HI-FI - PC / PC - HI-FI

+A -A
Autor
Beitrag
easystone
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2019, 02:31
Hallo, Forum,
Ich hab mich hier registriert weil ich mir Hilfe erhoffe.
Ich bin die unterstufe eines Laie´s.
Ich will mein Notebook im Partykeller etwas *auffrischen*.
Also bin ich losgezogen und hab mir einen Verstärker organisiert ( Pioneer VSX 915 K) einen Subwoofer von Heco und 4 Boxen von Sony (SS-MB115). Dann hab ich mir ne Kiste voll Anschlußkabel organisiert.
Joa - und so steh ich jetzt da.
Ich weiss - ein gewagtes Projekt - aber ich hoffe bis dahin nicht zuviel falsch gemacht zu haben.
Ein Profi stöpselt wahrscheinlich alles in 3 min an und das ganze läuft.
Nur ICH weiss garnicht genau wo ich den Pc anschließen soll - das Gerät hat ja gefühlten 321 Anschlüße hinten.
Die Boxen werd ich wohl noch angeschlossen bekommen (die werden wohl nur hinten per drehschraube mit dem kabel angeschraubt ) - das ist grad noch so machbar.
Den Pc hätte ich jetzt an AUX angeschlossen - ist das richtig ?
Der Aktiv Subwoofer stellt die nächste Hürde dar.
Der wird wohl per boxenkabel mit eingeschraubt - aber das kommt dann wohl noch ein Kabel von Subwoofer zu Verstärker.
Kann mir da jemand ( mit wenig Fachbegriffen ) weiterhelfen?
Muss ich auf etwas achten?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar
Gruß aus dem kleinen Saarland
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2019, 09:29
Wenn Du den Laptop über Klinke -> Cinch aus dem Kopfhörer Ausgang rausgehst, dann ist es vollkommen egal welchen analogen Eingang due benutzt. Geht alles außer Phono.
Ein aktiver Subwoofer wird üblicherweise mit einem Cinch Kabel an den Sub Pre-Out des AVR angeschlossen.
Die Angabe "Heco Subwoofer" ist natürlich wenig hilfreich, die sollen ja mehr als einen gebaut haben.
Basstian85
Inventar
#3 erstellt: 02. Aug 2019, 09:35
Wenn dein Laptop einen Toslink-ausgang (Optisch) hat, wäre das auch eine gute Möglichkeit. Manchmal kann man im Treiber den Kopfhörerausgang umschalten auf optical-out... Somit umgehst du die Audio-Hardware im Laptop. Ausserdem sind die Geräte dann galvanisch getrennt und eventuelle Störgeräusche fallen weg. Toslinkkabel sind auch billig.


[Beitrag von Basstian85 am 02. Aug 2019, 09:36 bearbeitet]
easystone
Neuling
#4 erstellt: 03. Aug 2019, 20:41
Soooooooooooo, erstmal vielen Dank euch beiden!
Hab mich dann heut mal ran getraut, mit durchwachsenem Ergebnis.
Ich hab das jetzt mal folgendermaßen angeschloßen:
w7w8w9
Ich bekomme den Sound aber nur auf 2 Boxen :-(
Wo könnte der Fehler liegen?
easystone
Neuling
#5 erstellt: 03. Aug 2019, 20:44
Hier nochmal die Anschlußmöglichkeiten:
w1w2w3w5w6w11
Prolly
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Aug 2019, 22:31
Du brauchst ein y- Kabel für den Subwoofer Pre-Out Ausgang des Receivers auf den Subwoofer.
Auf dem Aux haste 2 Kanal Eingänge für 2 Ausgänge ( deswegen laufen auch nur 2 Boxen )

Besser wäre über HDMI oder Toslink,
oder AllChannelStereo Einstellung im Receiver, das auf allen Boxen eine Tonausgabe kommt.
easystone
Neuling
#7 erstellt: 03. Aug 2019, 23:53
Aaaaah Ok, Y Kabel hab ich noch eins ... aber am AUX hab ich doch das Notebook angestöpselt .... was soll ich da machen? Sorry wenn ich mich so doof anstelle :-(


[Beitrag von easystone am 03. Aug 2019, 23:54 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#8 erstellt: 04. Aug 2019, 00:05

Du brauchst ein y- Kabel für den Subwoofer Pre-Out Ausgang des Receivers auf den Subwoofer.


