Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Overlay Problem für Windows Cracks

+A -A
Autor
Beitrag
maxxus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2005, 12:57
Habe heute mein neues LCD-TV per VGA an mein Notebook(ACER, Centrino mit ATI X700, 2 GB Speicher, 2.0 GHZ) gehängt. Die Darstellung mit 1388 x 768 punkten ist einwandfrei! habe mir auch ein paar HD-WMV Demos angeschaut das funktionierte auch wunderbar und in sehr guter qualität. prima dachte ich mir dann kann ich mir einen neuen dvd-player sparen und über den windows-mediaplayer oder dem OEM-DVD-Player Videos anschauen - aber pustekuchen. beim verschieben vom 1.Bildschirm(notebook) auf das große LCD Panel hört die wiedergabe auf und der player bleibt bis zum neustart dunkel. da ich mal gehört habe das die Bildinfo direkt in den Bildschirmspeicher geschrieben wird (Overlay Direct-X) liegt whrscheinlich hier der hase im pfeffer hat vielleicht jemand einen tipp?

gruss max


[Beitrag von maxxus am 19. Okt 2005, 12:58 bearbeitet]
Ja_Me
Stammgast
#2 erstellt: 19. Okt 2005, 13:06
Versuch mal den LCD mit dem ATI-ControlCenter- aktuelle Treiber vorausgesetzt- als Erweiterten Desktop zu konfigurieren.
Dann kannst du die reine Videoausgabe auf dem Erweiterten Desktop (LCD) unabhängig von deinem SchlepptopDisplay konfigurieren.

Gruß
maxxus
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Okt 2005, 13:23
danke für die schnelle antwort - hatte natürlich den dualmonitorbetrieb bzw. den erweiterten desktop eingeschaltet. Die wiedergabe funktioniert ja auch wunderbar(z.b HD-WMV in vollbilddarstellung) nur mit der dvd-Wiedergabe eben nicht. anscheinend benutzt der microsoftplayer nur beim darstellen von DVD's den overlaymodus. besorge mir mal ein anderen DVDplayer bei dem man den overlaymodus explizit abschalten kann vielleicht geht's ja dann


[Beitrag von maxxus am 19. Okt 2005, 13:24 bearbeitet]
Ja_Me
Stammgast
#4 erstellt: 19. Okt 2005, 13:29
Bei PowerDVD funzt es mit DVDs supi. VLC-Player (Freeware) auch top, habs da aber noch nicht mit DVDs probiert.

Gruß
heco_fan
Stammgast
#5 erstellt: 19. Okt 2005, 13:29
ich schätz mal, du hast versucht, dass Bild im ATI- Menü
umzustellen, oder?
Versuchs mal so,
die FN Taste(Funktiontaste für Doppelbelegung)
drücken und gleichzeitig die Taste (eine der F1 bis F10,
bei meinem Compaq ist es die F3)
mit dem Doppelmonitorsymbol zu drücken.
Damit schaltest du die verschiedenen Ausgänge durch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
problem windows
schönhörer am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  4 Beiträge
prodigy hd2...windows 7 ?
Manteltasche am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  16 Beiträge
Webradio App für Windows 8 Tablet?
Bluecharge am 01.07.2015  –  Letzte Antwort am 10.07.2015  –  6 Beiträge
Guter breiter Equalizer für Windows oder Winamp ?
tecx am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  5 Beiträge
Logitech Z10 & Windows 7 64bit?
Xerios am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.09.2012  –  7 Beiträge
Problem mit Windows Media Player!
Duckshark am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  10 Beiträge
Equalizer für Windows?
Zipfelklatsscher am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  2 Beiträge
DRC für Windows XP
fujak am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  13 Beiträge
Amarra -Alternative für Windows
HiFI75 am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  6 Beiträge
Windows 7 Mixer - ich werd wahsinnig
n3v3rmind am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 103 )
  • Neuestes Mitgliedazuber
  • Gesamtzahl an Themen1.345.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.908