Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereo Sounkarte gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
hoessy
Neuling
#1 erstellt: 02. Okt 2009, 08:09
Hallo zusammen,

nachdem der Onboardsound meines Mainboards mehr schlecht als recht ist möchte ich mir endlich ne gute Sounkarte zulegen.

Dabei suche ich ne gute Stereokarte um meinen Rotel Stereovollverstäerker RC 1060 mit T+A Boxen zu verbinden.

Bis jetzt habe ich drei Produkte ins Auge gefasst und zawr:

- Asus Asus Xonar Essence STX
- Audiotrak Prodigy HD2
- Creative X-Fi Titanium

Was ich noch dazu sagen möchte das ich keinerlei wert auf eax, 5.1 usw. lege ich möchte einfach nur ne guten Klang haben.

Schon jetzt an Danke an hoffentlich viele ratschläge.

Viele Grüße Hoessy


[Beitrag von hoessy am 02. Okt 2009, 08:41 bearbeitet]
Green31
Stammgast
#2 erstellt: 02. Okt 2009, 09:41
Hallo,

Ich werde wohl bald des Werbung-Machens für Asus bezichtigt, aber die Essence hat meiner Meinung diese Werbung verdient.

Ich war zu Anfang skeptisch, Asus kenne ich von Mainboards und Grafikkarten, nicht gerade aus dem Sound-Segment.
Aber um so größer war die Überraschung.

Denn wenn du wirklich keinen Wert auf EAX usw legst fällt die Creative schonmal weg, zu viel Marketing und Versprechungen für den Preis. Keine schlechte Karte aber im Vergleich auch zur P/L einfach nicht genug.

Bei mir stand vor ein paar Monaten dann auch die Entscheidung zwischen der Audiotrak und der Asus. Da ich allerdings bereits Win7 nutze und auch wert auf Treiberstabilität und Kontinuität lege, wurde es die Asus.
Die letzten Treiber der Audiotrack sind Beta Treiber für Vista aus dem Jahre 2007. Auch ist PCIe wohl bald der Standard und ich möchte mir nicht nach einer PC-Hochrüstung eine neue Soundkarte zulegen müssen.

Also wurde es die Asus und das bereue ich auf keinen Fall.

Ich hatte zuvor schon die X-Fi Xtreme Audio, die Xtreme Gamer und die Fatality Pro. von Creative. Für mich leider zu aggressive Höhen und zu stark gepushter Bass.

Die Asus macht alles das besser. Angenehme Höhen, super Bass auch gerade im zusammenspiel mit meinem Nubert Sub kommt es mir vor als ob die Asus den Tiefbereich deutlich besser staffelt. Der Rauschabstand von 124db ist auch herausragend. ich kann den Verstärker (Denon PMA-700) auf anschlag drehen ohne das Rauschen aus den (Heco Metas 500) LS kommt.

Zudem bietet die Asus einen grandiosen KHV der den meines Verstärkers deutlich übertrifft und ab jetzt auch für die Kopfhörersektion verantwortlich ist (spart um Vergleich zum Amp auch deutlich mehr Strom)

Den Umfang und die Qualität die Asus bietet sind sehr gut. Treiber gab es bereits für Win7 64 bit somit denke ich das Asus den Support auch für die nächsten Jahre und OS aufrecht erhalten wird. Treiber funktionieren super, einfach zu bedienen, alles vorhanden. (Samplingfrequenz ist auch gegenüber den X-Fis separat ein zu stellen)

Wenn du noch weitere Erfahrungsberichte möchtest:
http://www.hifi-foru...=54&thread=12663&z=2
Musst leider etwas suchen, irgendwo in der Mitte dürfte ffree einen relativ umfangreichen Bericht zu Essence geschrieben haben.

Gruß
green
dOM89DoM
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Okt 2009, 13:43
Die ESI Juli@ wäre auch noch eine Variante. Hervorragender analoger Output, kein Schnickschnack und problemlose Treiberunterstützung für diverse Betriebssysteme (meine läuft unter Win7 x64).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Asus Xonar Essence ST/STX
Bemi92 am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  4 Beiträge
Asus Xonar Essence STX
_thomas_ am 05.11.2010  –  Letzte Antwort am 05.11.2010  –  2 Beiträge
Aufnahme an ASUS Xonar Essence STX
Klangwächter am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  10 Beiträge
Xonar Essence STX & 5.1 Lautsprecher
Bofrostmann07 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  4 Beiträge
ASUS Xonar Essence STX und zusätzlich Onboardsound aktiveren
D0nnieDark0 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  9 Beiträge
Headset an Asus Xonar Essence STX anschließen
Columbus21 am 04.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  2 Beiträge
Von Creative X-FI auf Xonar Essence STX
spl83 am 13.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  6 Beiträge
Audiotrak Prodigy HD2 + WIN 7 + ASIO ?
lukinoway am 20.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  22 Beiträge
OPAMP Upgrade für Asus xonar essence STX
Rodny am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  12 Beiträge
Asus Xonar Essence STX für AKG K530 sinnvoll ?
sensible_Ears am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Heco
  • Lenco

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269