Magnat Motion Sub 16A [5.1] an den PC?

+A -A
Autor
Beitrag
Nickelodius
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2012, 17:19
Hi Leute!

Ich wollte gerade mein altes 5.1-System von Magnat am PC anschließen. Auf dem Subwoofer steht hinten als Artikelname Motion Sub 16A. Folgende Anschlüsse sind da hinten am Subwoofer:

- Stromanschluss
- 2x "From Amplifier"-Klemmanschlüsse (je 1x rot und 1x schwarz für links und rechts)
- 2x "To Speakers"-Klemmanschlüsse (je 1x rot und 1x schwarz für links und rechts)
- 1x Low Level Input Cinch-Anschluss (rot und schwarz)

So, dann hab ich mir so ein Cinch-Klinke-Kabel geholt, das mit dem Cinch in den Subwoofer gesteckt, bei Low Level Input, und mit dem anderen Ende hinten in den Kopfhöreranschluss meines PCs. Dann (aus Platzgründen kann ich nur die beiden vorderen Lautsprecher anschließen) hab ich die Lautsprecher mit Lautsprecherkabeln (20m) angeschlossen, bei dem "To-Speakers" beim Subwoofer. So, angeschlossen ist alles 100% richtig, also Musikplayer aufm PC geöffnet und losgespielt. Den Bass hörte ich, nur die beiden Frontlautsprecher blieben vollkommen still. Das lag jetzt nicht an fehlender Lautstärke, die schienen einfach nur kein Signal zu bekommen. Kabel überprüft, das funktioniert aber einwandfrei.

Was genau ist da jetzt los? Und was brauche ich, um das Problem zu lösen? Bitte eine kostengünstige Lösung, da ich jetzt nicht 100€ oder so dafür ausgeben will. Aber allein schon zu wissen, was das Problem ist, und wie man es theoretisch lösen könnte, wäre hilfreich.


LG,
Nick

PS: Hoffentlich hab ich jetzt das richtige Unterforum erwischt. ^^
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Aug 2012, 22:24

Nickelodius schrieb:
So, angeschlossen ist alles 100% richtig


Sicher?

Was passiert, wenn du das Klinke --> Cinch Kabel in die Buchsen für "From Amplifier" steckst?



Nickelodius schrieb:
Dann (aus Platzgründen kann ich nur die beiden vorderen Lautsprecher anschließen) hab ich die Lautsprecher mit Lautsprecherkabeln (20m) angeschlossen


Da die Boxen bei Platznot sicher nicht 20m weg stehen, sind die Kabel viel zu lang! Da geht unnötig viel verloren.


[Beitrag von siebenpunkteins am 27. Aug 2012, 22:27 bearbeitet]
Nickelodius
Neuling
#3 erstellt: 27. Aug 2012, 22:40
Huch, da hast du was missverstanden. ^^
Ich habe insgesamt 20 Meter Kabel zur Verfügung, benutzt habe ich aber nur so viel, wie ich brauche.


Sicher?

Was passiert, wenn du das Klinke --> Cinch Kabel in die Buchsen für "From Amplifier" steckst?


Wie meinst du das? Die Buchsen für "From Amplifier" sind doch Klemmanschlüsse, wie kann man da rein denn einen Cinch-/Klinkenanschluss stecken?
Hier mal ein Bild vom Subwoofer hinten:

http://obrazki.elektroda.net/82_1272372276.jpg


[Beitrag von Nickelodius am 27. Aug 2012, 22:44 bearbeitet]
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Aug 2012, 23:14
Dass die "From Amplifier" keine Cinch sind, wusste ich ja nicht

Für mich sieht das so aus, als wäre der Low-Level Input dafür, wenn man nur den Sub alleine betreiben will.

Für den Anschluss an ein Heimkinosystem kommen dann die Front-Speaker-Kabel in "From Amp" und das Signal wird an der internen Frequenzweiche gesplittet in Tieftöne und Rest, der dann an die Frontspeaker weitergegeben wird.

Das wird wohl kein Set sein, was für den Betrieb am PC gedacht ist.

Du könntest natürlich die beiden Cinch-Stecker abschneiden und die Litzen dann da rein klemmen

Pinn in der Mitte ist Plus, Rand Minus.
papaap
Stammgast
#5 erstellt: 28. Aug 2012, 00:33
Nabend, habe auch das 5.1 Magnat System.. zumindest nurnoch den Sub und die Rears..

