Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Spotify über Fritzbox an AVR streamen

+A -A
Autor
Beitrag
modeman
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2013, 11:30
Ich möchte von meinem Laptop/Tablet den Spotify-Stream über die Fritzbox an den AV-Receiver streamen und frage mich, ob das ohne weitere Hardware wie den FRITZ!WLAN Repeater nicht möglich ist.

Der AVR kann ja über Netzwerk an die Festplatte der Fritzbox. Und man kann doch mittels Apps wie Airfoil den Spotify-Stream an die Fritzbox streamen, oder!? Dann sollte es doch auch möglich sein, den Stream über die Fritzbox an die AVR zu schicken.

Ist das so möglich (wenn ja, wie?) oder mache ich da einen Denkfehler?

Danke!


[Beitrag von modeman am 23. Jan 2013, 13:31 bearbeitet]
EnduMan
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2013, 20:55
Findet Airfoil deinen AVR? Wenn ja, dann solltest du jeden Sound so abspielen können, also auch Spotify.
Gruß
modeman
Neuling
#3 erstellt: 24. Jan 2013, 10:17
Der AVR hat kein WLAN. Meine Idee ist, dass die Fritzbox den Stream an einen AVR weiterleiten könnte. Ich nehm an, dass auf der Fritzbox ein Programm laufen müsste, oder? Hat jemand damit Erfahrungen?
schmiddi
Inventar
#4 erstellt: 24. Jan 2013, 11:14

modeman (Beitrag #3) schrieb:
Der AVR hat kein WLAN. Meine Idee ist, dass die Fritzbox den Stream an einen AVR weiterleiten könnte. Ich nehm an, dass auf der Fritzbox ein Programm laufen müsste, oder? Hat jemand damit Erfahrungen?


Wenn der AVR kein WLAN hat, wie soll die Fritzbox denn den Stream an den AVR übergeben ?
modeman
Neuling
#5 erstellt: 24. Jan 2013, 12:20
Die Fritzbox gibt den Stream über das Netzwerkkabel weiter. Im Prinzip passiert doch auch nichts anderes, wenn ich die Musik von der USB-Festplatte an der Fritzbox lese, oder?
schmiddi
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2013, 12:55
Der AVR hat also einen LAN Anschluss, ok. Bei mir ist die Fritzbox weit weg von jeglicher Anlage untergebracht. Ein Anschluss über Netzwerkkabel ist daher bei mir nicht möglich.

Die Fritzbox hat einen UpnP-Medienserver installiert. Damit stellt die Fritzbox Medieninhalte die auf einer angeschlossenen Festplatte liegen im Netz zur Verfügung. Du möchtest aber einen Stream von deinem Laptop aus an den AVR weiterreichen. Wenn dein Airfoil den AVR im Netz "sieht" , kannst du die Inhalte auch Streamen. Ob er per LAN oder WLAN angeschlossen ist, macht keinen Unterschied.
parandroid
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 24. Jan 2013, 14:33
und was genau hat jetzt spotify mit upnp zu tun?
schmiddi
Inventar
#8 erstellt: 24. Jan 2013, 14:40

parandroid (Beitrag #7) schrieb:
und was genau hat jetzt spotify mit upnp zu tun?

Rein gar nichts

Deshalb schrieb ich ja, dass der TE was anderes möchte. Das upnp war nur die Erklärung zu "... Ich nehm an, dass auf der Fritzbox ein Programm laufen müsste..." Ich glaube nämlich, dass der TE hier einige Dinge vermischt hat. Streaming, Festplatte der Fritzbox, Programm in der Fritzbox usw..

Wenn die Software Airfoil in der Lage ist Spotify im Netzwerk zu streamen , dann ist es unerheblich welche Applikation auf der Fritzbox läuft, oder ob der AVR mit Netzwerkkabel oder WLAN angeschlossen ist.
EnduMan
Stammgast
#9 erstellt: 26. Jan 2013, 07:31

modeman (Beitrag #3) schrieb:
Der AVR hat kein WLAN. Meine Idee ist, dass die Fritzbox den Stream an einen AVR weiterleiten könnte. Ich nehm an, dass auf der Fritzbox ein Programm laufen müsste, oder? Hat jemand damit Erfahrungen?


Das beantwortet meine Frage nicht.
Es ist eigentlich Wurst, ob LAN oder WLAN. Hauptsache, Airfoil findet deinen AVR im Netz.
Gruß
chris-182
Stammgast
#10 erstellt: 09. Mrz 2013, 13:42
Und hast du das Problem lösen können?
Frage deshalb, weil ich aktuell vor dem selben Fall stehe und habe ein ähnliches Setup wie du. Habe mir vor ein paar Tagen den Denon AVR 2113 gekauft und würde liebend gerne mein Spotify vom Laptop auf den AVR streamen. Der Denon ist per LAN mit der Fritzbox (7360) verbunden.
Klar, es gibt die Möglichkeit über einen Premium Account Spotify direkt vom AVR zu bedienen, jedoch finde ich das nicht so komfortabel entweder über das kleine Display in der Musikbibliothek zu stöbern oder ständig den TV anmachen zu müssen (mein Laptop ist eh immer an). Außerdem kostet dieser natürlich die 10€ extra.
modeman
Neuling
#11 erstellt: 12. Mrz 2013, 17:45
Danke, Chris! Genau das möchte ich tun. Habe noch keine Lösung.

