Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte oder Verstärker für PC (Kopfhörer und Boxen)

+A -A
Autor
Beitrag
tobi2108
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mai 2013, 15:07
Hallo zusammen,

ich möchte gerne meine Hifi Kopfhörer am PC anschließen und werde mir in den nächsten Wochen noch Stereo Boxen zulegen. Zur Zeit besitze ich Sennheiser HD 650 Kopfhörer + AntLion ModMic (3,5mm Klinke).

Meine Erste Überlegung war, mir eine Asus Xonar Essence Soundkarte für die die Kopfhörer und das Mic. zu kaufen. ALs Lautsürecher könnten es dann später aktive Nahfeld Monitore werden.

Jetzt habe ich aber mal überlegt, mir ggf. einen Verstärker zu kaufen, an dem Ich sowohl Kopfhörer, Mic, und passive Lautsprecher betreiben kann.

Preisliche habe ich an ca. 200 € für Soundkarte bzw. Verstärker gedacht. Benutzt wird das Ganze für PC Spiele und Musik (Rock, Metal, Crossover etc.).

Habt ihr da evtl. einen Rat für mich, welche Lösung da sinnvoller ist?


Gruß,
Tobias
nenkars
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Mai 2013, 23:51

tobi2108 (Beitrag #1) schrieb:
Habt ihr da evtl. einen Rat für mich, welche Lösung da sinnvoller ist?

Schwierig, solange du nicht genau sagst, was du willst.

Die Kombo 650+ModMic+Xonar funktioniert jedenfalls hervorragend, wenn du alleine zu Hause Musik Hören und zocken und skypen willst.
tobi2108
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mai 2013, 11:56

Meine Erste Überlegung war, mir eine Asus Xonar Essence Soundkarte für die die Kopfhörer und das Mic. zu kaufen. ALs Lautsürecher könnten es dann später aktive Nahfeld Monitore werden.

Jetzt habe ich aber mal überlegt, mir ggf. einen Verstärker zu kaufen, an dem Ich sowohl Kopfhörer, Mic, und passive Lautsprecher betreiben kann.

Preisliche habe ich an ca. 200 € für Soundkarte bzw. Verstärker gedacht. Benutzt wird das Ganze für PC Spiele und Musik (Rock, Metal, Crossover etc.).
nenkars
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Mai 2013, 12:08
Funktioniert hervorragend.
BLND
Stammgast
#5 erstellt: 09. Mai 2013, 12:10
Dein Mikrofon sollte nicht der springende Punkt sein, da du es problemlos weiter an deinem PC Mic-In betreiben kannst.

Habe ich dich richtig verstanden, du möchtest entweder einen Verstärker kaufen, welchen du an den PC anschließt
oder
spielst mit dem Gedanken dir eine Asus Xonar Essence ST/X zu kaufen?

Wenn ja, dann rate ich dir definitv zu einer Xonar, liefert sehr gute Klangerlebnisse + Kopfhörerverstärker.

Deine Vorgehensweise mit dem Verstärker solltest du nochmal genauer erläutern.

Gruß
tobi2108
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Mai 2013, 12:14
Da ich neben den Kophörern auch noch 2 Boxen betreiben möchte, hatte ich über einen Verstärker nachgedacht. Dann könnte ich passive Lautsprecher anschließen. Wenn es eine Xonar wird, würde ich mich für aktive Monitore entscheiden. Ich bin mir nicht sicher was hier sinnvoller ist
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 09. Mai 2013, 12:15
sers Tobi,

so hab ich es ... http://www.hardwarel...das-wesentliche.html

allerdings STX ! kommt darauf an welchen Chipsatz Dein PC-Board hat !

dazu, (muss ja nicht gleich sein) ...http://www.thomann.de/de/tamp_ta1050ii_endstufe.htm

da schliesste dann die Lautsprecher , Boxen , Schallwandler an !

