Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Möglichkeiten guten MP3-Klang zu erhalten?

+A -A
Autor
Beitrag
uwe205gentry
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Sep 2005, 15:29
also, erstmal hab ich keine Ahnung wohin ich diesen Thread stellen soll, da es mehrere Bereiche betrifft...

Es geht mir um folgendes, im Moment habe ich eine recht in die Tage gekommene Stereoanlage, und weder einen MP3 fähigen Player noch eine DVD-Player...

Ich höre meine MP3s also direkt vom Laptop über Klinke->Chinch und den Lineeingang meines Amps...

die KLangqualität lässt bei dieser Prozedur doch sehr zu wünschen übrig, deswegen versuche ich gute Möglichkeiten zu finden die ganzen Verluste zu umgehen.

dabei bin ich auf Kenwood DVF-N 7080 und Kenwood DVF-8100

hier zu sehen und zu lesen:
http://www.kenwood.de/netzwerk_frmset.htm

es geht mir speziell um die Netzwerkfunktion...
kann man hier tatsächlich einen PC dranhängen von dem man dann die Filme und Audioformate abspielen kann? oder wird das zu einfach dargestellt?

kann ich den auch im WLAN betreiben?

würde auch eine reine Netzwerkfestplatte o.ä. reichen? oder brauch ich ne Software auf dem "Server"?

so, das war glaub erstmal alles...

der Uwe
vanmetzger
Stammgast
#2 erstellt: 09. Sep 2005, 15:34
Bevor du etwas bewerkstelligst würdi ich mal eine CD in den Laptop schmeissen, und schauen ob dann ein anständiger Ton rauskommt (um mp3player oder file unreinheiten/verluste zu eliminieren)

Wenn es aufstellungstechnisch möglich ist, würde ich eine externe USB Soundkarte und dazu einen Verstärker (beide mit Optischen Ein bzw. Ausgängen)

Somit bringst du den Sound ohne verluste, oder dem berühmten PC brummen auf den Verstärker!

Allerdings muss du einsehen, dass mp3 immer stärkstens Verlustbehaftet ist! Da sehr viele Informationen einfach "weggelassen" werden, um die Filegrösse zu minimieren!


Dieser Beitrag würde eigentlich ins PC/Audioforum gehören!
andisharp
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Sep 2005, 15:37
Würde auch eine USB-Soundkarte empfehlen. Sehr empfehlenswert ist z. B. diese hier: http://www.m-audio.de/transit.htm
evw
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2005, 16:45
Hi,

zu deinen Ausgangsfragen:


es geht mir speziell um die Netzwerkfunktion...
kann man hier tatsächlich einen PC dranhängen von dem man dann die Filme und Audioformate abspielen kann? oder wird das zu einfach dargestellt?


Ja, das geht. Und bis auf die normalen Querelen der Netzwerkeinrichtung ist das auch so einfach.




kann ich den auch im WLAN betreiben?


Steht in dem Link, den du angegeben hast, drin: man braucht noch ein Zusatzgerät, aber prinzipiell ja.

Normalerweise gehört eine Server-Software dazu, d.h. eine reine Netzwerk-Festplatte reicht nicht.

Wenn du bereits einen Receiver hast, reicht ein AV-Client-Gerät, wie es von Philips und anderen Firmen angeboten wird. Um die Tonqualität muß man sich keine großen Gedanken machen, weil eigentlich alle Geräte über digitale Tonausgänge verfügen.

Knackpunkt bei all diesen Lösungen ist für mich die Benutzerführung: Muss man den TV anschalten, um Titel suchen zu können? Wie macht sich ein kleines Display wie bei dem Kenwood-Gerät, wenn man 3 Meter entfernt auf dem Sofa sitzt?
Wie komfortabel sind die Such- und Playlist-Funktionen?

Als etwas teurere Lösung wäre vielleicht auch der Hifidelio (http://www.hermstedt.de/german/hifidelio/hifidelio.html) einen Blick wert.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klang von Mp3 Dateien bearbeiten
Tom_182 am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  8 Beiträge
Gute Anlage + MP3???
Tymmz am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  6 Beiträge
mp3 zu wav?
Dathy95 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  2 Beiträge
Soundtechnische Möglichkeiten bzg. eines Problems
LOEweNz@Hn am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 28.11.2009  –  9 Beiträge
Suche Media Server oder stationaeren MP3 player
skf am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.08.2006  –  5 Beiträge
MP3 Quality Settings
cr am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 12.03.2011  –  23 Beiträge
MP3 an Hifianlage abspielen?
pongi am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  9 Beiträge
AAC vs. MP3 (Bitratenfrage)
softdown3 am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  21 Beiträge
MP3 in CD konvertieren?
Shaker am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  8 Beiträge
Geht der Klang noch "hörbar" besser?
Ohrnator am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Kenwood

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.271