Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Sounkarte mit koaxial out und passthrough.

+A -A
Autor
Beitrag
BigSnoop
Stammgast
#1 erstellt: 07. Mai 2007, 19:34
joa eigentlich steht ja schon alles in der überschrift^^

soltle nich zu teuer sagen und wie gesagt dass wichtigste is das sie koaxial hat damit ich sie an meinen onkyo anschließen kann (opto geht net, da der weg sehr lang ist und um ecken geht usw). und sie soll das signal unverändert an den onkyo weitergeben, also passthrough haben!

mfg
gr1zzly
Inventar
#2 erstellt: 07. Mai 2007, 20:22
Hi,
schau mal hier, da hat heute schon mal jemand die gleiche Frage gestellt, und ich bin jetzt zu faul es alles nochmal aufzuschreiben


#2 schrieb:
Ist zwar ein bissel das falsche Forum hier, aber ich will dir trotzdem mal helfen

Also, für bitperfekte digitale Ausgabe:
- Z-Cyber Nightingale Pro 6 + opt. Modul
- Trust 514DX 5.1 Sound Expert Optical

sind die beides die gleichen Karten und gewähren dir jegliche digitale Anschlussvielfalt.

Dazu nimmst du dann noch diese Treiber: http://cmediadrivers.googlepages.com/
Diese bieten dir nämlich 100% bitperfecten Soundoutput:

One of the key aspects is to support bitperfect lossless digital transmission through S/PDIF, meaning that there is no tampering with the signal whatsoever. Currently, this works for 16 bit sound streams with 44.1/48/88.2/96 kHz sample rate using DSound/WaveOut/kernel streaming.

The present version features support for Dolby Digital (AC3)/DTS passthrough, multi-channel audio, recording, full mixer control and UART/MPU-401. Very low latency and high performance recording/playback (WaveRT) is fully supported under Windows Vista.


Hab ich genauso (siehe Sig) und bin topzufrieden. Günstig und Gut.

EDIT: Achso, bevor ichs vergesse, zum Thema: "Bonus wäre: guter Spielesound, obwohl ich letzter Zeit kaumnoch Zeit dafür finde."
Über spdif kann man nur Stereo übetragen, und schon VORLIEGENDE (zb von DVD) komprimierte Mehrkanal DD/DTS-Datenströme.
Mehr dazu hier
BigSnoop
Stammgast
#3 erstellt: 07. Mai 2007, 20:35
EDIT: Achso, bevor ichs vergesse, zum Thema: "Bonus wäre: guter Spielesound, obwohl ich letzter Zeit kaumnoch Zeit dafür finde."
Über spdif kann man nur Stereo übetragen, und schon VORLIEGENDE (zb von DVD) komprimierte Mehrkanal DD/DTS-Datenströme.


das raff ich nich ganz?!

ich spiele eigentlich eh kaum, aber für filme usw brauch mich dass nich zu interessieren oder?
BigSnoop
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mai 2007, 10:09
hab noch eine trust 5250 gefunden, is die älter als die 514 oder neuerer und besser??

sollte ich eher die trust nehmen oder die z-cyber? gibt es noch andere in der preisklasse bis dagen wir 60 euro?

gruß
gr1zzly
Inventar
#5 erstellt: 08. Mai 2007, 13:43
Das EDIT stammt noch aus den anderen Thread, bezog sich also nicht auf dich

SC-5250 und DX514 sind 2 Bezeichnungen für ein und die selbe Karte, frag jetzt aber nicht, warum Trust das so macht.

BigSnoop schrieb:
sollte ich eher die trust nehmen oder die z-cyber? gibt es noch andere in der preisklasse bis dagen wir 60 euro?

Die sind exakt baugleich, sagte ich aber oben schon. Nimm also die, an die du am besten/günstigsten rankommst.

60 EUR brauchst du gar nicht auszugeben. Bei digitaler Ausgabe tuts auch was für 10-max30 EUR, alles andere ist rausgeschmissenes Geld.


BigSnoop schrieb:
EDIT: Achso, bevor ichs vergesse, zum Thema: "Bonus wäre: guter Spielesound, obwohl ich letzter Zeit kaumnoch Zeit dafür finde."
Über spdif kann man nur Stereo übetragen, und schon VORLIEGENDE (zb von DVD) komprimierte Mehrkanal DD/DTS-Datenströme.

das raff ich nich ganz?!

ich spiele eigentlich eh kaum, aber für filme usw brauch mich dass nich zu interessieren oder?

Ließ dir mal bitte das hier durch:
FAQ: Anschluß von PC und Hifi-Anlage
und das hier:
Was über spdif möglich ist und was nicht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Sounkarte!
opischupser am 26.07.2004  –  Letzte Antwort am 26.07.2004  –  3 Beiträge
SPDIF out (koaxial) an Digital in (koaxial)
tutuop am 26.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  7 Beiträge
nforce passthrough ?
H.i.G am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  6 Beiträge
Creative Sounkarte - Poblem
hfaudio22 am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  11 Beiträge
Stereo Sounkarte gesucht!
hoessy am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  3 Beiträge
Welche audiophile Sounkarte mit Dolby?
janakis am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  4 Beiträge
passthrough am SPDIF, Soundkarte ?
arel am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  16 Beiträge
Cat Boxen an PC-Sounkarte?
eisesser13 am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  10 Beiträge
digitale Soundkarte - optisch oder koaxial + TV Out???
Pool am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 17.12.2003  –  6 Beiträge
Suche eine sounkarte mit Toslink ausgang!
Katalista am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.370