Gruss ... KK
tobi2108
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Mai 2013, 12:23
Wie hast du die Endstufe denn mit dem PC verbunden? Auch mit der Xonar?
Kann man dann sagen, dass man mit der Xonar Essence über die Kophörer den besseren Sound erreicht?


[Beitrag von tobi2108 am 09. Mai 2013, 12:24 bearbeitet]
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Mai 2013, 12:25
JO, das Kabel an die Endstufe TA 1050 ... http://www.thomann.de/de/cordial_cfu_15_mc.htm

und der TAG ist dein Freund

Edit: das Kabel gibts auch länger.
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Mai 2013, 12:26
Kopfhörer direkt an die Essence ! hat einen super KH-Verstärker !
BLND
Stammgast
#11 erstellt: 09. Mai 2013, 12:38
Du brauchst ihm doch keine Endstufe empfehlen, wenn er noch nicht einmal weiß welche Lautsprecher es letztendlich werden!

Du besitzt bereits sehr hochwertige Kopfhörer, die an einer Essence ihr Potenzial deutlich besser entfalten können.
Hast du denn schon Lautsprecher im Kopf, die du dir eventuell kaufen und nutzen möchtest?
Und natürlich die Kopfhörer direkt an den Ausgang der Essence!

Gruß
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Mai 2013, 12:43
@BLND,

ich habe geschrieben wie ich es habe ! was ER macht ist doch seine Sache
BLND
Stammgast
#13 erstellt: 09. Mai 2013, 12:50

Kater.Karlo (Beitrag #12) schrieb:
@BLND,

ich habe geschrieben wie ich es habe ! was ER macht ist doch seine Sache ;)


und du betreibst welche Lautsprecher daran?

Gruß
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 09. Mai 2013, 12:58
Alte ESEL !

Audio Event 8.1

und NIX für ungut heute ist Männertag

Edit: aber sowas würde sich bestimmt auch GUT machen

http://www.nubert.de/nubox-481/p3/


[Beitrag von Kater.Karlo am 09. Mai 2013, 13:05 bearbeitet]
BLND
Stammgast
#15 erstellt: 09. Mai 2013, 13:37

Kater.Karlo (Beitrag #14) schrieb:


und NIX für ungut heute ist Männertag :prost




Persönlich würde ich mir die Essence + Aktive kaufen.
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 09. Mai 2013, 13:45
NahfeldMontitore !

ist eine Frage vom Platz ! wenn Platz da ? wenn das "Gezeter an einem PC hängt und der TE vom zocken schreibt, wird der Platz begrenzt sein (mal vermutet) dann aktive.

aber ich muss meine Kristallkugel erst polieren lassen *hicks
tobi2108
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Mai 2013, 18:32
Platz ist genug vorhanden. Nubert Boxen hatte ich auch schon im Auge, allerdings die NuBox 311. DIe Lautsprecher sollten maximal 300 € kosten.


Wegen Xonar Essence und Verstärker:

Ich hatte nicht vor mir beides zu kaufen
Entweder Xonar Essence + Aktive Monitore oder Verstärker + preiswertere Soundkarte und passive Boxen. Die Kopfhörer würde ich dann am Verstärker betreiben.
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 09. Mai 2013, 18:49
kennste Paulchen Panter ?

heut ist nicht aller Tage ....

rest musste DIR selbst zusammenreimen
BLND
Stammgast
#19 erstellt: 09. Mai 2013, 19:35
Gut, dann schau dir mal folgende aktive Monitore in deinem Preissegment an (ganz guter Überblick):
http://www.thomann.d...hfeldmonitore&oa=pra

Allerdings sind Studiomonitore keine Bassschleudern oder ähnliches.

Du solltest dir erstmal selber darüber bewusst werden welche Art von Lautsprechern du denn möchtest, willst du sie auf dem Schreibtisch, auf einem Ständer oder gar gleich Standlautsprecher?
Allerdings möchtest du ja die LS an deinem PC nutzen, d.h., für dich sollten eher Nahfeldmonitore in Frage kommen.

