6ch mp3 über optisch vom pc

+A -A
Autor
Beitrag
karlderdritte
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Feb 2005, 18:48
kennt jmd nen programm mit dem man die mp3s so verändert das man a, reveiver über dd hören kann_?
Dennis_1
Stammgast
#2 erstellt: 15. Feb 2005, 21:30
ne nicht direkt dd aber stereo an allen 6 LS versuchs mal mit creative media source hmmaer prog.
karlderdritte
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Feb 2005, 17:35
wo gibts das denn? und ich dachte man kann über optisch nur kodiert 6 kanal wiedergeben.
Natez
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2005, 18:15
Es gibt Raumklang MP3s, im sogenannten MP3 Surround Format. http://www.mp3surround-format.de

Dein Receiver kann diese aber vermutlich nicht wiedergeben, da dieser das Format nicht beherrscht.

Du benötigst also einen Realtime Dolby Digital Encoder, welcher die Mehrkanal Ausgabe in ein Dolby Digital Signal komprimiert. (nebenbei werden auch alte Stereo MP3 in ein Raumklang interpoliert)

Der AC3Filter kann dieses seit der Version 1.01a und ist gratis.
http://ac3filter.sourceforge.net/download/

(der AC3Filter ist eine DD Decoder undein DD Encoder
)


[Beitrag von Natez am 16. Feb 2005, 18:16 bearbeitet]
deep_silent
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Feb 2005, 19:56
>>wo gibts das denn? und ich dachte man kann über optisch nur kodiert 6 kanal wiedergeben. <<

nein wer sagt das ? über den digitalen ausgang, ganz gleich ob optisch doer koaxial, lässt sich genauso gut auch ein stereo. oder auch nur ein mono-signal übertragen doer was auch immer.

wieso willst du, dass das stereo-signal erst am pc in dolby digital encodiert wird ? sicher, es gibt auch dolby 2.0, also stereo im dolby-format verpackt, aber das macht doch gar keinen sinn (ist nur mit einem qualitätsverlust behaftet). dd 5.1 kriegst du sowieso nicht aus einem stereo-signal, ausser matrix-encodiert.




schick doch einfach das stereo-signal über die digitale verbindung an deinen receiver. der kann ja je nach ausstattung dann das signal auch mit dolby pro logic II oder dts neo:6 oder sontigen dsp-programmen nach surround-ton "aufpolieren", verstehe nicht, wieso das schon am pc geschehen sollte, macht für mich rein gar keinen sinn, ausser dass der pc zustzlich was machen muss, was der receiver sowieso von sich aus kann, nimmst dir ja nur rechenleistung sinnlos weg damit ;-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
6CH Input!?
P2004 am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  6 Beiträge
Winamp 6CH output
WhispR am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  16 Beiträge
PC als mp3-Player
h5n1_1991 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  16 Beiträge
MP3 PC, welche Anlage?
brain-death am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  12 Beiträge
MP3 vom Laptop über Stereoanlage abspielen
tb72 am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 01.12.2004  –  4 Beiträge
Zusammenstellung für MP3-PC
Ebinet am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  2 Beiträge
mp3 Qualität ? PC<->AV-Receiver
hakki99 am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  11 Beiträge
pc erkennt mp3-player nicht!
hmmmm am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  5 Beiträge
PC Laufwerk (Signatur bei Mp3)
Lamb1974 am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 27.01.2016  –  6 Beiträge
5.1 optisch PC->surround-anlage?
florifantasy am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.312 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedclausdollard
  • Gesamtzahl an Themen1.404.230
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.741.715