Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audigy 2: Digitalausgang für 5.1 einstellen (war: Audigy 2 an Receiver)

+A -A
Autor
Beitrag
onezock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2004, 01:18
Ich besitze eine Audigy 2 ZS Soundkarte die ich mittels SPDIF-Kabel an den Koax-Eingang meines Pioneer VSX 512 angeschlossen habe.
Jetzt ließen sich bei den Testsignalen in der Creative-Software nur die vorderen beiden Kanäle ansprechen. Center, Sub, SL und SR blieben beim Testen stumm.
Ich habe alle meine Möglichkeiten ausgeschöpft und auch keine Lösung im Forum dafür gefunden.
Mein Ziel ist es, DVD's über den PC zu gucken und dabei den Sound über meinen Receiver auszugeben. Dabei sollten DTS und DD schon drin sein.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

mfg, 1zk
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2004, 08:35

onezock schrieb:
Ich besitze eine Audigy 2 ZS Soundkarte die ich mittels SPDIF-Kabel an den Koax-Eingang meines Pioneer VSX 512 angeschlossen habe.
Jetzt ließen sich bei den Testsignalen in der Creative-Software nur die vorderen beiden Kanäle ansprechen. Center, Sub, SL und SR blieben beim Testen stumm.
Ich habe alle meine Möglichkeiten ausgeschöpft und auch keine Lösung im Forum dafür gefunden.
Mein Ziel ist es, DVD's über den PC zu gucken und dabei den Sound über meinen Receiver auszugeben. Dabei sollten DTS und DD schon drin sein.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

mfg, 1zk :)


Das gehört in eine andere Ecke.
Probleme beim S/P DIF out im Rechner gibt es häufiger. Manchmal geht es gar nicht. Wenn du in den Google-Newsgroups mal zu dem Thema fahndest, bekommst du hunderte Treffer.

Viele Grüße
Marko
strgaltdel
Stammgast
#3 erstellt: 19. Nov 2004, 09:12
Hi,

habe das letzte Woche auch probiert.
Anfangs hatte ich den gleichen Effekt, also nur 2 Kanäle.
Nach etwas ausprobieren (man liest so ungern die Anleitung ), hat´s aber funktioniert.

Wenn ich mich nicht irre half folgendes:
Irgendwo in den Einstellungen des "audigy hq" tools gibt es eine Einstellung die Signale unbehandelt und direkt auf den SPDIF zu legen, war eine checkbox.


Da gingen dann auf einmal alle 5 Kanäle

Grüße
Udo
onezock
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Nov 2004, 17:37
Tut mir leid das ich falsch gepostet habe, aber in diesem Forum, passt es wohl am Besten hier hinein.

Meine Vezweiflung in der Sache wird immer größer. Die Einstellung im "Audigy HQ" Tool hat sich ja ganz logisch angehört, aber funktionieren wollte es danach dennoch nicht. Es funktioniert einfach nicht. Und etwas das mir weiterhelfen kann hab ich auch nicht bei Google gefunden. Es ist nicht so das ich zu faul bin etwas selbst zu suchen, ich würde alles dafür tun damit die nur für diesen Zweck ausgegebenen 70€ ihren Zweck erfüllen.

Ist es möglich das es am Kabel liegt? Siehe hier:
http://www.dcscable....page=1&order_id=3023

Ich würde demjenigen, der mein Problem lösen kann, die letzten 2€, die auf meinem Konto verblieben sind überweisen

thx, 1zk
Master_J
Inventar
#5 erstellt: 19. Nov 2004, 17:48
Der Link geht nicht, aber es liegt auch nicht am Kabel.

Ich schiebe Dich mal zu den PC-Profis.

Gruss
Jochen
strgaltdel
Stammgast
#6 erstellt: 19. Nov 2004, 19:16
Hi,

ich benutze folgende drei wesentliche Einstellungen:

creative audioHQ -> SPDIF Paththrough aktiiviert (checkbox)

creative Lautsprechereinstellung:
LS setting -> 5.1 Lautsprecher (pull down Einstellung)
mit Systemsteuerung synchronisieren (auch wichtig!!) -> aktiv (checkbox)
nur digitale Ausgabe - > aktiv (checkbox)

ansonsten in der "PowerDVD" Konfiguration für DVDs auch SPDIF eingestellt

Kannst du im Surround Mixer die hinteren LS einpegeln ?


Kabel übrigens selbstgelötet
1x Klinke mono, 1x cinch, dazwischen 6meter 75Ohm Koax Datenkabel

der AMP erkennt bei DVDs sofort DTS 5.1 Streams.

