Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audiogeräte werden nicht erkannt - Kein Sound

+A -A
Autor
Beitrag
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2012, 17:21
Ich habe zurzeit kein Sound am PC und bin absolut ratlos, da ich nicht weiß, woran es liegt.
Deshalb würde ich euch gerne um Rat beten.

Unten rechts habe ich das legendäre rote X vor dem Lautsprechersymbol.
Wenn ich dort raufklicke wird das Problem gesucht und mir wird diese Meldung angezeigt "Das Peripheriegerät ist anscheinend nicht angeschlossen. Überprüfen Sie den Anschluss. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um den Vorgang abzuschließen."

Wenn ich im Sound-Menü auf "Wiedergabe" gehe steht dort, dass keine Audiogeräte installiert sind.
Was ist mit Audiogeräten gemeint? Meine Sound Treiber sind alle auf dem neusten stand und die Mainboard Treiber sind auch alle installiert.
Wenn ich auf "Aufnahme" gehe wird mir dort "Stereomix - Realtek High Definition Audio" als Standartgerät angezeigt.


Ich weiß nicht genau was ich hier alles nennen muss, da ich mich mit der gesamten Marterie nicht sonderlich gut auskenne.

Graka: Radeon HD 6950 Dual DVI PCI-E XXX
Mainboard: ASRock B75m
Audiotreiber: AMD High Definition Audio Device und Realtek High Definition Audio

Auf dem PC hatte ich noch nie Sound, da ich ihn mir gerade erst neu zugelegt habe.

Falls ihr noch weitere Informationen braucht sagt es bitte einfach und seid nicht zu streng mit mir.

Ich hoffe mir kann hier geholfen werden,

MfG
dimme1995
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2012, 17:26
Kann es sein, dass du einfach keine Lautsprecher angeschlossen hast??
Im Gegensatz zu einem Notebook ist im PC meist kein eigener Lautsprecher eingebaut. Oft hast du am Monitor einen kleinen. Den müsstest du dann allerdings mit einem Klinkenkabel am grünen Ausgang an deinem PC anschließen


[Beitrag von dimme1995 am 29. Jul 2012, 17:28 bearbeitet]
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jul 2012, 17:32
Lautsprecher habe ich angeschlossen, habe es auch schon mit Kopfhörern und einem Headset probiert, aber immer die selbe Meldung, das ist ja das komische.

Habe auch schon den Monitor angeschlossen über die beiden grünen Klinken, aber auch da hat sich nichts verändert bzw. war weiterhin kein Sound vorhanden.


[Beitrag von LoL-StFu am 29. Jul 2012, 17:34 bearbeitet]
dimme1995
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jul 2012, 18:20
Wird von Realtek erkannt, wenn du einen Stecker einsteckst oder rausziehst. Normalerweise öffnet sich dann ein Fenster wo man noch einmal gefragt wird ob es wirklich der Kopfhörer out war oä...
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2012, 18:54
Nein, wird nicht erkannt, hast du eine Idee, woran es liegen kann?
dimme1995
Stammgast
#6 erstellt: 29. Jul 2012, 19:00
hast du eine extra Soundkarte eingebaut?

Sicher dass alle Treiber drauf sind
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jul 2012, 19:27
nein, ich hab keine extra Soundkarte installiert.. und eigentlich sind schon alle Treiber installiert wo gucke ich das denn nach?
dimme1995
Stammgast
#8 erstellt: 29. Jul 2012, 19:36
Start - Rechtsklick auf Computer - Geräte Manager

Wenn alles minimiert ist und nirgends Fragezeichen oder rote X stehen hast du alle Treiber
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jul 2012, 20:05
Was meinst du mit alles minimiert? .D
Rotes X ist nirgens, nur so zwei gelbliche Ausrufezeichen. :/
dimme1995
Stammgast
#10 erstellt: 29. Jul 2012, 20:11
ja dann fehlen dir Treiber oder sie sind veraltet

minimiert wäre, wenn alles nur in einer Ebene und nicht noch Unterebenen angezeigt werden würden.