Wie oder Wo hast du den PC angeschlossen??.. Ist das System an einem Verstärker??

wenn der Subwoofer über ein Chinchkabel am Verstärker angeschlossen ist, Funktionieren die Klemmen nicht mehr

habe auch lange gebraucht bis ich das Raus hatte.. Das Magnat System war damals bei unserem alten Toschiba Röhrenfernsehr dabei (war extra dafür angefertigt) dort hatte man am Fernsehr hinten 4 Klemmen 2 für Front und einmal für den Sub+ Rears, also gehörten die 2 Front in den TV und 2 Kabel vom TV in den Subwoofer, von dort wurden die Basstöne gefiltert und die Effekte nach hinten weiter geschleift,

Das Magnat ist zu 1000% NICHT für den PC Geeignet, eigentlich nichtmals für Filme.. einzigste Lösung wäre ein 5.1 AVR mit Klinken oder je nachdem HDMI anschluss


PS: mit dem Chinch->Klinke anschluss steuerst du NUR den Subwoofer an... nur die Klemmen schleifen ein signal an die Rears durch..


[Beitrag von papaap am 28. Aug 2012, 00:37 bearbeitet]
Nickelodius
Neuling
#6 erstellt: 28. Aug 2012, 20:41
Achso, danke.

Ne, hab wirklich nur das System und den Pc, keinen Verstärker oder andere Hi-Fi-Geräte. Nun gut, dass werd ich mich wohl nach einer anderen Soundmaschine für den PC umschauen (So um 100€). Ich glaub, da nehm ich die Logiech Z623...
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Aug 2012, 20:48

Nickelodius schrieb:
Bitte eine kostengünstige Lösung, da ich jetzt nicht 100€ oder so dafür ausgeben will.


siebenpunkteins schrieb:
Du könntest natürlich die beiden Cinch-Stecker abschneiden und die Litzen dann da rein klemmen


Nickelodius schrieb:
Nun gut, dass werd ich mich wohl nach einer anderen Soundmaschine für den PC umschauen (So um 100€).


Sag mal, willst du überhaupt, dass dir geholfen wird?

Das mit den Steckern abschneiden war ernst gemeint. Das funktioniert und ist garantiert günstiger, als sich unnötigerweise ein komplett neues Set zu kaufen..
papaap
Stammgast
#8 erstellt: 28. Aug 2012, 22:35
@7.1 es wird einfach nicht Funktionieren das System ist nur mit einem Reciver Betreibbar..

ich habs hier stehen.. auch alles selbst ausprobiert und doch nen Onkyo TX-SR508 gekauft
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Aug 2012, 23:46
Sicher? Wofür sollte der Sub denn sonst einen In- und Output haben, wenn nicht für 2.1 Betrieb?
papaap
Stammgast
#10 erstellt: 28. Aug 2012, 23:53
Der Subwoofer hat 2 mal IN , dort Filtert der Sub die Basstöne raus uns Schleift die Effekt Töne bei den 2x Out raus.. es WÄRE Möglich.. aber dann hast du nur Bass und "Effekt" Töne.. also bringt es nichts

die Fronts laufen eigentlich über den Fernsehr.. das Magnat set wurde damals extra für meinen TV Hergestellt.. der TV hat 5 Klemmen.. + - für die Front LS + Center 2 kabel für Rear/Sub die in den Sub gehen von dort gehen die Rears raus..
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Aug 2012, 00:03
Jo, richtig, hatte ich ja auch oben so geschrieben

Ich dachte, das will der Threadersteller auch so. Er meinte ja selbst, dass er aus Platzgründen nur zwei Speaker + Sub installieren kann, er möchte also 2.1.

Dafür ist die Lösung doch ideal, oder bin ich jetzt behämmert?


[Beitrag von siebenpunkteins am 29. Aug 2012, 00:04 bearbeitet]
papaap
Stammgast
#12 erstellt: 29. Aug 2012, 00:13
Ja schon, aber der Subwoofer schleift nur den Surround Sound Durch.. nicht das Front-Speaker Signal..

weißt du jetzt was ich mein?
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 29. Aug 2012, 05:43
Um ehrlich zu sein, nein

Der TE hat doch ein Klinke --> Cinch Kabel. Wenn er die 3,5 mm Klinke jetzt in den Stereo-Output seines PCs steckt, die Cinch-Stecker abschneidet, die Litzen in den Subwoofer Input und die Boxen in den Subwoofer Output steckt, sollte er doch Bass auf dem Sub und ein Stereo-Signal ohne Bass auf den Lautsprechern haben, oder?

Ich wüsste nicht, wo bei so einem Setup dann Surround-Sound herkommen soll, oder habe ich da igrendwas fundamental missverstanden?
papaap
Stammgast
#14 erstellt: 29. Aug 2012, 11:06
keine ahnung wie ich das jetzt erklären soll.. es geht aufjeden fall nicht

zudem hat er dann aber nur mono.. 1 In = 1 Out
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Aug 2012, 13:10

papaap schrieb:
keine ahnung wie ich das jetzt erklären soll.. es geht aufjeden fall nicht

Das stellt mich nicht zufrieden


papaap schrieb:
zudem hat er dann aber nur mono.. 1 In = 1 Out

Stimmt gar nicht

http://obrazki.elektroda.net/82_1272372276.jpg <-- Der Sub hat Stereo In- und Output


[Beitrag von siebenpunkteins am 29. Aug 2012, 13:12 bearbeitet]
papaap
Stammgast
#16 erstellt: 29. Aug 2012, 14:38
Ja.. einmal Link und 1mal Rechts.. ich denke mal er hat 1ne Klinke und 1nen chinch.. oder???

wenn nicht.. probiers aus

aber bei 1 Chinch = Mono
Rentner323
Stammgast
#17 erstellt: 29. Aug 2012, 18:19
Dein Magnat Motion Sub ist ein reiner Subwoofer!!!

