Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Autostart bei audigy 2 zs

+A -A
Autor
Beitrag
Tourban
Stammgast
#1 erstellt: 07. Apr 2005, 10:47
Hallo!
Ich habe die Soundkarte Audigy 2 zs seit einem Tag.
Funktionierte alles super, bis mein Bruder heute Vormittag irgendwas am Computer verstellt hat.

Normalerweiße habe ich unten rechts bei den laufenden Programmen die Audigy 2 zs Lautsprechereinstellungen von Anfang an aktiv (Autostart)
Das ist nun nicht mehr so.
Wenn ich den Link aus dem Creative Ordner in den Autostart kopiere, bringt das auch nichts.

Kann mir vielleicht jemand sagen wie ich die Lautsprechereinstellungen der Audigy-Karte von Start an aktiviere, so dass sie unten rechts bei den laufenden Programmen erscheint!

Vielen Dank für eure Hilfe!
Tourban


PS: Es gibt nichts schlimmeres als unfähige Geschwister!!!
DaBoom
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Apr 2005, 12:46
Wenn du die lautstärkeregelung rechts unten in der Taskleiste meinst, kannst du die folgt anzeigen lassen:

Arbeitsplatz->Systemsteuerung->Sounds und Multimedia(eventuell anders, ahb hier nur 2000mit engl.SP)->Häkchen bei "Lautstärkeregelung in der Taskleiste anzeigen" setzen.

Hoffe dir geholfen zu haben, ansonsten müßt ich noch mal Zuhause schauen wie des mit der Audigy is.
Tourban
Stammgast
#3 erstellt: 07. Apr 2005, 13:13
Nein, die meine ich nicht.
Ich meine die Creative Lautsprechereinstellungen.
(Diese Plattform mit der EAX-Konsole und der THX-Einrichtungskonsole, usw...)
Die wird bei mir auch im Startmenü angezeigt, sehe ich gerade.

Trotzdem Danke!
Tourban
exit666
Stammgast
#4 erstellt: 07. Apr 2005, 13:18
Da wird er irgendwo ein Häckchen in den Einstellungen entfernt haben...! Geh mal in die Software in die Einstellungen und such nach irgendwas wie "Überwachungsprogramm in der Task Leiste anzeigen" oder sowas...! Das gibt es in fast jedem Taskleistentool..! Musst halt mal genau durchblättern...
irchel
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2005, 17:38
start-ausführen: msconfig eingeben, Enter. Dort sollte die erste Option markiert sein, wenn nicht, markieren und neustarten.
Ist wahrscheinlich nicht die Ursache, aber das müssen wir zuerst sicherstellen.
DaBoom
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Apr 2005, 18:27
msconfig -6
Damit geht es ein wenig schneller...
Tourban
Stammgast
#7 erstellt: 07. Apr 2005, 19:57
In der Einstellung habe ich heute Nachmittag auch schon gegraben...

Kam leider nichts bei raus.
Bei msconfig -6 ist alles angekreuzt.

Bei war in der 1. Registerkarte die dritte Option markiert, dort allerdings auch alles angekreuzt.

Habe es mal auf die erste Option gestellt, bringt aber auch nichts.

Naja.
Ich habe es ja im Startmenü, damit kann ich leben.
Die Optionen die ich dort eingestellt habe sind aber trotzdem aktiv, auch wenn ich das Ding nicht gestartet habe, oder? (CMSS, Bassumleitung, etc..)

Weil ich kann es nicht so minimieren, dass es im Hintergrund läuft.

Ich habe sowieso vor mal meinen ganzen Computer auszumisten, da der mir in letzter Zeit viel zu langsam läuft und vollkommen zugemüllt ist mit jeder menge Programmen die sowieso niemand braucht.

Ich kann das ganze Creative-Zeugs einfach deinstallieren und dann wieder neu drauf machen, dürfte kein Problem sein, oder?

