3D: Film, Hardware oder Einstellungen schuld.

+A -A
Autor
Beitrag
.sCorp
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jan 2014, 10:13
Guten morgen liebe Community

Bevor ich meine Frage bzw. Bedenken hier poste, erst einmal zu meiner Hardware/Software:

Hardware:
Beamer: Mitsubishi HC9000(A)
Receiver: Denon AVR 4311
HTPC: Intel NUC Kits D34010WYK
3D Brille: TY-EW3D3ME

Software:
XBMC Frodo 12.3
Total Media Theatre 6 (Version 6.5.1.150)

Nun zu meiner eigentlichen Sache. Ich habe mir am Wochenende Iron Man 3 und Pacific Rim in 3D angeschaut. Von Iron Man 3 war ich so enttäuscht, dass ich in 2D weiterschauen musste. Ich habe das Gefühl gehabt, vieles war sehr verschwommen und bin auch der Meinung viele doppelte Kanten wahrgenommen zu haben. Pacific Rim hingegen war soweit ok in 3D nur umso weiter man in den Hintergrund ging, umso stärker wurden auch die doppelten Kanten. Ich schaue über den Beamer im "Frame Packing" Modus und da ich keinen Vergleich habe, wollte ich mal wissen, liegt es wirklich an den Filmen oder doch eher an meiner Hardware bzw. an irgendwelchen Einstellungen, die ich noch machen bzw. ausprobieren könnte?

Ich habe testweise natürlich auch mal Avatar ausprobiert, und dort soweit alles für ok empfunden. Kann es wirklich sein, dass solche aktuellen Filme so schlechtes 3D darstellen oder sind die Filme schon zu aktuell für meinen Beamer? Ich bin seid gestern doch schon sehr unsicher geworden und würde gern eure Meinungen mal dazu lesen. Vielleicht hat auch jemand das selbe Equipment (was natürlich äusserst perfekt wäre) und würde mir seinen Erfahrungsbericht mitteilen.

Vielleicht muss ich ja im TMT6 etwas noch einstellen. Momentan ist alles auf den Standard-Einstellungen. Oder liegt sowas an meinen eigenen Augen?

Danke für eure Hilfe

MfG
elchupacabre
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2014, 10:15
Also ich habe erst vor kurzem Pacific Rim in 3D gesehen, glaube, per Stereoscopic Player über einen Denon X-2000 auf einem 60" Samsung LED und da gab es 0 Ghosting.

Ob dir das nun hilft, weiss ich allerdings nicht.
.sCorp
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2014, 10:16
Vielleicht achte ich auch zu sehr drauf. Aber ich warte mal auf weitere Antworten ab Danke dir erstmal
tresel
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jan 2014, 14:32
Wie spielst du zu? iso? Hast du den Film als Medium? Kannst du das vielleicht mit einen anderen BD Player probieren (Ps3. oder richtigen 3d BD Player?
Edit: Boar bin echt nicht gut drauf heut. Steht ja Frame Packing^^


[Beitrag von tresel am 20. Jan 2014, 14:34 bearbeitet]
.sCorp
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jan 2014, 16:03
Ja Frame Packing. Per iso von meinem QNAP NAS
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen knistern. Soundkarte hat Schuld?
MattenR am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  3 Beiträge
etwas stumpfe Bässe - Soundkarte schuld?
magisches_Auge am 02.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  8 Beiträge
hardware oder software...?
flxx am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  6 Beiträge
Ruckler beim DVD schauen - Laufwerk Software oder Grafikkarte schuld?
freaKYmerCY am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  2 Beiträge
3D Film über PC abspielen
Joern630 am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  3 Beiträge
Plasma TV und 3D Film Probleme
bobi007 am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  5 Beiträge
Audigy 2 NX oder Audigy 2 ZS?, Decodierung über Software/Hardware
Stuttgart71 am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 03.06.2006  –  11 Beiträge
Reason und Hardware
ke-vintage am 20.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  2 Beiträge
16:9 Ausgabe Hardware oder Treiber?
winnido am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  2 Beiträge
Creative Soundkarten Einstellungen
Cuitlahac am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedmajchii
  • Gesamtzahl an Themen1.380.219
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.290.153

Hersteller in diesem Thread Widget schließen