Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Überspielen von portablen DAT auf Computer

+A -A
Autor
Beitrag
paula5
Neuling
#1 erstellt: 30. Jan 2005, 15:26
Ich habe einen Sony D8-Recorder. Nun wollte ich meine Sprachaufnahmen auf den Computer überspielen, um sie dann auswerten zu können (mittels Praat, aber mein Laptop hat nur einen SPDIF Out- Anschluss. Kann ich damit trotzdem Daten vom DAT-Recorder in den PC einlesen. (Meine Soundkarte: A´97)
Wer kann mir helfen?


[Beitrag von paula5 am 30. Jan 2005, 15:27 bearbeitet]
d2mac
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jan 2005, 17:40
Da fällt mir nur eine USB oder Firewire-Lösung ein.
Zum Bespiel eine externe Box wie diese:

Terratec Soundsystem Aureon 5.1 USB MK II
um die 50€. sollte funktionieren.


Gibt bestimmt auch andere.
Wenn du keinen digitalen Eingng eigebaut hast, hast du keine andere Chance be einem Notebook.
paula5
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2005, 18:10
Danke für den Tipp. Ich habe mal in den technischen Daten nachgelesen. Dort steht: max. Samplingrate 48 kHz. Heißt das, dass 44 kHz nicht gesampelt werden können? Dann würde das Gerät ausscheiden, denn ich nehme 44 kHz auf. Gibt es, wenn es so sein sollte, noch eine Alternative?
audio-kraut
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 30. Jan 2005, 22:08
Ich habe eine extigy sounkarte fuer meinen laptop. Die verbinde ich ueber usb mit dem computer. Diese soundkarte hat optischen und klinkenstecker spdif eingang. Entsprechende stecker sind ja leicht zu finden.
d2mac
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jan 2005, 00:17
Max 48khz meint 48 oder weniger.
Aber in welchen Abstufungen kann ich natürlich nicht sagen.
Da aber 44khz die übliche CD Abtastfrequenz ist, wird sie dann wohl aller Wahrscheinlichkeit nach auch unterstützt.
cr
Moderator
#6 erstellt: 31. Jan 2005, 00:51
44.1 und 32 kHz wird üblicherweise unterstützt.
paula5
Neuling
#7 erstellt: 31. Jan 2005, 10:12
Danke für die schnellen Antworten. Ich werde es mit dem Terratec Aureon versuchen und hoffe, dass es klappt.
paula5
Neuling
#8 erstellt: 07. Feb 2005, 15:47
Nun habe ich wieder ein Problem und hoffe auf Hilfe. Ich hab die Geräte angeschlossen, d.h. Dat an den Aureon 5.1 mittels optischem Kabel, Aureon an USB-Port des Laptops. Es erscheint zwar das Aureon-Fenster, aber so allein kann ich keine Daten vom DAT auf das Laptop überspielen. Was mache ich falsch bzw. was habe ich vergessen zu aktivieren?
Kann mir jemand einen Tipp geben?
RealHendrik
Inventar
#9 erstellt: 07. Feb 2005, 23:41
Frage 1) Hast Du überhaupt eine Aufnahmesoftware auf dem Rechner? Windows Audiorecorder ist das Mindeste, besser ist z.B. die Freeware "Audacity"

Frage 2) Hast Du auf der Terratec-Mixer Console auf dem Reiter "Rec." auch die S/PDIF-Schaltfläche angewählt?

Solltest Du beide Fragen mit "Ja" beantworten können, dürftest Du eigentlich keine Probleme mehr haben!

Gruss,

Hendrik
paula5
Neuling
#10 erstellt: 08. Feb 2005, 08:46
Ja, es gibt die Aufnahmesoftware Audacity, ja, S/PDIF ist angeklickt. Das Problem besteht aber weiterhin, der Laptop gibt keinen Ton von sich über das Audiogerät.
Was mache ich falsch???


[Beitrag von paula5 am 08. Feb 2005, 08:47 bearbeitet]
RealHendrik
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2005, 00:41
Kannst Du denn "aufnehmen", auch wenn Du nichts hörst? Vermutlich hast Du übersehen, unter dem Reiter "Digital" den Monitor auf den analogen Ausgang zu aktivieren!?

