Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mac Mini 2011 an Yamaha AV-Receiver - Digitaler Ton klappt nicht ! kompliziert !

+A -A
Autor
Beitrag
death90
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2011, 02:31
Hallo Freunde der Unterhaltungselektronik,

ich habe seit einer geschlagenen Woche ein Problem mit dem neuen 2011er
Mac Mini in Verbindung mit einem Yamaha RX-A 1010!

Damit ihr wirklich versteht und nachvollziehen könnt, was ich meine, werde ich das
Ganze mal möglichst detailliert beschreiben... (etwas längerer Text)

Ich hatte den Auftrag (mehr oder weniger) für Jemanden ein neues Heimkino zusammenzustellen. Macht man ja auch nicht jeden Tag. Habe mich dann für den Samsung UE55D8090 als TV entschieden, den Yamaha RX-A 1010 als AV-Receiver, den Yamaha BD-A 1010 als BluRay Player, den MacMini als Mediacenter etc. und die Wharfedale Diamond 10 Serie als 5.1 System. Klingen tut die Sache fantastisch. Nur habe ich wie schon erwähnt nun ein Problem mit Mac und AV-Receiver.
Also los...

Situation:

TV hängt per HDMI an AV-Receiver. Alle anderen Geräte hängen am AV-Receiver.
Bild wird also von allen Geräten per HDMI über den Yamaha Receiver an den TV
durchgeschleift. Ton wird vom Receiver per HDMI abgegriffen und über die internen Dekoder gejagt.
...ALSO...

Mac Mini gekauft, so als Mediacenter. XBMC drauf installiert, eingerichtet und los!
...dachten wir !!

Ich habe in der Systemverwaltung des Mac's die "Audioeinstellungen" (falls man das überhaupt so nennen kann) vorgenommen.
Ton Ausgabe: HDMI (Samsung), macht Sinn, da der Mac über den AV-Receiver den TV erkannt hat.

Nun kommen wir langsam zum Punkt! Als ich dann Ton (Musik) abgespielt habe, z.B. iTunes, kam der Ton optimal über HDMI an. Am Receiver erschien die automatische Dekodereinstellung "PCM". Alles noch normal. PCM bei einfacher iTunes Musik ist klar, ABER...
Als ich einen Film in VLC oder XBMC abspielte kam der auch, nur wurde an den Receiver das falsche Format übermittelt. Es war kein "Digital" Ton... z.B. Dolby Digital Dekoder, welchen der Receiver eigtl. hätte erkennen müssen.
Bei anderen Geräten nennt sich das Bitstream o.ä.
Also war auch bei Filmen nur eine Stereo PCM Ausgabe.
Ich habe dann probeweise im VLC Player -> Audiogerät -> "HDMI (encodiert)" ausgewählt. AHAAA! schon bekam der Receiver das vom Film übermittelte richtige Tonformat, z.B. Dolby Digital 5.1 ... vermutlich wird dadurch die interne Soundkarte umgangen und der reine digital Ton übertragen. (nur ne Vermutung)
Als ich dann den VLC Player beendet habe... und da kommt nun das Problem...kam
gar kein Ton mehr vom Mac. Das Lautsprechersymbol war grau und nicht aktiviert! Das bei HDMI/Opt. die Lautstärkeregelung nicht funktoniert ist mir bewusst, aber nicht das, dass Symbol grau wird.
Am Receiver stand dann nur noch "Dekoder off" ...

Ich habe dann alle möglichen Umstellungen usw. durchprobiert, kein Ton mehr ! Weder Effekte, noch Musik o.ä.
Wenn ich dann neugestartet habe, war wieder alles in Ordnung. Ton war da, PCM.. leider nicht digital. Audio-Midi Einstellungen brachten auch nichts. Einstellung HDMI und dann digital codiert, was denke ich so ähnlich ist wie Bitstream ruft wieder den vorher beschriebenen Fehler hervor.
Bei Musik, etc. kann PCM als Tonformat ja auch bleiben nur kann es nicht sein, das der Mac bei Filmen nicht das richtige Tonformat an Mr. AV-Receiver liefert, sondern da auch PCM beibehält. Es gibt zwar eine proprietäre Surround/5.1 Konfig im Audio-Midi-Setup, wenn man auf 8 Kanal 24bit Sound umstellt und dann unter Lautsprecherkonfiguration auf 5.1 stellt, aber dies erscheint mir sehr unflexibel und wieder über die interne Soundkarte zu wandern.

Wie bekomm ich einen ordentlichen Digital Sound an den AV-Receiver geliefert, der bei Filmen auch das richtige Format überträgt ?

Als ich in XBMC den Versuch gestartet habe und auch dort HDMI als Ausgabegerät eingestellt hatte, kam auch ein reiner digitaler Ton im richtigen auch am AV-Receiver erkannten Tonformat, aber dannach war dann sofort wieder der Ton defekt... nur neustart behebt dann diesen Fehler wieder.

Ein optisches Kabel habe ich probiert, so als letzte Hoffnung, nur kommt der Mac nicht so ganz mit beidem klar. Auch nach Einstellung im Audio Setup.

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Weiß jemand eine Lösung, oder kann mir Tipps geben bzw. Denkanstöße ?

Vielleicht kennt jemand von euch das Problem ?

Ich danke allen schonmal im voraus !!

Gruß Benni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mac Mini als Mediaserver?
schneck001 am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  42 Beiträge
Problem: Klackern am Mac Mini Kopfhörerausgang
beatbert am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  2 Beiträge
Soundkarte/5.1 Sound /Digitaler Ausgang/AV Receiver
Jester68 am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  13 Beiträge
apple mac mini an stereo-system anschließen
Visoki am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  28 Beiträge
DAC an Mac Mini anschliessen - Soundkarte noetig?
hifi-buff am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 09.11.2009  –  4 Beiträge
Mac mini 2011 - bestmöglicher Sound über analogen Stereo-Verstärker, was brauche ich?
eosx am 08.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  9 Beiträge
Digitaler Ausgang Soundkarte an Receiver
was_soll_ich_nur_tun? am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  2 Beiträge
Mac mini + Pro-Ject USB Box ?
Ludolf am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2012  –  12 Beiträge
Mac Mini als (Audio)Streaming-Client?
benelu am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2012  –  7 Beiträge
Anschluß einer Bose Anlage an einen Apple Mac Mini
misc57 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedShoen_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.287
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.531