Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DTS Hardware Encoder

+A -A
Autor
Beitrag
Natez
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2005, 17:53
Die Meldung geht ein wenig unter. Das Gerät bietet aber interessante Möglichkeiten.

CL hat einen DTS Hardware Encoder vorgestellt.

Auf der einen Seite führen 6 analoge Eingänge in das Gerät auf der anderen Seite führen eine Toslink und eine Chinch Anschluss einen fertigen DTS Stream als Ausgaben.

kostet soll es laut Liste 99€


ist der erste Hardware DTS Encoder in dieser Preisklasse den ich kenne.

http://www.soundblaster.com/products/hometheaterconnect/
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 04. Aug 2005, 13:10
Also das find ich ja mal interessant! Creative baut zwar keinen Dolby Digital-Encoder in die Soundkarten ein, dafür einen Standalone DTS-Encoder... sowas wäre doch was für die neue Soundkarte mit diesem Superprozessor oder nicht?? Könnte man doch cool mit werben "Creative bietet als erste Soundkarte realtime live content encoding in einen DTS-Stream". Mir würds ja reichen, wenn die DD-Encoding einbeziehen würden, aber mit DTS wär Creative ja dann an der Spitze... Naja wahrscheinlich gibt es weder das eine noch das andere... warum auf Kundenwünsche reagieren??
apollo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Aug 2005, 12:00
Verstehe denn Sinn nicht:
Bei Games wird dann von der Audigy in Verbindung mit EAX digital in analog gewandelt und der DTS-610 wandelt aus nem analogem!!! Signal dann ein "DTS" - das kann doch nicht ernst gemeint sein... Klingt für mich nach totaler Abzocke/Verarschung und bestätigt meine Haltung zu Creative.

Sinn kann doch nur eine Soundkarte machen die direkt aus dem Datenfluß vom Game dann ein DTS-Signal erzeugt und dieses dann per SP/dif ausgibt....
Chrony
Stammgast
#4 erstellt: 08. Aug 2005, 12:27

apollo schrieb:
Verstehe denn Sinn nicht:
Bei Games wird dann von der Audigy in Verbindung mit EAX digital in analog gewandelt und der DTS-610 wandelt aus nem analogem!!! Signal dann ein "DTS" - das kann doch nicht ernst gemeint sein... Klingt für mich nach totaler Abzocke/Verarschung und bestätigt meine Haltung zu Creative.

Sinn kann doch nur eine Soundkarte machen die direkt aus dem Datenfluß vom Game dann ein DTS-Signal erzeugt und dieses dann per SP/dif ausgibt....


Rööööchtig! Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Wie gesagt ich hoffe noch, dass Creative auf die Kunden hört und wenigstens einen Dolby Encoder in die neue Soundkarte einbaut. Dieser Standalone Encoder hat wirklich nur den Vorteil, dass man nur ein Kabel verlegen muss. Die ständige Umwandlung ist allerdings ziemlicher Bullshit...
apollo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2005, 13:31
Mir scheint creative scheut die Entwicklungskosten, außerdem würde der Markt für EAX-Mist extrem rückläufig sein wenn sie ne Karte rausbringen an der man DTS abgreifen könnte. Für Gamer wäre das aber das non plus Ultra sofern die Spiele DTS/DD auch untersützen. Ihre Analog-Boxensets die auf EAX basieren würde dann auch kaum einer kaufen.
Creative fährt da echt ein sturres Konzept, den Nvidia Soundstorm gibt es schließlich schon über 2,5 Jahre!!! was in der PC-Sparte ne Ewigkeit ist.
Chrony
Stammgast
#6 erstellt: 08. Aug 2005, 13:55
Naja ein DTS/Dolby Encoder bedeutet ja nicht den Tod für EAX, sondern die nächste Generation von EAX. Es wird einfach weiterhin EAX benutzt um den Raumklang zu erzeugen (geschieht ja digital) und dann wird das einfach enkodiert in das DTS/Dolby Format. Man könnte dann über die analogen Ausgänge das normale analoge Signal abgreifen für die 5.1-Sets und über den digitalen Ausgang das DTS/Dolby-Encodierte Signal.

Die Spiele müssen nicht explizit DTS oder Dolby unterstützen. Jedes EAX-fähige Spiel würde damit laufen. Und für die meisten Spieleengines gibt es bereits diese EAX-Bausteine.
Oder man nimmt das Beispiel Half-Life 2. Die benutzen kein EAX, sondern ein eigenes Mehrkanalverfahren. Das könnte auch problemlos enkodiert werden (siehe Soundstorm).
mocad_tom
Neuling
#7 erstellt: 08. Aug 2005, 21:54
Es gibt eine Karte mit Dolby Digital Live Encoder:

http://www.m3c.de/pr...89f7efacecc5a7d52867

Für Games bietet es diese Schnittstellen:
- DirectSound 3D HW acceleration
- A3D 1.0
- EAX 1.0, 2.0
- HRTF-based 3D Positional Audio (C3DX)

Grüße,
Tom
apollo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Aug 2005, 22:40
Scheinbar haben endlich ein paar Hersteller (ausgenommen Creative :L) gerallt was anspruchsvolle User haben wollen...
Mich interessieren zur Zeit entsprechende Lösungen für Notebooks wie der Intel HDA der auch DD encodieren kann.


@mocad tom:
mich würden mal die Einstellungsmöglichkeiten Deiner "Turtel Beach - Montego DDL" interessieren- poste doch mal einen Screenshot


[Beitrag von apollo am 08. Aug 2005, 22:41 bearbeitet]
Running
Stammgast
#9 erstellt: 08. Aug 2005, 22:41
Ist die Karte besser als der Nvidia Soundstorm?


[Beitrag von Running am 08. Aug 2005, 22:42 bearbeitet]
Chrony
Stammgast
#10 erstellt: 09. Aug 2005, 10:33
Es gibt nicht nur eine Karte mit Dolby Digital Encoder, sondern ganze zwei. Und es gibt auch zwei Onboard-Chipsätze, die das können. Also insgesamt 4 Möglichkeiten.

Das Problem bei Karten, die nicht von Creative angeboten werden ist die fehlende EAX Unterstützung. Es wird lediglich EAX 2 unterstützt und es liegen Welten zwischen EAX 2 und EAX 4, bzw. demnächst EAX 5.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Creative DTS-610 Encoder
Schöni_1986 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Soundkarte mit Hardware Encoding in DTS/DD
fluidblue am 04.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  6 Beiträge
Theatron Agrippa DTS vs Creative DTS Encoder 610 + Audigy2 ZS +
aeroman am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2009  –  27 Beiträge
DTS Tonspur in MKV
mastan am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  2 Beiträge
Suche Flac Encoder 1.1.3
Padde01 am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 22.06.2007  –  3 Beiträge
DTS-CDs aus DTS-Files erstellen? Antwort hier!
Robby am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
DTS decoderstation3 und Soundkarte?
yenzb am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  6 Beiträge
DTS Interactive Soundkarte
fluidblue am 10.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  12 Beiträge
Dolby, DTS, ..... ???
schrotti.f am 26.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  2 Beiträge
THX/DTS am Notebock?
Stuttgart71 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Creative
  • Edifier
  • Behringer
  • Klipsch
  • JBL
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedFloete88
  • Gesamtzahl an Themen1.361.780
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.310