Bei der Essence One hast du bereits einen Kopfhörerverstärker (davon profitieren die HD650), sehr guten D/A-Wandler und kannst perfekt aktive Lautsprecher anschließen.

Holst du dir den Verstärker, musst du ihn mit deinem schlechteren internen Audiochip verbinden, passive Lautsprecher anschließen, die dir keinen Vorteil bieten und der Kopfhörerausgang wird auch nicht besser sein.
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 09. Mai 2013, 19:56
also eigentlich, habe ich das Thema schon abgeschlossen ! aber der letzte Text HAMMA

welcher Aktiv-LS oder NahfeldMonitor hat auch nur annäernd die Leistung, des AMP TA 1050 ??

also da kann ich wirklich nur mit dem Kopf schütteln, und klinke mich an dieser Stelle aus !


[Beitrag von Kater.Karlo am 09. Mai 2013, 19:57 bearbeitet]
BLND
Stammgast
#21 erstellt: 09. Mai 2013, 20:04
Ja, ist bei deiner Beschränkheit auch angebracht, schlaf schön!
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 09. Mai 2013, 20:56
langsam werd ich sauer Du schlaumeier !

welche Chipsätze unterstützen denn ST ? und welche STX ?

Edit :googeln kann ich selber *loool
BornChilla83
Inventar
#23 erstellt: 12. Mai 2013, 15:33

BLND (Beitrag #19) schrieb:


Holst du dir den Verstärker, musst du ihn mit deinem schlechteren internen Audiochip verbinden, passive Lautsprecher anschließen, die dir keinen Vorteil bieten und der Kopfhörerausgang wird auch nicht besser sein.


Der Anschluss an den internen Audiochip dürfte kein Argument sein, solange der Verstärker digital mit dem Soundausgang angeschlossen wird. Dann ist die Frage, ob die Wandler der Essence One besser als die im Verstärker bzw. Receiver sind.
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 14. Mai 2013, 15:57
oh jeh, da keiner Ahnung hat, erkläre ich es so gut ich kann ...

man(n) fängt am Start an ! also welche, SK ... ST oder STX ?

das beanatwortet aber garnix ! es darum ob PCI oder PCI-express

neuere Chipsätze wie meiner zb. Z77 unterstützen kein ein PCI mehr ! es wird nur "angebunden !

das der TE ein Stereosystem möchte ist doch klar !
BLND
Stammgast
#25 erstellt: 14. Mai 2013, 16:22
@Bornchilla
Ich bin von einem direkten analogen Anschluss ausgegangen, einen guter Verstärker mit digitalem Eingang, zu dem Preis einer Essence wird aber schwer.

@Katerchen
Gibs zu, du bist ein Troll?


[Beitrag von BLND am 14. Mai 2013, 16:23 bearbeitet]
Kater.Karlo
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 14. Mai 2013, 16:35
@BLND,

JA und DU ein KID ! nur hätte ich DICH öfters übers Knie gelegt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC - Verstärker/Kopfhörer
Kingsblend am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  4 Beiträge
Boxen und Verstärker für PC
dreivierfünf am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  17 Beiträge
Kopfhörer-Verstärker?
TwingoFreddy am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  2 Beiträge
Neue Soundkarte, Verstärker für PC?
blende8 am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  2 Beiträge
Verstärker+ Boxen für PC
neri3 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  13 Beiträge
PC, Verstärker, Elac Boxen, Neue Soundkarte?
hawaitoast am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  9 Beiträge
Kopfhörer UND Verstärker am Pc
urmeli3 am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  3 Beiträge
[Suche] Neue Soundkarte/DAC + Headset oder Kopfhörer + Mikro
Ginster am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.03.2010  –  2 Beiträge
Kopfhörer an PC mit/ohne Verstärker?
Heermanus am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  11 Beiträge
Boxen und Soundkarte für Pc
Tezzor am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStv737
  • Gesamtzahl an Themen1.345.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.476