Wo stehen denn die Fragezeichen??
dimme1995
Stammgast
#11 erstellt: 29. Jul 2012, 20:24
Ich muss leider für heute

Hier lernst du, wie du deine Motherboardnummer herausfinden kannst. Und hier kannst du diese dann links oben bei Modell zur Suche eingeben eingeben. Über suche werden dir dann die passenden Treiber für deinen PC angeboten. Diese einfach herunterladen installieren neu starten und es müsste gehen theoretisch

Wäre perfekt wenn ich morgen hier lesen könnte, dass es geklappt hat!
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jul 2012, 15:40
Im Geräte-Manager ist alles minimiert
Die zwei Ausrufezeichen sind jetzt weg, wieso auch immer.

Aber tut mir Leid dich enttäuschen zu müssen, ich habe die Motherboardnummer rausgefunden (B75M) allerdings finde ich nicht die richtigen Treiber. :-/
Komisch finde ich auch, dass Everest alle Komponenten des PC´s erkennt, außer das Mainboard, dort steht bei "ID" und "Name" jeweils "Unbekannt".


[Beitrag von LoL-StFu am 30. Jul 2012, 15:44 bearbeitet]
langsaam1
Inventar
#13 erstellt: 30. Jul 2012, 17:06
soo schwer treiber zu finden isset nicht,
http://www.asrock.com/MB/download.de.asp?Model=B75M
Betriebsystem auswählen
und "Realtek high definition audio driver" laden und installieren.
PC Neustarten
Alternativ gibts da auch alle andern Treiber

Ist das ein Komplett PC? dann könnte es sein das die Treiber tatsächlich nicht passen.
Lag keine CD bei?
Lag kein Mainboard Manual bei?


[Beitrag von langsaam1 am 30. Jul 2012, 17:08 bearbeitet]
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Jul 2012, 17:17
Ich habe die Treiber bloß nicht auf der genannten Seite gefunden.
Den Realtek audio Treiber habe ich schon mehrmals neu installiert (Version 2.66)

Nein, es ist kein komplett Pc.
CD und Manual liegen bei, die Treiber der CD sind auch alle installiert.
elchupacabre
Inventar
#15 erstellt: 30. Jul 2012, 17:21
Am besten mit TeamViewer von nem Kumpel checken lassen, oder von hier ausm Forum jemand.
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 30. Jul 2012, 17:32
Mir kommt gerade nur einer meiner Freunde in' Kopf, der sich damit auskennt, allerdings ist er im Urlaub.

Also, wäre hier jemand dazu bereit, mir über Teamviewer ein wenig zu helfen? :b
elchupacabre
Inventar
#17 erstellt: 30. Jul 2012, 18:24
Erledigt by me.

LG Manuel
LoL-StFu
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 30. Jul 2012, 18:25
Problem behoben, großen Dank an elchupacabre!
elchupacabre
Inventar
#19 erstellt: 30. Jul 2012, 18:26
DIe Lösung war, den neuesten Realtek HD Audiotreiber zu installieren und in der mitinstallierten Software die Frontpanelerkennung zu deaktivieren!

Falls jemand interessiert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Audiogeräte gleichzeitig
rockyy10 am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  5 Beiträge
Audiogerät wird nicht erkannt
Nussii am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  2 Beiträge
kein Sound!!
black-eye am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  4 Beiträge
Sound
oelly am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  3 Beiträge
Monitor mit HDMI angeschlossen und kein Sound
Tonji am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.12.2013  –  7 Beiträge
KEIN sound bei DVD
schlusenbach am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 11.06.2004  –  3 Beiträge
Kein Sound im Internet
am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  6 Beiträge
Kein Surround Sound
kuebel78 am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  3 Beiträge
Kein Sound über HDMI.
Fabmaszter am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
HDMI > SPDIF - Kein Sound
andinger am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.408