Gib mal deine Erkenntnisse kund.


Grüße
Udo
onezock
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Nov 2004, 20:23
Danke für deine Antwort.

Ich hab alles so eingestellt wie du. Überall steht alles auf 5.1. Überall auf SPDIF und die hinteren LS, Center und Sub kann ich justieren, aber kommt halt nichts raus.
Ich hab mir sogar nochmal die neusten Treiber runtergeladen, gebracht hat das aber auch nichts.

In der THX-Einrichtungskonsole hab ich auch auf "5.1" stehen und "Digitalausgang" aktiviert. Dort kann ich auch alle Lautsprecher kalibrieren.

Kann es sein das es eventuell am Receiver liegt? Obwohl er erkennt das ein digitales Signal anliegt?

Hier nochmal der Kabellink:
http://www.dcscable.de/product_info.php?products_id=99


Leider ist das Soundkartenproblem in den Hintergrund gerückt, ich habe gestern beim Wasserkühlungseinbau meine neue Graka geschrottet und somit mal schnell 200€ in den Mülleimer geworfen. Der Kühler muss sich irgendwie verkantet haben und die GPU zerdrückt haben, das Bild hat 100e Pixelfehler. Jetzt bin ich endgültig frustriert.

Nochmal danke für deine Bemühungen
strgaltdel
Stammgast
#8 erstellt: 22. Nov 2004, 20:12
Hi onezock,

hatte heute Abend etwas Zeit und daher noch ein wenig getestet.
War schon etwas merkwürdig.

Dein Kabel als Problemquelle würde ich ausschliessen, Du hättest sonst auch kein 2-Kanal Ton.

Die checkbox, die bei mir für 2 oder 5 Kanal Wiedergabe zuständig ist, ist eindeutig die "SPDIF passthrough" Aktivierung im HQ.
Ansonsten sollte man noch die 96KHz Rate für den Ausgang eingestellt haben.

Vieleicht hat es bei mir nur "auf Anhieb" geklappt, weil ich etwas pragmatisch an die Sache rangegangen bin.

Anders ausgedrückt:
Hast du jemals eine DVD mit DTS getestet ?
Könnte nämlich sein, dass das klappt!

Als ich letzte Woche "rumgefummelt" hatte, hatte ich einfach eine DTS CD im Laufwerk und play gedrückt, gar nicht mit dem "Test" -noises usw der Audigy Software rumgespielt.
Just heute fiel mir auf, dass diese Testfunktionen wohl gar keinen DTS Stream genererieren, und daher auch nur VoLi und VoRe etwas am Amp rausgeben.
Da ich das nicht getestet hatte, bin ich da auch nicht "hängen geblieben"

Erst wenn man eine DVD einlegt und mit WinDVD abspielt, geht das DTS-Symbol am Amp an!

Gruß
Udo
Tschugaschwilly
Stammgast
#9 erstellt: 22. Nov 2004, 21:35

onezock schrieb:
Ich besitze eine Audigy 2 ZS Soundkarte die ich mittels SPDIF-Kabel an den Koax-Eingang meines Pioneer VSX 512 angeschlossen habe.
Jetzt ließen sich bei den Testsignalen in der Creative-Software nur die vorderen beiden Kanäle ansprechen. Center, Sub, SL und SR blieben beim Testen stumm.
Ich habe alle meine Möglichkeiten ausgeschöpft und auch keine Lösung im Forum dafür gefunden.
Mein Ziel ist es, DVD's über den PC zu gucken und dabei den Sound über meinen Receiver auszugeben. Dabei sollten DTS und DD schon drin sein.

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?

mfg, 1zk :)


Hallo onezock

Es liegt an der Karte. Die Karte beherrscht keine Sampling-Rate-Conversion und arbeitet nicht bitgenau. Ich vermute, dass sie das Signal D/A und danach wieder A/D wandelt. Dadurch gehen die zusätzlichen Kanäle verloren.

Abgesehen davon sind die Treiber lausig und die PCI-Buslast zu hoch. Bei Creative ist das Marketing besser als die Karten. Kauf dir eine bessere Karte.


Gruss
Tschugaschwilly
88keyman
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 22. Nov 2004, 22:57
Hallo!
Wie sehen denn deine Einstellungen in deiner DVD-Player-Software aus? Dort sollte ebenfalls S/PDIF aktiviert sein, sonst werden ggf. nur Stereo-Signale zur Soundkarte geschickt.

