Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Digitalisierung von alten Cassetten-Aufnahmen

+A -A
Autor
Beitrag
GPfaudler
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mrz 2005, 09:04
Hallo, ich habe mich an folgende Aufgabe gemacht: Die Digitalisierung meiner eigenen Kinder-Hörspielcassetten für meinen eigenen Nachwuchs.
Ich habe dabei als Deck das Pioneer CT-737 verwandt, das ich an eine interne Terratec Aureon 5.1 Sky-Soundkarte angeschlossen habe. Als Software habe ich Wavelab Lite von Steinberg verwendet, das der Soundkarte beilag.
Mit den Ergebnissen bin ich eigentlich recht zufrieden.
Ich habe nur ein Problem: Manche meiner bespielten Cassetten sind noch ohne jegliches Dolby-System aufgenommen worden. Bei Aufnahmen von diesen ist doch ein störendes Rauschen deutlich bemerkbar. Bei Zuschaltung von Dolby ergibt sich logischerweise ein deutlich zu dumpfer Klang. Einen Play Trim-Regler hat mein Deck nicht. Dieser dürfte auch nicht viel helfen, da sich damit das aufgrund fehlender Dolby-Aufnahme deutlich erhöhte Grundrauschen wohl nicht korrigieren läßt.
Meine Frage: Gibt es nicht softwareseitig auf dem Computer eine Möglichkeit,gegen das Rauschen anzugehen, entweder schon bei der Aufnahme zur Digitalisierung oder durch Bearbeitung der Digitaldatei mittels entsprechender Tools?
In Wavelab Lite habe ich keine derartige Funktion entdecken können. Kann mir jemand andere Programme oder Möglichkeiten empfehlen?
Wie gesagt, da es sich um Hörspiele handelt, geht es mir nicht um höchstmögliche Klangqualität. Ich möchte nur das gerade bei Sprachaufnahmen deutliche Rauschen unterdrücken.
Vielen Dank für Eure Vorschläge.
AnnoN
Stammgast
#2 erstellt: 02. Mrz 2005, 09:37
Hallo,

mag jetzt vielleicht etwas merkwürdig klingen, aber ich würde es mit einem MP3 Kodierer (z.B. LAME) versuchen. Variable Bitrate, so niedrig einstellen daß das Nutzsignal noch erträglich klingt.

gruss Anno
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2005, 15:39
Das ist sicherlich die ganz brutale javascript:emoticon(' ')
javascript:emoticon(' ')

Wavelab sollte auch in der abgespeckten Variante Rauschfilter haben. Schließlich ist es für sowas da.

Den "De-Noiser" findest du unter Effects->vst. In deinem Fensterchen "Effects" einfach auf die 1 klicken und den Filter auswählen.

Grüße
kai_244
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Mrz 2005, 16:16
Hallo,

wenn es sich nur um Hörspiele handelt, würde ich nicht viel Theater machen und mit dolby aufnehmen und dann in der software mit dem EQ einen genehmen Klang einstellen.
Gruß,
kai
GPfaudler
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Mrz 2005, 19:00
Wavelab sollte auch in der abgespeckten Variante Rauschfilter haben. Schließlich ist es für sowas da.

Den "De-Noiser" findest du unter Effects->vst. In deinem Fensterchen "Effects" einfach auf die 1 klicken und den Filter auswählen.
GPfaudler
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Mrz 2005, 19:04

manwiththeplan schrieb:

Wavelab sollte auch in der abgespeckten Variante Rauschfilter haben. Schließlich ist es für sowas da.

Den "De-Noiser" findest du unter Effects->vst. In deinem Fensterchen "Effects" einfach auf die 1 klicken und den Filter auswählen.



Bei der mir zur Verfügung stehende Version 2.01a Build 55 von Wavelab Lite finde ich diese Funktionen eben nicht. Unter dem Menupunkt Effekte finden sich nur die UnterpunkteUmkehren, Harmonisierung, Chorus, EQ und Samplerate umwandeln, jedoch kein Denoiser. Auch ein Fensterchen Effekte oder Effects kann ich in dem Programm nicht finden.

Gruß Gerhard
manwiththeplan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Mrz 2005, 19:20
Dann sieht es aber ganz anders aus die die 5er Vollversion.

Die Dinge könnten sichtbar werden, wenn du unter Optionen einen Haken bei Masterbereich machst.

Wenn nicht: Audacity (oder Audiograbber vielleicht) verwenden. Beide simpel und umsonst und zumindest das erstere hat Rauschfilter. Findet sich über www.chip.de

Ein größerer Aufwand lohnt sich allerdings nicht. Und gute Restauration erfordert das.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Richtiges digitalisieren von Musik-Cassetten
v-strom-650 am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  4 Beiträge
gekaufte cassetten digitaliseren
kondrauer am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  3 Beiträge
Digitalisierung von Vinyl
Schachtelwicht am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  4 Beiträge
Digitalisierung analoger Signale
Le_Pic am 08.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  8 Beiträge
Digitalisierung-Software für MAC
fanathysm am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  3 Beiträge
decrackler nach Digitalisierung von Schallplatten
Niels63 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2011  –  2 Beiträge
Einige Fragen zur Digitalisierung von Schallplatten
Bobele111 am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  2 Beiträge
Alte Cassetten digitalisieren ???
Tiebone_21 am 01.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  6 Beiträge
Welche Soundkarte für Aufnahmen?
haseluenne am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  2 Beiträge
Help! Aufnahmen von Hifi zu Laptop verzerrt!
Wanda-ES am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 107 )
  • Neuestes MitgliedDieselist
  • Gesamtzahl an Themen1.345.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.775