Gruss,

Hendrik
paula5
Neuling
#12 erstellt: 09. Feb 2005, 17:58
Hurra, es hat geklappt. Es funktioniert, wie es sollte. Vielen Dank für die geduldige Hilfe!!!
RealHendrik
Inventar
#13 erstellt: 09. Feb 2005, 23:30

paula5 schrieb:
:) Hurra, es hat geklappt. Es funktioniert, wie es sollte. Vielen Dank für die geduldige Hilfe!!! ;)


Gratuliere! So war's gedacht!

Achte bitte nur noch auf eins: Die Terratec-Karten "resamplen" nicht, d.h. sie nehmen die Daten auf, wie sie 'reinkommen. In der Aufnahme-Software solltest Du als Projekt-Samplerate genau die Samplerate einstellen, in der auch das Quellmaterial vorliegt (wird nicht automatisch erkannt). Mal angenommen, Du hast eine Aufnahme auf DAT mit 48 kHz gemacht und nimmst sie mit einer Projektrate von 44,1 kHz (CD-Standard) auf den Rechner auf, funktioniert das grundsätzlich, aber Du erhältst eine Wiedergabe, die um ca. 8% langsamer ist und auch entsprechend tiefer klingt...

Gruss,

Hendrik
paula5
Neuling
#14 erstellt: 10. Feb 2005, 17:53
Hallo, Hendrik,
danke auch für diesen Tipp. Genau das Problem hatte ich schon und hab es über "learning by doing" rausgekriegt. Alles gar nicht so einfach, wenn man kein Profi ist...
Aber mit dieser kompetenten Hilfe lösbar, wie ich sehe. Danke!
Mattin01
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Apr 2005, 12:11
Hi,

habe mit Interesse diesen Thread gelesen und die Daten der Terratec Aureon 5.1 USB MK II nachgelesen. Unter der FAQ -Liste der Homepage steht geschrieben, daß die Karte nur 48kHz kann ?!?
ftp://ftp.terratec.d...eon5.1USB_FAQ_DE.htm

Gruß
Mattin01
kazenga
Neuling
#16 erstellt: 27. Jul 2007, 07:55
Hallo Leute,

besitze einen DAT-Recorder Sony DTC-670 und möchte von dort per SPDIF auf den USB-Soundadapter TurtleBeach Audio Advantage Roadie digital aufnehmen. Als Aufnahme-Software verwenden ich das von TurtleBeach beigefügte "AudioSurgeon LE". Wenn die DAT-Aufnahmen eine Samplingrate von 44,1 kHz (CD-Standard) haben klappt das auch problemlos.
Leider habe ich anfangs aus Platzgründen viele Aufnahmen im Longplay-Modus, also mit einer Rate von 32 kHz aufgenommen. Das Überspielen dieser Titel per SPDIF funktioniert zwar grundsätzlich, aber die Wiedergabe läuft dann um 50% zu schnell, und klingt auch entsprechend höher, obwohl ich die Record-Einstellungen im AudioSurgeon korrekt auf 32 kHz, 16-Bit stereo gesetzt habe.

Wer hat hier eine Idee ?

Gruß kazenga
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DAT auf Computer überspielen
eccolo am 09.05.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  8 Beiträge
DAT auf Computer digital über SPDIF überspielen
kazenga am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  16 Beiträge
Überspielen von VHS auf Computer
LVoyager am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  5 Beiträge
DAT - Bänder auf Festplatte überspielen
RolfTilp am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 04.06.2007  –  5 Beiträge
Brummen bei Überspielen auf iBook
ram21 am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  3 Beiträge
DAT auf PC übertragen
Ulrich99 am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  2 Beiträge
von DAT auf PC kopieren???
tonspur am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  6 Beiträge
Hilfe !!! DAT auf PC !!!
fotoloh am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  69 Beiträge
aufnahme von der Unitymedia-box überspielen
kapernick am 09.03.2014  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  2 Beiträge
Von Kassette auf CD überspielen
Oy am 21.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedEldasch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.029
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.671