Grüße,
Tourban


Ach übrigens: Habe jetzt ein BIOS-Passwort. So schnell pfuscht mir niemand mehr an meinem Computer rum...
irchel
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2005, 20:05
Bis dein Bruder auf die Idee mit dem CMOS-Reset-Jumperlein kommt. Naja wennd Glück hast dauert das noch ne Weile.

Aber verlass dich nicht auf BIOS-Passwörter. Aber was rede ich da, das weisst du bestimmt auch schon lange.
Tourban
Stammgast
#9 erstellt: 07. Apr 2005, 20:12
Das lustige an der ganzen Sache ist ja, dass er 1.) drei Jahre älter ist als ich und 2.) sein Computer etwa 8 Meter entfernt steht...

Naja... ^^
Tourban
geist4711
Inventar
#10 erstellt: 07. Apr 2005, 23:53
installier dir linux, verate dein root-passwort nicht, denn kann dein bruder dir nixmehr verwursteln....
bei xp kann man sich auch als user anmelden und ein seperates
root-passwort vergeben - nur, bei xp gehen dann einige programme nichtmehr vernünftig.....
mfg
robert
exit666
Stammgast
#11 erstellt: 08. Apr 2005, 05:29

geist4711 schrieb:
installier dir linux, verate dein root-passwort nicht, denn kann dein bruder dir nixmehr verwursteln....
bei xp kann man sich auch als user anmelden und ein seperates
root-passwort vergeben - nur, bei xp gehen dann einige programme nichtmehr vernünftig.....
mfg
robert


Hat alles nur mit der Rechtevergabe zu tuen...! Aber das man in Linux als root arbeiten soll habe ich jetzt überhört und Du sicher nicht so gemeint


Ausserdem würde da seine Software ganz sicher nicht laufen
geist4711
Inventar
#12 erstellt: 08. Apr 2005, 09:54
@ exit666
nein, sicher war keine nutzung, egal ob linux oder ein anderes system, mit rootrechten bemeint, sondern vielmehr, das wenn es rootrechte gibt, man aber standartmässig sich nur als user anmeldet, nicht jeder am system einfachso rumkonfigurieren kann.....
@tourban
was hilft dir ein bios-passwort, wenn dein betriebs-system immer mit rootrechten(bei xp ja standarteinstellung)
läuft?
einen user einrichten, ein root-(admin-)passwort vergeben, und standartmässig 'nur' als user anmelden lassen(beim boot).
so kann 'brüderchen' nur mit admin-passwort was ändern.....
mfg
robert


[Beitrag von geist4711 am 08. Apr 2005, 10:01 bearbeitet]
Tourban
Stammgast
#13 erstellt: 08. Apr 2005, 10:28
ändern heißt was?

Einstellungen ändern, Programm installieren, etc...?

Grüße,
Tourban
geist4711
Inventar
#14 erstellt: 08. Apr 2005, 10:40
im optimalen falle(oder zb bei linux in der standart-einstellung) kann dann ein anderer,
nur user -daten/-einstellungen, für den gerade genutzten user, ändern.
installieren, systemeinstellungen etc, geht dann nurnoch mit admin(root)- rechten.
mfg
robert
der win-systeme seit der 'erfindung' dieser 'registrie' nichtmehr mag...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Audigy 2 ZS
-reaper- am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  6 Beiträge
Piepsen bei Audigy 2 zs
Kwietsche3 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  4 Beiträge
EAX auf Audigy 2 zs..
fueti am 03.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
Ersatz für Audigy ZS
Papa_Schlumpfi am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  8 Beiträge
Audigy 2 ZS + 6.1 + SPDIF?
sAm_vdP am 24.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  16 Beiträge
Z-680 + Audigy 2 ZS
Voorhees am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  6 Beiträge
SB audigy 2 zs treiber
r0bser am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  4 Beiträge
Creative Audigy 2 ZS Notebook!
Cornholio.HF am 10.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.12.2004  –  2 Beiträge
Teufel Concept / Audigy 2 ZS
work242 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  2 Beiträge
Kaufberatung audigy 2 zs vs. audigy 4
wait am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedregalhörer
  • Gesamtzahl an Themen1.345.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.756