Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Externe Sounkarte Stromversorgung

+A -A
Autor
Beitrag
Scheuer16
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Okt 2010, 11:28
moin,
ne ganz blöde Frage:
ist es möglich eine externe Soundkarte ohne Anschluss an den PC zu betreiben??
Also z.B. mit einem USB Netzteil ??
oder brauchen die Soundkarten ständig ein Signal vom PC ??
cr
Moderator
#2 erstellt: 17. Okt 2010, 13:34
Manche gehen, andere nicht.
Meine geht zB nicht: Edirol UA1EX, es kommt nur ein Gekrächze.
In den Specs findet man meist nichts dazu, ob Standalone-Betrieb geht, also User befragen.
Falls die Soundkarte (eigentlich heißt das AudioInterface) nicht ohnehin eine eigene Stromversorgung über Steckernetzteil hat, braucht man halt ein USB-Steckerneztgerät (5V=).
Scheuer16
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Okt 2010, 13:51
ich denke ich hole mir die creative soundblaster x-fi surround 5.1 usb (kein Netzteil)
also wären ifos zu dieser nicht schlecht
aber generell ist es über ein usb ladegrät bei manchen möglich??
die creative besitzt eine Fernbedienung mit allem, was man braucht deshalb denke ich, dass ich auf jeden Fall auch ohne PC genug Einstellungsmöglichkeiten hätte
cr
Moderator
#4 erstellt: 17. Okt 2010, 14:16
Einstellmöglichkeiten hätte meine auch genug, man braucht keinen PC dazu, aber sie geht trotzdem nicht.....
_puresounds_
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Okt 2010, 16:48
hi

was mächtest du denn ohne pc mit deine x-fi fernbedienung steuern?

ich habe nen lexicon i-onix diese interface hat nen 9v netzteil und lässt sich ohne usb (pc) als mixer und kopfhörerverstärker missbrauchen... also externe quelle wie ipod anschließen und die abhöre quälen..

mfg
Scheuer16
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Okt 2010, 08:27
ich würde gerne die externe Soundkarte so nutzen:
über den line-in kommt das iPod Signal rein, dass dann über die Soundkarte zum 5.1 Signal wird(+ Klangverbesserung)
Boxen wären die Teufel Concept E 300
diese benötigen 5 Chinchstecker für den Signaleingang
_puresounds_
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Okt 2010, 11:13
hi

also soll die x-fi ohne pc einfach nur stereo zu diesem schmuhigen cmss3d schwachsinn für 5.1 wandeln?!
jeder halbwegs vernünftige dolby pl2 decoder macht bessere ergebnisse..
da ich aber meine das die x-fi kein netzteileingang hat geht des sowieso nett..
und das cmss3d ist eh nur software, da in der x-fi ja kein dsp (der sharc aus den xdocks kann das aber nur stereo)

mfg


[Beitrag von _puresounds_ am 19. Okt 2010, 13:56 bearbeitet]
Scheuer16
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Okt 2010, 08:48
an einen Decoder hatte ich auch schon gedacht
allerdings haben alle, die ich bis jetzt gefunden habe, mein Budget von ca. 70 € gesprengt.Kennt vielleicht einer so einen Decoder in dem Preisbereich(gerne auch gute Gebrauchtware)
Scheuer16
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Okt 2010, 08:57
habe einen gefunden
http://www.deluxecab...-surround/a-6518807/

war sowas gemeint??
_puresounds_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 21. Okt 2010, 18:48
hi

ich würd dem teil schon grade wegen der 14tage rückgaberecht per fernabsatzgestez doch ne chance geben. wenn de wirklich stereo auf brauchbares surround format bringen willst ist zwar wie gesagt nen dolby pro logic 2 decoder oder auch nen dts neo6 die bessere wahl.
bekommste am besten in nem heimkinoreceiver um die 120 euro auf ebay und hast noch verstärker mit drinn..

mfg
Scheuer16
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Okt 2010, 18:56
kann ich denn den auch an die concept E 300 anschließen ?
die ham ja nen eigenen Verstärker
könnte ich nicht eienen 5.1 DVD player anschliessen ??
z.B. Sony DVP-S725D
Der besitzt auch nen Dolby decoder (digital aber nicht PL2)
_puresounds_
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Okt 2010, 12:00
hi

kannst so nen heimkino receiver mit 5.1 ausgang nutzen, der also die internen endstufen umgeht, wäre dann fürs teufel imho ziemlich sinnfrei.
also nen dvd player mit 5.1 ausgang und imternem dolgy digital decoder kannste für filme in dolby digital nutzen. setereo musik auch mp3s wenn er se kann, kommen nur stereo... brauchst pro logic 2 oder dts neo6.

mfg
Scheuer16
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Okt 2010, 14:12
könntest du mir nen guten bis ca. 80 € empfehlen ??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Soundkarte ohne Pc betreiben?
sx am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Externe Soundkarten
Paesc am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  31 Beiträge
externe soundkarte usb - FRAGE
thomas_p am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  15 Beiträge
Externe Soundkarte
Dragon20 am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte
Garfield360 am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  10 Beiträge
Externe Soundkarte mit SPDIF OUT
speedchaser am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  12 Beiträge
Externe Soundkarte am PC
Philemon am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  3 Beiträge
externe Soundkarte ?
reven am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  4 Beiträge
Suche externe USB Soundkarte
Gichtler am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  8 Beiträge
externe Soundkarte.
RebelAngel am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.654.987