Wichtige Einstellungen für Soundblaster:
- "Digital Output Only" muss aktiviert sein(!).
- Der interne Decoder der Audigy muss ausgeschaltet sein, so dass die Signale über den opt. Ausgang unverändert ausgegeben werden.
- Versuche auch verschiedene Sampling-Raten und Bit-Tiefen am digitalen Ausgang.

Gruß
Olli
onezock
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Nov 2004, 18:40

Ich habs geschafft :)! DANKE!!! Ich hoffe ich kann meine Begeisterung ein bisschen an euch weitergeben :prost, die zerstörte Grafikkarte ist jetzt erstmal wieder vergessen.
Ich weiß gar nicht wie ich es erklären soll. Ich habe es dutzende male versucht, Lola rennt eingelegt, und alle Einstellungen wie empfohlen eingestellt und getestet. Dabei waren immer wieder nur die vorderen aktiv.
Dann kam eben der Vorschlag an den Bitraten rumzuspielen, nicht das ich das noch nie versucht hätte, 48 auf 96, alles nochmals richtig eingestellt und von 96 wieder zurück auf 48kHz. Und _ZACK_ strahlt mir das dts Symbol in die Augen. Dolby Digital erkennt er jetzt auch.

Wenn ich jetzt den Test mache, kommt aus keinem Lautsprecher mehr ein Ton, ist allerdings auch logisch. Die Graka hat ja gar nichts mehr mit der Kalibrierung zu tun.

Also was klar ist, die Karte hat die Einstellungen erst beim verstellen der Frequenz übernommen.


DANKE an alle die mir geholfen haben


Eine Frage hätte ich noch. Worin besteht der Unterschied zwischen 96kHz und 48khz, gibt es da Qualitätsunterschiede oder ist es einfach nur Geschmackssache?
Mir ist aufgefallen das der Ton bei 96 etwas flacher oder heller klingt.

mfg, 1zk


[Beitrag von onezock am 23. Nov 2004, 18:43 bearbeitet]
SBofL
Neuling
#12 erstellt: 18. Dez 2004, 12:44
Habe ein sehr ähnliches Problem leider immer noch. Alle Einstellungen und Tipps dieses Threads gemacht.

Auch ich habe eine Audigy 2 und möchte gern ein digitales Signal auf einen externen Decoder ausgeben: Bei Half-Life 2 habe ich auch 5.1 Lautsprecher eingestellt und via digital out geht das Signal auf einen Philips SBC AH 1000 Decoder. Dort zeigt aber die digital In an, dass er nur ein Stereo Signal erhält?!

Ich habe leider keine DVD um dort den Decoder auszuprobieren.

Ich weiss nicht mehr, was ich sonst noch tun könnte! Andere (brauchbare) Foren zu einem ähnlichen Problem habe ich nicht gefunden.
GHOSTMAN
Stammgast
#13 erstellt: 18. Dez 2004, 13:16
Bei mir gehen auch nur die zwei vorderen Kanäle, bei 5.1 DVDS (DTS...) klapt aber alles!
StefanR
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Dez 2004, 13:41
Der digitale Ausgang der Karte hat insgesamt 3 digitale Ausgänge. Ich habe ein normales Stereo Klinke auf Chinch Kabel genutzt und bei einem Stecker habe ich die beiden Rear Kanäle und bei dem anderen Stecker die beiden Front Kanäle.

Ich meine ist ja auch egal. Mir fällt keine Situartion ein, in der ich über SPDIF mehr als 2 Kanäle PCM kodiert benötige....

Ich meine Ihr müsst mal genau die Anleitung lesen.

Wenn man 5.1 Laustprecher einstellt, dann bedeutet das, das man direkt an der Karte 5 Lautsprecher per Line oder SPDIF (Gibt da von Creative son Teil.) hat. Um 5.1 Sound zum Verstärker zu geben muß SPDIF out eingestellt werden.
SBofL
Neuling
#15 erstellt: 25. Dez 2004, 09:02
Natürlich habe ich S/Pdif passthrough aktiviert.

Konkret geht es um Half-Life 2. Ich habe im Spiel 5.1 Sound eingestellt.

Meiner Meinung nach sollte doch jetzt ein digitales Signal aus dem Digital out (ich habe nur einen digital out und nicht drei) der Karte kommen. Ich leite dieses mit einem Mono Klinke Chinch zu meinem Philips Digital in, der das decodieren. Leider aber kommt da nur ein Stereo-Signal an.

