Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SPDIF out (koaxial) an Digital in (koaxial)

+A -A
Autor
Beitrag
tutuop
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2003, 01:26
und zwar wollte ich das Forum mal fragen, ob es möglich ist: ein SPDIF out (koaxial) an ein Digital in (koaxial) anzuschließen?
Oder geht nur SPDIF mit SPDIF und DIGITAL (koaxial) mit Digital (koaxial).


Denn ich hab ein ASUS Motherboard mit SPDIF in/out und wollte mir wenn möglich das Dolby Surround- Sound-System von "Tchibo" zulegen das 2 5.1-Dolby-Digital- Eingänge (koaxial) hat.

Danke schon mal für eure antworten...
tschau
cr
Moderator
#2 erstellt: 26. Okt 2003, 05:17
Ich verstehe die Frage nicht.
SPDIF ist nur ein Protokoll und heißt Sony-Philips-Digital-Interface.
Die SPDIF-Verbindung kann elektrisch (mit Koax-Kabel und Cinch-Stecker) oder optisch (mit Lichtleiter und Toslink-Stecker) hergestellt werden.
In Heimanwendungen ist eine digitale Verbindung immer als SPDIF ausgeführt. Im Studio gibt es noch andere Formate.
tutuop
Neuling
#3 erstellt: 26. Okt 2003, 11:09
aber wenn ich mir andere Boxensysteme für den PC anschaue, steht dort (bei den überteuren z.B. Logitech Z680) das es drei digitale Quellen gibt: Optisch, Koaxial und SPDIF.

Falls ich jetzt immer noch quatsch erzähle, sag mir dann einfach das ob es möglich ist es "wie geschrieben" anzuschliesen
subsonic
Stammgast
#4 erstellt: 26. Okt 2003, 11:19
Hallo tutuop,

was cr damit sagen wollte ist das das SPDIF das Protokoll ist und es zwei Übertragungsmöglichkeiten gibt, optisch oder elektronisch (meist Coaxial genannt). Die Anleitung von Logitch ist vermutlich nur eine fehlerhafte Übersetzung. Du kannst coax zu coax und optisch zu optisch kombinieren. Wenn du auf der einen Seite optisch und auf der anderen coax hast, oder umgekehrt, dann brauchst du einen Wandler. Die bekommst du für ca.20 €.

MfG
subsonic
tutuop
Neuling
#5 erstellt: 26. Okt 2003, 11:25
Jau besten dank...
Dann werd ich mir mal die Tchibo Lautsprechersystem zulegen für 99€. Und die digitale welt am PC erleben.
Nochmals besten dank
tutuop
Neuling
#6 erstellt: 26. Okt 2003, 20:56
eine Fragen hab ich noch:
wenn ich das Boxensystem (5.1 Digitqal-Eingang koaxial) mit dem SPDIF-Ausgang (koaxial) am Rechner anschließen will, muss ich dann ein "besonderes" Koax-Kabel und Cinch-Stecker haben, oder reicht ein "einfaches (normales)"???
danke schon einmal für die Antwort
cr
Moderator
#7 erstellt: 26. Okt 2003, 22:59
Für ein paar Meter reicht ein normales Cinch-Kabel. Sonst Antennenkabel 75 Ohm und Cinchstecker draufbasteln, das sollte etliche 10 m gehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koaxial-Verbindung: Notebook an Verstärker
Specta am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 13.07.2005  –  2 Beiträge
Soundblaster Live 5.1. an Receiver Digital Koaxial
Gagel am 15.04.2003  –  Letzte Antwort am 02.12.2003  –  16 Beiträge
HDMI auf Digital koaxial
Angelus2003 am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  2 Beiträge
Sounkarte mit koaxial out und passthrough.
BigSnoop am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  5 Beiträge
Output koaxial digital aber input nur Stereo
gece77 am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.07.2009  –  2 Beiträge
Laptop mit Spdif-Koaxial an Verstärker?
Benjie85 am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  8 Beiträge
SPDIF-In und SPDIF-out
moe7 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  6 Beiträge
Kabel für Notebook Spdif koaxial (?) -> Dekoderstation koaxial
Streifenkarl85 am 19.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  2 Beiträge
Optical und Koaxial zugleich Harman Karddon 3490
oguz82 am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  3 Beiträge
Koaxial nützlicher?
tremore am 09.01.2007  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedbitmac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.848
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.204