Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kann man die Teufel Concept E am PC betreiben

+A -A
Autor
Beitrag
Henric-A
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2005, 15:28
Hi,

meine Frage ist.

Da meine alte 5.1 Anlage vom PC den Geist aufgegeben hat bin ich jetzt auf der Suche nach einer neuen.

Hatte vorher die Creative Inspire 5300.

Bin jetzt auf die Teufel Concept E gestoßen.

Hier mal ein Link http://cgi.ebay.de/w...item=7528352966&rd=1

Kann man die Anlage empfehlen, Preis ist wirklich schon absolute Obergrenze.

Und viel wichtiger, kann man diese Anlage auch am PC betreiben, hab ne Audigy 2 ZS, von der gehen 3x3.5 Klinke weg, also 3x analog.

Die Teufel hat, wenn ichs auf nem Bild richtig gesehen hab, für die einzelen Signale (Vorn, Hinten, Sub/Center) jeweils 2 Chinch Stecker. Ich bräuchte dann einen Adapter von 3.5 Klinke Buchse auf 2x Chinch, würde das so funktionieren.

Dank euch für eure Hilfe

Henric
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Jul 2005, 16:56
Schau mal hier: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_318.cfm

Das ist ja Abzocke bei diesem eBay-Anbieter, abgesehen von der fehlenden Garantie.

Aber tu dir das mit einer Audigy nicht an. Bin Besitzer des Concept E Magnum - der Klang ist für diese Prisklasse wirklich konkurrenzlos. Der große Nachteil: Das System bietet kein übliches internes Bassmanagement. Da dir die Audigy das ohne spezielle Treiber auch nicht kann, rate ich dir von der Kombination ab.

Gruß
Henric-A
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jul 2005, 17:12
Hallo,

erstmal vielen Dank für den Tipp.

Was meinst du mit kein Bass Management. Und ich kann doch bei meiner Audigy über den Mixer den BAs hoch und runter stellen, oder meinst du was anderes.

Welche Alternativen würden in Frage kommen, hab auch schon an die Typhoon Amplifier gedacht, was ist mit der???

Vielen Dank

Henric

P.S. Hast du ICQ 105 120 258
kani
Stammgast
#4 erstellt: 15. Jul 2005, 12:19

Da dir die Audigy das ohne spezielle Treiber auch nicht kann,

Sorry, aber das ist schmarrn!

Du musst einfach nur unter "Lautsprechereinstellungen -> Bass-Management -> Bass-Umleitung" aktivieren und die Übernahmefrequent einstellen. Am Sub stellst du die Crossoverfrequenz dann ganz hoch, und gut ist.
Funktioniert einwandfrei.


Kann man die Anlage empfehlen, Preis ist wirklich schon absolute Obergrenze.

Für was brauchst du die Anlage genau? Wenn es dir nur um Ersatz deiner Inspire 5300 geht, kannst du sie vorbehaltlos nehmen, besser als das Creative-Set ist das Concept E allemal. (habs selber, bin persönlich alledings von diesen Mikrosats nicht überzeugt, klingen mir viel zu blechern, bin aber auch anderes gewöhnt)


Ich bräuchte dann einen Adapter von 3.5 Klinke Buchse auf 2x Chinch, würde das so funktionieren.

Benötigte Kabel gibts direkt bei Teufel, preislich ist das glaube ich i.O.
http://www.teufel.de/de/Zubehoer/Kabel/s_534.cfm
(davon brauchst du 3 Stück)
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Jul 2005, 11:24

kani schrieb:

Da dir die Audigy das ohne spezielle Treiber auch nicht kann,

Sorry, aber das ist schmarrn!

Du musst einfach nur unter "Lautsprechereinstellungen -> Bass-Management -> Bass-Umleitung" aktivieren und die Übernahmefrequent einstellen. Am Sub stellst du die Crossoverfrequenz dann ganz hoch, und gut ist.
Funktioniert einwandfrei.