Er besitzt keine Endstufe um damit auch die Lautsprecher zu treiben!!!

Mit klinke-Cinch-Kabel aufschneiden wirst du da garnichts das währe ja so als wenn du deine Lautsprecher direkt in die Soundkarte prömpelst ohne Verstärker dazwischen.
papaap
Stammgast
#18 erstellt: 29. Aug 2012, 18:22

Rentner323 schrieb:
Dein Magnat Motion Sub ist ein reiner Subwoofer!!!

Er besitzt keine Endstufe um damit auch die Lautsprecher zu treiben!!!

Mit klinke-Cinch-Kabel aufschneiden wirst du da garnichts das währe ja so als wenn du deine Lautsprecher direkt in die Soundkarte prömpelst ohne Verstärker dazwischen.


Naja Schon.. der Subwoofer hat eine Steuereinheit mit Filter und 45W Verstärker.. für den 25w Treiber

wie gesagt.. Bringt alles nichts Ergebniss wird nicht zufriedenstellend sein
Rentner323
Stammgast
#19 erstellt: 29. Aug 2012, 18:28
Wo bitte findest du die Information das dieser Sub eine intigrierte Endstufe für Lautsprecher Links und Rechts hat? Link?
papaap
Stammgast
#20 erstellt: 29. Aug 2012, 22:06
Nicht für Links und Rechts.. nur für den Subwoofer..
Rentner323
Stammgast
#21 erstellt: 29. Aug 2012, 22:25
Genau das klarzustellen, darum ging es mir...
papaap
Stammgast
#22 erstellt: 29. Aug 2012, 22:37
Ich Sagte von vornherrein das es nicht geht.. man braucht einfach ein AVR dafür.. alle 5 LS in die 5 Klemmen am AVR. Pre Out am AVR in die 2 Chinch vom magnat.. anders Gehts einfach nicht..
siebenpunkteins
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 29. Aug 2012, 22:37

Rentner323 schrieb:
Mit klinke-Cinch-Kabel aufschneiden wirst du da garnichts das währe ja so als wenn du deine Lautsprecher direkt in die Soundkarte prömpelst ohne Verstärker dazwischen.


Ok, du hast natürlich Recht. Dass da gar keine Verstärkung statt findet, habe ich komplett übersehen.

War Schwachsinn von mir, sorry


papaap schrieb:
Ich Sagte von vornherrein das es nicht geht


Ja, schon, aber er hat es begründet


papaap schrieb:
anders Gehts einfach nicht..


Naja, man könnte einen Stereo-Verstärker zwischenschalten..


[Beitrag von siebenpunkteins am 29. Aug 2012, 22:39 bearbeitet]
HiLogic
Inventar
#24 erstellt: 30. Aug 2012, 12:18
Wie papaap und Rentner schon richtig erkannt haben:

Das Magnat ist KEIN aktives System und benötigt somit zwingend einen Verstärker!

"From Amp" und "To Speaker" ist nur zum durchschleifen. In dem Fall zieht sich der Sub das Signal aus dem High-Level Input und braucht den Cinch Anschluss nicht!
Dafür brauchte ich nichtmal nach dem System zu googlen um das zu wissen.


[Beitrag von HiLogic am 30. Aug 2012, 12:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Sound an meinem Pc ?
5tormzZ am 02.04.2010  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  9 Beiträge
5.1 System an den PC ???
wHy am 23.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  8 Beiträge
Altes 5.1 Boxensystem an PC anschließen?
ChristianB81 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  10 Beiträge
PC an 5.1 Anlage - kein Ton rechts
Zimmerman84 am 13.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.08.2007  –  4 Beiträge
Magnat 5.1 anlage an Pc anschließen? Ohne verstärker,reciever,decoderst?
xxdave123xx am 09.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.09.2012  –  13 Beiträge
magnat quantum 603 an pc anschließen
Nicolas92 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  7 Beiträge
5.1 an PC mit Verstärker
Langnese_Vogel am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  10 Beiträge
PC an Receiver
mazchen am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  4 Beiträge
Homecinema Sat/Sub an PC
Thiuda am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  7 Beiträge
5.1 Surroundsystem an PC anschließen
megaperle am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedChris_S.
  • Gesamtzahl an Themen1.371.285
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.118.643