Die Frage lautet meiner Meinung nach: Wenn ich in einem Spiel 5.1 einstelle, kann ich dann davon ausgehen, dass sowohl am digital out als auch an den drei analogen Ausgängen ein 5.1 Signal ausgegeben wird und ich die Wahl habe digital oder analog anzuzapfen.
StefanR
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Dez 2004, 11:19
Die Audigy 2 hat drei digital Ausgänge auf dem einen Klinkenstecker. Schau mal in die Anleitung. Ich spiele hier nie und habe daher keine Erfahrungen mit Spielen, aber ich habe hier gelesen, dass die Spiele nur die einzelnen Kanäle ausgeben und kein Dolby Digital Signal. Somit kannst Du eim Spielen nur den 6 Kanal Eingang des Verstärkers nutzen.

Evtl. gibt es auch Spiele in Dolby Digital, meine da was gehört zu haben. Da könnte ich mir vorstellen, das ein Dolby Digital Datenstrom über SPDIF ausgegeben wird.

Nimm mal anstatt des Mono auf Chinch ein Stereo Kabel. Du wirst sehen, das auf dem einen Kanal ein PCM Signal für die beiden vorderen Lautsprecher ist und auf dem anderen Stecker das PCM Signal für die hinteren....
Armeis2k
Neuling
#17 erstellt: 12. Nov 2007, 21:12
Hab ebenfals das Problem mit nem Pioneer VX 417 und mit ner Audigy 2 ZS Platinium Pro

Schalte alle modies hin und her und nix tut sich der sound bleibt einfach nur Stereo.

Hab schon vermutet weil ja die audigy mehrere digitale ausgänge hat das man den richtigen noch irgendwie wählen muss aber nix gefunden bis jetzt. ich würde mich echt freuen wenn mir jemand helfen könnte!!

Gruß
KabelBW Techniker Grimm
gr1zzly
Inventar
#18 erstellt: 13. Nov 2007, 19:40
Das liegt einfach an der limitierten Spezifikation von spdif.
Den Standard gibts halt schon recht lange, und damals hat wieder mal keiner soweit gedacht, die Bandbreite so zu gestalten, dass man 6 PCM Kanäle übertragen kann...
Vllt war die Technik zum damaligen Zeitpunkt ja einfach auch noch nicht soweit...

Fakt ist jedenfalls, das man über spdif nur 2.0 PCM-Streams übertragen kann, oder komprimierte (=DD/DTS) Mehrkanalstreams.

Tieferegehende Infos dazu findest du hier:
Möglichkeiten und Grenzen von spdif
FAQ: Anschluß von PC und Hifi-Anlage

Abhilfe schafft da erst HDMI, aber das gibts leider noch nicht auf Soundkarten.
Und die HDMI-Grakas haben auch nur kastrierte Audiofunktionalität, da sie die Soundinfos intern über einen spdif-Eingang entgegennehmen, aber das nur mal so am Rande

MfG Chris


[Beitrag von gr1zzly am 13. Nov 2007, 19:40 bearbeitet]
TyCore
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 30. Mrz 2008, 17:08
Hey, hab eigentlich nen simples Problem. Trotzdem such ich schon recht lange nach ner lösung:

In den ganzen Foren steht immer man soll "SPDIF Passthrough" an stellen und AC3 austellten die Option sollte man dort finden:

"Also, Abschaltung der AC3 Dekodierung ist für digitale Übertragung Pflicht! Du findest die Option unter Systemsteuerung ==> AudioHQ ==>Gerätesteuerung ==>Decoder und dort SPDIF Passthrough wählen."

Das Problem ist ich finde dort nur Köpfhörer, Abtastrate und Optionen "Decoder" fehlt bei mir. Wo kann ich das bei der Audigy 2 blos einstellen?
xVx-Onkelz-xVx
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 07. Apr 2008, 17:38
Ich habe die Lösungen!! Aber da man auf keiner Internet seite die lösung zum Aktivieren des Spdif findet, schreibe ich alle zu beachtenden punkte auf!

Kein Ton oder schlechter Sound bei der digitalen Verbindung von Pc (SPDIF) {trust me!}, über ein NORMALES Chinch, kodax oder optic kabel zu 5.1, DTS, Dolby digitalen Surround (usw.) Anlagen A/V Recivern etc.!!

(WICHTIG! für linux user probierts aus wenns mit der Anleitung nicht / geht gebt mir feedback, Da ich Xp hab sry)
Und keine 01805/ nummern die sind echt alle dumm kosten geld! ne?