Ich muss dir leider widersprechen. Mein Bruder hat die Kombination Audigy2 & Teufel Concept E Magnum am PC laufen. Nimmt man die von dir vorgeschlagenen Einstellungen vor, kommt zwar wirklich der meiste Bass aus dem Sub, den man mit den Originaltreibern aus dem Rechner locken kann. Es sind im Vergleich zu den kX Treibern bei Musik jedoch Welten zwischen der Klangqualität. Nicht dass das Set zum Musik hören geeignet wäre - man hört aber wirklich einen deutlichen Unterschied. Die Creative Treiber frickeln da auf eine Art und Weise am Sound rum, die ich nicht nachvollziehen kann und eine deutlich verminderte Soundqualität liefern. Nur im reinen Stereo-Betrieb war ich mit der Audigy halbwegs zufrieden.

Naja, vielleicht sollte jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Schließlich kann man heutzutage fast überall eine benutzte Audigy auch 2 Wochen nach Kauf noch zurückgeben, Teufel bietet potenziellen Kunden wie es scheint auch immer an, die Produkte erst einmal zu testen.

Gruß und ein schönes Wochenende!


Edit - Zu den Klinke-auf-Cinch-Kabeln: Die liefert Teufel bereits mit!


[Beitrag von fe-lixx am 16. Jul 2005, 11:25 bearbeitet]
kani
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jul 2005, 19:35

Es sind im Vergleich zu den kX Treibern bei Musik jedoch Welten zwischen der Klangqualität.

Hm... ich glaube, das liegt eher an der Abstimmung von den jeweiligen Treibern. kx-intern ist ja einiges anders gelöst, als bei den originaltreibern.
Immerhin tut das da ja, wenn ich mich nicht täusche, ohne jegliche Einstellungen (weiß es nimemr hundertprozentig, ist ne weile har, dass ich die kx'er draufhatte)

Naja, whatever

Echt sicher, dass die Kabel mitgeliefert werden?
Hab extra nachgekuckt, und nix dementsprechendes gefunden... Ich glaub, die einzigen Kabel, die mitgeliefert werden sind Cinch-Cinch Kabel, damit man nen DVD-Player anschließen kann.

PS: sorry für meine etwas ungestüme ausdrucksweise... war zu dem Zeitpunkt etwas schlcht drauf
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 17. Jul 2005, 12:05

PS: sorry für meine etwas ungestüme ausdrucksweise... war zu dem Zeitpunkt etwas schlcht drauf


Das ist schon in Ordnung, bin da nicht sehr empfindlich, wenn ich weiß, dass ich sowieso Recht habe In sofern, kein Problem.

Wegen den Kabeln hab ich gerade eben nochmal auf der Teufel Homepage nachgeschaut: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_133.cfm?show=fotos


Das Concept E Magnum ist perfekt für einen direkten Anschluss an jeden Computer geeignet. Ist Ihre Soundkarte für einen 5.1-Betrieb eingerichtet, finden Sie drei 3,5 mm-Mini-Klinkenausgänge vor. Diese verbinden Sie mit Hilfe von drei mitgelieferten Adaptern (3,5 mm -Miniklinke auf 2 x Cinch) an den Eingängen für Front R/L, Rear R/L, Center und Subwoofer auf der Rückseite des Concept E Magnum. Das Teufel-System gibt dann das von der Soundkarte decodierte Surround-Signal wieder.


...demnach müssten die auf jeden Fall mitgeliefert werden.

Gruß
Felix
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Concept E problem
mart1n am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  3 Beiträge
teufel concept e magnum Frage
torstello am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  5 Beiträge
Teufel Concept E richtig einstellen
OpaHilde am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  2 Beiträge
Teufel Concept E
sulley86 am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  2 Beiträge
creative DDTS -100+teufel concept e
OfficerBen88 am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  4 Beiträge
Teufel Concept E + SB Audigy 2 ZS
RantanplanBK am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  3 Beiträge
teufel concept e magnum (5.1)
bYuzes am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  6 Beiträge
Teufel Concept e 200 Anschlüsse
F3Iix am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  2 Beiträge
Teufel Concept E Magnum einspielen?
DaMü am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 28.11.2005  –  2 Beiträge
TEUFEL+PC was brauch man?
sten.rauch am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedstevmaster126
  • Gesamtzahl an Themen1.345.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.133