Gibt es hier jemanden, der das schon geschafft hat: einen Spotify-Stream vom Laptop/Tablet an den AVR zu schicken?

Oder ist das eine Selbstverständlichkeit und ich versteh's nur nicht?

Danke!
contadinus
Inventar
#12 erstellt: 13. Mrz 2013, 00:45
Sorry, wenn ich mich kurz einmische - ich hab keinen blaßen Dunst von den Zutaten, die hier zusammengemixt werden sollen...

Aber wenn ichs mir recht überlege, würde ich an Eurer Stelle das Problem folgendermaßen angehen:
Ich würde am Abspiel-Laptop einen Streaming-Server installieren, der den Spotify-Stream übernimmt. Wenn der AVR den Stream im Netz findet sollte die Sache problemlos funktionieren. Die Fritz-Box braucht dann nicht speziell konfiguriert werden.
Wird aber in real wahrscheinlich nicht ganz so einfach umzusetzen sein?!
EnduMan
Stammgast
#13 erstellt: 13. Mrz 2013, 08:37
Doch, läuft hier. Yamaha AVR mit Airplay hängt im LAN. Laptop mit Airfoil streamt Spotify an AVR.
Gruß
modeman
Neuling
#14 erstellt: 13. Mrz 2013, 10:47
AVR mit Airplay, ok. Das heisst, das Laptop streamt direkt an den AVR.

Wenn der AVR aber kein Airplay hat, was dann? Wie funktioniert das dann?
EnduMan
Stammgast
#15 erstellt: 13. Mrz 2013, 17:06
Schön, dass du jetzt verraten hast, dass dein AVR kein Airplay kann
Dann nützt dir auch kein Airfoil.
Generell musst du deinen AVR als Soundausgabegerät am PC/Laptop einstellen können. Sonst geht da nix mit Streamen.
Es bieten sich zwei Möglichkeiten an:
1. Airport Express Basisstation: Am PC/Laptop wird per Airplay das Gerät angesteuert.Der AVR wird über ein optisches Kabel mit der AE verbunden. Sollte theoretisch funktionieren. In einem Windows- Netz hatte ich damit Probleme. Der Verkäufer sagte dann "Apple nur mit Mac-Produkten".
2. Fritz Repeater N/G. Dieser hat einen Digitalausgang, der an den AVR angeschlossen wird. Über ein Programm stellst du am PC/Laptop den Repeater als Soundausgabegerät ein. Funktioniert nur unter Windows.

Gruß
modeman
Neuling
#16 erstellt: 13. Mrz 2013, 18:14
OK, hätte ich vielleicht nochmal klar machen sollen: Kein Airplay, kein WLAN am AVR ! Wäre ja einfach.

Die Idee:

PC streamt per WLAN an die FritzBox, dann, via LAN an den AVR. Sollte technisch eigentlich möglich sein. Nur mit welcher Software?
EnduMan
Stammgast
#17 erstellt: 13. Mrz 2013, 22:46
Meine Meinung: So lange der AVR nicht irgend ein Protokoll wie Airplay oder DLNA beherrscht, wird das nix mit Streaming. DLNA wird für deine Zwecke wohl auch nicht brauchbar sein.
Anderes als Fritz Repeater oder Airport Express fällt mir leider nicht ein.
Gruß
modeman
Neuling
#18 erstellt: 14. Mrz 2013, 18:07
Naja, DNLA beherrscht er ja. Ich kann auf die Musik von der Festpatte an der FritzBox zugreifen. Aber wie komme ich an den Spotify-Stream?
EnduMan
Stammgast
#19 erstellt: 14. Mrz 2013, 21:48
nenkars
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 15. Mrz 2013, 01:47

EnduMan (Beitrag #19) schrieb:
Wie wäre es damit:
http://sourceforge.net/apps/trac/independify/

Gruß

kannte ich noch gar nicht, sieht extrem vielversprechend aus! thx.
KarstenL
Inventar
#21 erstellt: 12. Dez 2013, 17:55
falls noch keine Antwort:

Hallo!
habe den threat gerade erst gelesen und selber lange gesucht.
Dann dieses Programm gefunden:
http://www.streamwhatyouhear.com/?source=swyh
funktioniert bei mir sehr gut (VSX-827), auch mit spotify.

Gruss
KarstenL
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Medien auf AVR streamen
koncentrate am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 20.03.2013  –  5 Beiträge
Von Notebook an AVR streamen (Musik und Spotify)
Phi-l am 31.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  5 Beiträge
Musik über wlan Streamen
johny123 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  4 Beiträge
Foobar - Titel über AV-Receiver streamen geht nicht immer
imebro am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 02.03.2014  –  15 Beiträge
Von PC an Denon AVR-X1000 streamen
Fischgulasch am 16.04.2014  –  Letzte Antwort am 26.04.2014  –  3 Beiträge
Über Fritzbox Repeater an die Anlage
Stelli08 am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  7 Beiträge
Spotify und Napster an konventionelle Stereoanlage anbinden
aandrass am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  6 Beiträge
Musik vom Laptop an AV-Receiver / TV Streamen
eflavour am 19.02.2015  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  4 Beiträge
Wie Sound über Netzwerk übertragen, Streamen, aber eben alles ?
FordFiesta98 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2012  –  3 Beiträge
Qualitäts-Check: Spotify versus CD
Musik-Mäthes am 21.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2016  –  143 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 137 )
  • Neuestes MitgliedPAINaciousD
  • Gesamtzahl an Themen1.345.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.606