Nein, das Y-Kabel wird nicht gebraucht. Im Sub sind beide Cincheingänge schon gebrückt und das wäre dann unnötigerweise doppelt.
Ziehe aber dazu unbedingt die weissen Cinchstecker aus dem Sub und aus dem Pioneer (dieser steckt nämlich fälschlich in DVD-INPUT).


[Beitrag von Rabia_sorda am 04. Aug 2019, 00:05 bearbeitet]
Prolly
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Aug 2019, 23:31
Ja im Subwoofer sind 2 Chinch Eingänge vom Receiver Pre-Out und neben dran dem DVD 5.1 Ch. Input..
ist das so wirklich richtig Rabia?
Rabia_sorda
Inventar
#10 erstellt: 05. Aug 2019, 00:24

Auf keinen Fall ist das so richtig wie du es angeschlossen hast. Daher sollst du auch beide weissen Stecker entfernen und dann ist es richtig.
easystone
Neuling
#11 erstellt: 05. Aug 2019, 01:13
So weit - so gut. Und wie bekomme ich jetzt das 2. Paar Boxen aktiviert?
n5pdimi
Inventar
#12 erstellt: 05. Aug 2019, 08:23
Du hast die Surround Boxen an "Surround Back" angeschlossen. Das ist grundfalsch. Weiterhin musst Du dem Gerät natürlich auch im Steup mitteilen, was an LS überhaupt angeschlossen ist, z.B. dass Du keinen Center hast. Wie soll der AVR das denn sonst wissen?
Mein heißer Tip wäre, vielleicht mal einen Blick in die Anleitung zu riskieren (bekommt man zur Not auch im Internetz - google hilft). Dort sind solche Basics mit Bildern beschrieben.
easystone
Neuling
#13 erstellt: 05. Aug 2019, 23:41
Nachdem ich jetzt stundenlang YT Videos geguckt hab und 3,5 std geggogelt, bin ich genau so klug wie vorher, das einzige was ich verstanden habe ist, das ich im Setup irgendetwas einstellen muss ( aber das bekomm ich raus ) - nur wo ich das 2. paar Boxen anschliessen soll weiss ich immer noch nicht,
es bringt ja nix im setup rumzufingern, wenn die Boxen falsch angeschlossen sind. Ich glaube, das ganze ist nur mit einem Lautsprecherpaar zu betreiben .....


[Beitrag von easystone am 05. Aug 2019, 23:42 bearbeitet]
Warf384#
Inventar
#14 erstellt: 05. Aug 2019, 23:48
Hallo,
das zweite Boxenpaar kommt bei "Surround" dran, nicht bei "Surround Back".

Aus dem Laptop kommt aber nur ein Stereosignal für Zwei Lautsprecher, und das gibt der AVR so weiter.
Außer wenn der AVR das Signal für die zusätzlichen Boxen daraus selbst erzeugt, viele haben eine Funktion dafür. Wie genau man das einstellt, sollte in dessen Bedienungsanleitung stehen.
easystone
Neuling
#15 erstellt: 06. Aug 2019, 00:42
Ok, ich probiere das dann mal so.
Ein dickes Dankeschön an alle die sich die Zeit genommen haben und geholfen haben.
D A N K E !!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hi Fi an PC
blz am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2015  –  12 Beiträge
"Alte" Marantz-Hi-Fi-Anlage an PC ?
Rockoma am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 06.02.2008  –  4 Beiträge
MacBook Hi-Fi Problem !
10.robben am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  2 Beiträge
PC-Audio-Ausgang an Hi-Fi-Anlage angeschlossen, kein Ton?
Freiwild am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  3 Beiträge
Signalstärke Line in von Hi-fi zu PC
duren am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  10 Beiträge
PC an Hi-Fi Anlage anschließen - bester Weg?
PhIL_28 am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  22 Beiträge
HTPC im Hi-Fi Format bauen. Jemand Tipps etc. ?
TomLove am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.09.2006  –  7 Beiträge
hi suche gutes pc system
marfmeister am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  4 Beiträge
Wie am besten meinen PC mit der Hi-Fi Anlage verbinden?
gizmodervinylfan am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2012  –  4 Beiträge
Wie integriere ich meine Hi-Fi-Anlage am besten in das PC System (insbes. Headset/Mikro)
mnOrn am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.01.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBloodybqeginner
  • Gesamtzahl an Themen1.467.780
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.910.939

Hersteller in diesem Thread Widget schließen