da die ganze anlage dieses Jahr schon genug gekostet hatt dachte ich erstmal an eine Soundkarte um die 40€ (ohne großen Qualitätsanspruch) und dann nächstes Jahr könnte ich gut 150€ daüfr investieren.

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

bis dann.

schönen abend noch
NuTSkuL
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Jul 2011, 18:39
moin,

was hast du den für eine grafikkarte verbaut? evtl könntest du das digitale signal von der abgreifen und direkt zum denon gehen.
andernfals benötigst du eine soundkarte mit DDL. eine möglichekit wäre die ASUS Xonar D1. diese sollte erstmal vollkommen ausreichen.
zumindest bekommst du somit ein 5.1 signal zu dem AVR.
übrigens is optisch immer digital
sicherlich könntest du auch später noch emhr geld investieren. allerdings lohnt sich dies nur, wenn du mehr laustprecher hast.
dunkel kann ich mich auch an ein HD dolby digital signal erinnern. ob dies jedoch bessere soundergebnisse als DDl erzielt stell ich mal in frage.
Ciolek
Neuling
#3 erstellt: 05. Jul 2011, 06:53
Grafikkarte ist eine alte Geforce 7950GT, wird aber ende dieses Jahres aufgerüstet (deswegen auch erstmal eine "billige" Soundkarte)

OK hab ich das jetzt richtig verstanden, mit DDL würde die Soundkarte auch über den Optischen ausgang Spiele per 5.1 ausgeben???
NuTSkuL
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Jul 2011, 13:34
na mir der graka wird das nix. da bräuchtest du eine nvidia der neuen generation oder eine von vielen readeon (kp welche genau).
mit dem DDL sollte das so funktionieren. hatte es zwar nie selber probiert, aber so wurde es mir mal erklärt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte
25ivor am 09.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  10 Beiträge
Gute Soundkarte für Musik
Radish am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  23 Beiträge
Soundkarte für PC
oppa1 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  7 Beiträge
soundkarte
techniklaie@rock am 25.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  7 Beiträge
Soundkarte
Santaclara am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Soundkarte
Terrance123 am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  29 Beiträge
Soundkarte
Remii am 30.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  6 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Soundkarte
Hörnschen am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  3 Beiträge
Soundkarte?
lord_of_war[:-) am 27.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.774