Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


USB-Festplatte + irgendwas = MP3s an Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
meisterjoda
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jul 2005, 20:28
Hallöchen,

ich bin auf der Suche nach irgendeinem tollen Multifunktionsgerät, an das ich meine vorhandene USB2-Festplatte anschließen kann, und von dem ich dann meine MP3's und im Idealfall auch noch Filme abspielen kann. Das ganze sollte dann auch am besten nix kosten

Was gibt es denn an Geräten, die sowas vollbringen? Ich hab schon ne Weile im Internet und auch hier im Forum gesucht, aber nix gefunden, was mir passt. Ich will eigentlich kein Gerät mit eingebauter Platte, weil die werden dann a. gleich teurer und b. unhandlicher, denk ich mir.

Danke schonmal!

Gruß
Steffen
TheSoundAuthority
Inventar
#2 erstellt: 05. Jul 2005, 20:31
Geiz ist nicht Geil...KISS bietet ein solches Gerät an läuft aber total instabil und ist sau teuer...instabil weil er nicht alle Platten erkennt bzw fehlerhaft erkennt
Dipak
Inventar
#3 erstellt: 05. Jul 2005, 21:37
was ist mit dem pc den du wahrscheinlich schon hast?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Jul 2005, 08:08
es gibt auch externe usb gehäuse, die dir den inhalt der pladde direkt vorsingen können. also ein line out haben, und einen vga adapter für nen bildschirm. gabs mal nen artikel in der ct zu. kosten ca 100 euro... oder leicht drüber? weiß ich nicht mehr...
meisterjoda
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Jul 2005, 10:01

was ist mit dem pc den du wahrscheinlich schon hast?

ich möchte nicht jedes mal wenn ich bisschen musik hören will meinen pc einschalten, darum geht es mir. klar momentan mache ich das auch so, aber das möchte ich eben ändern...
red_zebra
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Aug 2007, 10:45
ich suche ein ähnliches gerät, da es mir auch vor allem darum geht, dass der rechner nicht den ganzen tag laufen muss. dennoch, die aktuellen multimedia-center (terratec noxon, kiss dp-600 oder der pinnacle showcenter) sind diesbezüglich noch nicht hundertprozentig ausgereift (das problem ist die usb-schnittstelle, die zwar mit usb2.0 recht flott ist, aber der prozessor im multimedia-center muss erstmal mit den riesigen datenmengen der externen platten klarkommen).
daher kommt im moment nur ein gerät mit interner platte in frage, hier wären zu nennen erstens die klassische d-box und zweitens der inzwischen zwar auch leicht antiquierte, aber trotzdem den zweck noch erfüllende M3PO von terratec (den hab ich z.b.). teuer sind die geräte nicht, eben weil sie schon ewig alt sind (stichwort ebay), aufwändig ist nur die regelmäßige pflege/aktualisierung des mp3-archivs durch die interne platte (wobei das beim M3PO mittels cd funktioniert und bei der d-box kannst du ein LAN zum rechner aufbauen). ein weiterer nachteil ist übrigens auch die beschränkung auf FAT bzw. FAT32 als dateisystem der festplatte und die damit verbundene beschränkung auf maximal 196GB. mit NTFS kommt jedenfalls noch keines der mir bekannten geräte zurecht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mobile Festplatte an Hifi-Anlage
tneub am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  2 Beiträge
Externe Festplatte für usb-Anschluss an Stereoanlage
esemudeo am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  14 Beiträge
Festplatte an Anlagen-USB
c1performance am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  14 Beiträge
festplatte per usb an stereo anlage
statesman am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  4 Beiträge
Externe USB-Festplatte zum Archivieren
Arnop am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  7 Beiträge
mp3s vom pc via anlage knacken/knarzen
sayrum am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  4 Beiträge
Multimediaplayer vs. USB-Soundkarte
JohKraus am 31.07.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  9 Beiträge
2 USB-Soundkarten parallel?
Dodap am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  3 Beiträge
Laptop Win7 an Hifi-Anlage (USB DAC)
hartgasbiker am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  3 Beiträge
Von Festplatte in TV/HIFI-Anlage, wie geht das?
n8shift am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kiss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.882