1.--> 6. Kontrolliert alle audio Treiber! Müssen alle nur installiert sein (am besten wie von der pc hersteller CD, die beim kauf dabei war!)

2. Auf der cd MUSS ein kleines audio programm sein ! Was eng mit der Hardware zusammen arbeitet und somit "vorrang" vor windows bei den Bestimmungsrechten des SPDIF Ausgangs hat, wo ihr alles schnell und einfach auf Digital Einstellen könnt! Ohne probleme! (SPDIF vorerst aktiv!)
(Diese Programme variieren nach Hersteller der Soundkarte oder onboard / Motherboard,... (Dadurch ist der name Wichtig bei der googlesuche wenn die hersteller CD weg ist!)

3. Unter Systemsteuerung--> Sound--> "könnte" es je nach hersteller der "Sound Hardware" auch eine Regler Erstellt sein in dem ihr den SPDIF da Aktivieren könnt!
(diese option war bei mir nicht) egal weiter!

4. Kann es sein das man es in dem zusätzlich installierten Soundmanager ( müsste bei korrekter Sound treiber und programm installation immer beim reboot unten rechts in der liste neben der uhr stehen, in dem ihr den SPDIF Ausgang in der abteilung ausgänge! digital! am besten erst mal auf Aktiviert 44.1 K Hz (kann später wenns läuft auch höher gestellt werden)

5. Müsst ihr alle Programme, mit der ihr Medien Genießt (WMP, Win Amp, VLC player etc.) auch in der ganzen audio konfig. so einstellen das nur SPDIF ausgegeben wird und das das Ausgabemodul (bsp.VLC Player) auch in den erweiternden optionen auch win32 waveOut extension - Ausgabe ist!!
[ Bei anderen Programme findet mans bei google mit : SFPID aktivieren (bsp win amp)] //schnell und leicht!

6. ZU PASSTHROUGH,... Schlechte nachrichten : Das war wohl ein problem bei einer Installation der Sound treiber, deswegen nicht lang Googlen einfach von der PC Hersteller CD die Treiber neu Installieren (außer das ist/war der gleiche vorhanden Treiber, "diesenfalls" einfach neuen ziehen Installieren Zack!!


7. Es kann auch sein (war bei mir DEFINITIV NICHT der fall habs kontrolliert), das man im Bios diesen SPDIF Ausgang aktivieren muss, DIESES Rate ich nur wenn ihr alle anderen punkte Abgearbeitet oder nähere hilfe Support etc. wahrgenommen habt!( Am besten vorher noch googlen! )

Wenn Probleme durch die Punkte ungelöst oder die Erklährungen umformuliert werden sollten erhoffe ich ein Feedback,... Natürlich freue ich mich auch über Feedbacks wie: "Jeahr Digital läufts! "

Zudem kann ich diese Internetseite echt nur weiterempfehlen da man Schnelle Detailierte Antworten in der gesammten HIFI-Welt, keine lästigen werbe Banner ( Firewall )und mal endlich ne "Komplettlösung bekommt!!" Zudem ist die Anmeldung echt mega schnell!

Ich hoffe das diese Anleitung etwas Klarheit bringt und das alle Glücklich werden! *Smile*

ICQ : 333144552

Wir haben immer nur genommen,... Und nie Gegeben,...
Es Maßlos übertrieben,... Doch dann kam der Regen,...
Doch dann kam der Regen,... Doch dann kam der Regen,...
Und nimmt ALLES Leben!

Ich habe mich jetzt auch lange genug damit beschäftigt und werde jetzt erst mal meinen Digitalen, Pro Logic 2 Surround Sound Genießen! *Freu*

MFG

xVx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
audigy
MONSTER-T am 25.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2004  –  2 Beiträge
Digitalausgang Audigy 2 ZS
SchAPPi_tHe_BMW am 25.07.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  9 Beiträge
audigy 2 an 5.1 receiver
matzha am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  7 Beiträge
Audigy 2 ZS PCMCIA
facecrusher86 am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  7 Beiträge
Audigy 2
Reave am 07.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  8 Beiträge
audigy 2 zs soundfrage
Brueckenwaechter am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  4 Beiträge
5.1 Digital Sound Audigy 2
MariusGermany am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.04.2004  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS
FlorianL am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  4 Beiträge
Audigy 2 ZS --> Boxen OHNE Receiver!
barbara-luise am 01.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  5 Beiträge
Intel HDA oder Audigy 2 ZS für Digital?
TechnoFan am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.961