Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mysteriös: Kann DTS files abspielen, aber DolbyDigital nicht!

+A -A
Autor
Beitrag
Soundmachine
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Sep 2003, 17:31
Hi,
hab jetzt meine Soundkarte (Live! 5.1) an meinen Receiver angeschlossen. Funzt auch wunderbar, wenn ich z.B. DTS Test-files in Power DVD abspielen will. Doch wenn ich Dolby Digital files abspielen will, rast das video mit mind. doppelter Geschwindigkeit durch, und sound höre ich gar keinen.
Auch bei games, die Eax und Surround unterstützen, bekomme ich trotzdem nur Stereo-Sound.
Woran kann das liegen?

M.F.G. Soundmachine
schimmi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Sep 2003, 08:18
Wie hast du die Karte mit dem Receiver verbunden? Digital, Analog, beides?
Benutzt du PowerDVD auch zum Abspielen der DolbyDigital Files?
Was sind das für Files, benutzen die einen speziellen Codec? Wenn das Video rast und kein Sound kommt, hängts wahrscheinlich an einem fehlendem Codec.
Wenn die Anlage digital verbunden ist, probier spasseshalber mal beim Abspielen die Analogen Ausgänge der Soundkarte - kommt da was an?

EAX über Digital erzeugt KEIN DolbyDigital-Signal am Receiver da die SB-Karten keinen DolbyDigitalEncoder haben. Das funzt nur an Creative-Digital-Boxen mit 3fach Digital-Klinke.
Soundmachine
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 24. Sep 2003, 10:46
Hi,
ja ich hab die Karte nur digital mit meinem Receiver verbunden.
Ich kann in Power DVD nur DTS files ansehen, sind so testfiles, in nem anderen DVD Programm dagegen, kann ich nur Dolby Digital files ansehen, dafür die anderen (DTS) nicht, ist doch komisch.
Ach, heißt das, wenn ich meine Soundkarte über den Receiver laufen lasse, bekomme ich bei den games in gar keinem Fall 3D sound?

M.F.G. Sounmachine
schimmi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Sep 2003, 11:37
Das Problem bei den Soundkarten ist eigentlich nur, dass sie zwar einen digitalen ausgang haben, viele diesen ausgang aber als pendant zu den analogen front/rear/sub+center -ausgängen sehen. das wäre nur so, wenn die entsprechende soundkarte einen dolby-digital-ENcoder besitzt, der die jeweiligen Signale in einen Digital-Stream umwandelt, den der externe Receiver auch versteht. (Ja, ich weiß ich wiederhol mich:) Diesen besitzen nur mcp-t Southbridges des nforce2. Die des nforce1 hatte zwar auch einen, dieser war aber ziemlich buggy.

Auch wenn es komisch klingt: Hier hat nvidia (noch) das Monopol.

Bei SBLive + Audigy-Karten werden die digitalen Signale gesplittet, daher die 3er klinken Buchse. Somit kann man in Verbindung mit einer SB-Karte und einem Digitalen Boxenset (von Creative natürlich, denn nur die haben auch den entsprechenden Split-Eingang) auch alle Boxen ansprechen.
Bei einem Receiver, der über diese tolle Erfindung von Creative natürlich nicht verfügt, guckt man da in die Röhre.

Bei deinem Abspielproblem kann ich mir noch vorstellen, dass eines der beiden Programme einen Codec vom anderen überschrieben hat. Welches Programm hast du zuerst installiert?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit DolbyDigital/DTS Wiedergabe
Hasi87 am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  5 Beiträge
DTS-CDs aus DTS-Files erstellen? Antwort hier!
Robby am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  2 Beiträge
DolbyDigital am PC abspielen geht nicht?
smarth am 14.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  11 Beiträge
DVD aus DTS-Files erstellen
HMM-2000 am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  11 Beiträge
iRiver iHP120 WMAs Files???
schiwu am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  2 Beiträge
dts wav files auf dvd brennen
rainerarmin am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  2 Beiträge
DSF-Files (DSD von SACD) mit PC/Kodi abspielen
Mickey_Mouse am 07.08.2016  –  Letzte Antwort am 12.08.2016  –  29 Beiträge
DTS Audio CD's/Files
Helios61 am 17.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  14 Beiträge
DTS WAV's über SPDIF am PC abspielen
cyber-sly am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  8 Beiträge
ALC888s DolbyDigital?
DjScHmiDi am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 25.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedDuka7672
  • Gesamtzahl an Themen1.344.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.880