Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brummschleife (PC, digital SAT)

+A -A
Autor
Beitrag
decay_
Neuling
#1 erstellt: 12. Sep 2005, 15:45
Hallo!
Leider muss ich noch einen Beitrag zu diesem Thema eröffnen: Ich habe einen digitalen SAT Reciever und einen PC an meinem Verstärker angeschlossen und höre leider ein störendes Brummen, wenn ich den PC als Eingangssignal wähle. Dieses verschwindet, wenn ich das SAT Kabel entferne.

Ist es richtig, dass es für digitale SAT Anlagen keine Mantelstromfilter gibt, da diese das 22kHz Signal zur High/Low Auswahl nicht übertragen können?

Ich habe erstmal das SAT Antennen Kabel (äußere Schicht) mit der Erdung der Steckdose, an der mein PC hängt verbunden, wodurch das brummen schon deutlich reduziert wurde. Bringt mir so eine Bastel-Lösung irgendwelche Nachteile?

Außerdem gibt es ja noch die Möglichkeit, so einen Übertrager in das Kabel zwischen PC und Verstärker zu schalten. Wie verhält es sich denn da mit der Klangqualität bzw. wieviel muss man dafür ausgeben? Oder ist eine selbst gebasteltete Lösung empfehlenswert?

...oder gibt es noch anderen Möglichkeiten, das Problem loszuwerden?

Ich bin für jeden Tipp dankbar!
Uwe_Mettmann
Inventar
#2 erstellt: 12. Sep 2005, 19:16

decay_ schrieb:
Ich habe erstmal das SAT Antennen Kabel (äußere Schicht) mit der Erdung der Steckdose, an der mein PC hängt verbunden, wodurch das brummen schon deutlich reduziert wurde. Bringt mir so eine Bastel-Lösung irgendwelche Nachteile?

Hallo decay,

führe das Antennekabel erst zu dem Computer und verbinde dort den Schirm direkt mit dem Gehäuse des Computers. Erst von geht dann das Kabel zum Verstärker.

Wenn Du das Antennenkabel nicht abisolieren willst, stecke einfach zwei ineinander. Da wo sie zusammengesteckt sind, liegt der Schirm offen.

Den Massepunkt am PC, an dem der Schirm gelegt wird, musst Du austesten. Eventuell kann es am günstigsten sein, wenn Du die Verbindung mit dem Schirm direkt an der Soundkarte vornimmst.

Viele Grüße

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummschleife
KenIshie am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  4 Beiträge
Brummschleife
Thomas_T. am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  5 Beiträge
Brummschleife wegen PC
harmin4000 am 12.04.2008  –  Letzte Antwort am 18.04.2008  –  16 Beiträge
Auslastungsabhängige Brummschleife am PC
gnarfgrunz am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  3 Beiträge
Brummschleife oder PC Problem?
AmonTobin am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  11 Beiträge
Mausbewegungen im Sound hörbar. Brummschleife oder ähnliches? von Cinch auf Digital wechseln?
Flow918 am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 16.12.2015  –  29 Beiträge
Filter für Brummschleife
Waschhausernst am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  3 Beiträge
Brummschleife vom Rechner
thedeep am 27.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  6 Beiträge
Laptop am Reciever => Brummschleife
M3IS3 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  14 Beiträge
Edirol UA-1EX - Brummschleife wenn Notebook im Netzbetrieb
Alex-Hawk am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedUnke_54
  • Gesamtzahl an Themen1.345.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.721