Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen DVD-Software nutzt ihr???

+A -A
Autor
Beitrag
Rach78
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 03. Jun 2005, 12:31
welche dvd-software nutzt ihr so zum abspielen???

Habe einen Beamer mit dem ich über den PC immer DVD´s gucke.
Damals klappte auch alles noch wunderbar mit powerdvd4 und meinem alten aktivdesktop 5.1 system.

Doch nun habe ich einen REceiver und das ganze über spdif verbunden. Also der Pc gibt die Audiosignale jetzt Digital aus, das ist der einzigste unterschied und ich habe jetzt powerdvd5, doch da gibt es ein problem, dass das dvd bild ab und zu einfriert, ca. für 1-3 sekunden alle 30 minuten ca.

Kann mir nur vorstellen, dass es an der neuen powerdvd version liegt oder an der dvd selbst.

Kann mir nicht jedesmal zu "testzwecken" ne stunde filmangucken und auf dieses einfrieren des Bildes warten, und wenn ich dann mit kolegen nen Film guck, hab ich auch kein bock mich mitten am videoabend auf troubleshooting zu begeben...:(

Hat jemand ähnliche Probleme schon gehabt mit powerdvd5???

Bin von der version total enttäuscht, auch in vielen anderen Bereichen finde ich sie schlechter als der vorgänger.

aber 100%ig sicher, ob es daran liegt kann ich nicht sagen.


[Beitrag von Rach78 am 03. Jun 2005, 12:40 bearbeitet]
Hyperlink
Inventar
#2 erstellt: 03. Jun 2005, 14:35
Xine und Video Lan Client unter Linux
Video Lan Client unter Windows
Chrony
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jun 2005, 16:11
Also mit Power DVD 5 hatte ich nie Probleme, mit dem Nachfolger Power DVD 6 auch nicht. Bin trotzdem vor kurzem auf Intervideos WinDVD 6 umgestiegen, weil es ein paar mehr Features für mich bietet.
Rach78
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jun 2005, 17:24
WinDVD6 hab ich auch, ganz gutes Programm, nur bekomm ich es nicht hin, dass er auf meinem 2ten Bildschirm (was der Beamer ist) das Bild anzeigt. Er zeigt dann immer schwarz.
Wenn ich den Beamer als ersten Monitor nehme klappt alles, aber das ist mir zu umständlich immer
Ja_Me
Stammgast
#5 erstellt: 03. Jun 2005, 22:44
Benutze seit paar Tagen PowerDVD 6.0 Deluxe, da ich möglichst viele Formate mit einem Programm ansehen will. PowerDVD wegen Nutzung ner DVB-Karte (die verlangt den CyberLink-Decoder).
Bin auch bisher zufrieden. Mit der Version 5 OEM hatte ich ab und zu Probs mit der SPDIF-Ansteuerung meiner Soundkarte.

Gruß
Rach78
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Jun 2005, 00:10
lool die spdif probs hab ich auch. aber sowohl bei powerdvd4 und 5 als auch bei windvd6.

Mein AMP schaltet dann immer auch PCM um wenn ich das bild mal kurz anhalte, oder zum nächsten kapitel spring, oder generell irgendwas mache und das video nicht einfach durchlaufen lasse.

VLC klappt ganz gut, hat keine spdif probs, nur gefällt mir die benutzeroberfläche nicht, und die menüs sind auch nen ganz klein bisschen anders, als bei den anderen dvdprogrammen.

Bei einer DVD hab ich nen roten stern, der immer den jeweiligen Button im Menü markiert, bei VLC ist der stern grau und nur sehr schlecht zu erkennen.

Nach nem bissschen Testen denke ich ich weiß woran es liegt:
Die meisten DVD Programme scheinen die Komprimierung für den Audiostream (PCM, Dolby Digital) nur zu beginn zu senden, danach richtet sich dann der AMP und wählt den benötigten Decoder aus, wenn man aber spult, werden warscheinlich keine Audiodaten gesendet und der AMP springt wieder zu seinem standarddecoder zurück, bei mir ist das PCM, wenn das Video jetzt weitergeht wird die Art der Komprimierung aber nicht nochmal geschickt und deswegen bleibt mein AMP dann immer noch bei PCM und ich hör nix.
so würd ich mir das jetzt erklären


[Beitrag von Rach78 am 04. Jun 2005, 00:19 bearbeitet]
heXXan
Stammgast
#7 erstellt: 09. Jun 2005, 09:32
VLC 0.8.1 und Power DVD 5.0!
Hab mit beiden keine Probleme.
Manchmal nach lust und laune kommt auch der Media Player Classic zum zug.
Brainhammer
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jun 2005, 14:17
Power DVD XP...

ist eigentlich bei mir total egal, weil ich über einen externen DVD- Player DVDs gucke (angeschlossen über S- Video Eingang an meine TV- Karte)
Rach78
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Jun 2005, 14:31
Wieso guckst du denn nicht direkt über dein PC??? Liefert doch dann bessere Qualität. Ich mein ich hab meinen DVD Player im Moment auch so angeschlossen wie du, aber eher "nur so" weil er an meinem Beamer nen zu schlechtes Bild liefert, werde ihn auf dauer wohl verkaufen (den dvd player)
VLC gefällt mir ganz gut, weil ich da nicht die SPDIF probs hab, sonst spinnt jedes DVD Programm, weil dann immer der Ton weg ist sobald ich mal gespult hab.
Brainhammer
Stammgast
#10 erstellt: 09. Jun 2005, 14:39
Also ich glaube das ich das am besten beurteilen kann. Denn: Ich kann vom DVD Player direkt an meinen Verstärker gehen, also optisch: da habe ich schon mal den besseren Ton.

Und nach gut 3 Jahren DVD- Filme auf dem Rechner mit DVD- Programm gucken ist mir der Unterschied direkt aufgefallen.

Aber da möchte ich nicht streiten. Jedenfalls bin ich damit zufriedener als vorher, und das ist mir am wichtigsten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Software Video/DVD Player nutzt ihr zum Filme gucken am PC?
gringo1 am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  4 Beiträge
Software
impact99999 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  5 Beiträge
Welches Betriebssystem nutzt ihr?
Paesc am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  184 Beiträge
Problem mit BluRay (Software)
Jacyrio am 03.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
bester software dvd player
freakyboy am 05.08.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  4 Beiträge
Welche Soundkarte nutzt ihr (Mainstream/nur Karten)
Stereo33 am 20.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  8 Beiträge
Welche DvD-Software? & DVD Problem
Afaikiad am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  3 Beiträge
Wer hat welchen CD/DVD-Brenner?
cr am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  15 Beiträge
Ruckler beim DVD schauen - Laufwerk Software oder Grafikkarte schuld?
freaKYmerCY am 06.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  2 Beiträge
Bin mal gespannt welchen rechner ihr verwendet
Denonfreaker am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2004  –  52 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitglieddima_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.344.983
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.952