Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


lautsprecher mit cinch eingang

+A -A
Autor
Beitrag
smawuascht
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 11:31
grias eich!!!

folgendes problem: ich habe eine "terratec ewx 24/96" soundkarte in meinem pc verbaut... die ja ansich einen absolut geilen klang hat..

ich hatte meinen pc bisher immer direkt an meine stereoanlage (selbstverständlich über cinch) angeschlossen..

in meiner neuen wohnung sind pc und anlage aber leider getrennt..

nun bin ich auf der suche nach pc boxen mit direktem cinch eingang!!!

da ich nicht spiele sondern lediglich musik am pc höre brauch ja kein dolby - denk ich mir halt..


hoff auf einige vorschläge...

danke schon mal!

lg michi

digitalfrost
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 20:48
Ich würd einfach ein Cinch auf Klinke Adapterkabel nehmen, PC Boxen mit Cincheingang zu finden dürfte schwierig werden, die haben eigentlich alle nur Klinkenstecker.
smawuascht
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jan 2006, 13:30
gibts mit dem adapter denn einen qualitätsverlust, oder macht das nix!???

gibts echt absolut keine boxen mit direktem cinch anschluss!!

danke
irchel
Inventar
#4 erstellt: 10. Jan 2006, 21:19

smawuascht schrieb:
gibts mit dem adapter denn einen qualitätsverlust,


nein.

Cinch hat vielleicht ne gute Aktivbox. Samson Studiomonitore sind sehr zu empfehlen. Oder ESI nEAR Experience. plus minus 300 Euro das Paar; super Sound ohne (zu) viel Bass. D.h. ev. Sub nötig, d.h. noch teurer.

Das oder AMP + Kompaktboxen + Sub wär eh das Beste.
smawuascht
Stammgast
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 09:52


hi!!

war immer der meinung cinch hat die bessere quali!!!



naja soviel wollt ich eigentlich nicht ausgeben..
gibta da keine preisliche alternative!???

wenn ich von meiner soundkarte (cinch out) über einen adapter auf klinke und dann auf ein boxensystem z.b eines der folgenden fahren müsst das ja auch recht gut klingen oder!??

Logitech Z-2300
Harman Kardon Soundsticks II 2.1 Soundsystem
Creative I-Trigue 3400 2.1 (51MF0235AA059
BL Harman Kardon (Harman Multimedia) Creature II 2.1 Soundsystem

was haltet ihr von der alternative!???

danke
lg
michi
irchel
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 11:25
alles bummzisch-sets. Das Logitech oder das CEM ist noch am ehesten brauchbar, die anderen kannst wirklich in die Tonne kloppen.

Merke: niemals zählt die Verbindung mehr als die Lautsprecher.
smawuascht
Stammgast
#7 erstellt: 13. Jan 2006, 10:04
mal nix für ungut..... aber es muss ja nicht immer gleich high end sein oder!????

und ich kann mir echt nicht vorstellen, dass alle der sets für die tonne sind!!!

was meinst du mit dem CEM!????

dass die verbindung nicht mehr zählen sollt als die lautsprecher ist mir schon klar...

aber hat cinch nun einen qualitativen vorteil ja oder nein!???
bzw. warum nimmt mans dann!???

lg
-JO-
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 25. Jan 2006, 14:30
hey
ich weiß, is schon nen paar tage alt der thread, aber eins wollt ich noch anmerken.
nachdem mir mein verstärker kaputt gegangen is (einfach zu alt gewesen) und meine neuen boxen noch innerhalb des 14-tage rückgabe rechts lagen, hab ich mir überlegt auch nen 2.1 set fürn pc zu kaufen. hab mich dann etwas umgeschaut und die bessten bewertungen ham meiner meinung nach die Harman/Kardon SoundSticks II bekommen. leider findet man zu denen nicht ganz so viel wie zu den z-2300ern. aber gerade anhand der bewertungen der logitech dinger würd ich von denen abraten. gerade weil du nicht spielst sondern musik hören willst. die z-2300er haben durchwegs spitzen bewertunegn bekommen, mit ausnahme von den musikhörern, welche meinten hier eindeutige und große schwächen zu erkennen.
nach allem was ich mir also so durchgelesen hab würd ich mir die SoundSticks II holen. alternativ könnste dich auch noch nach den Altec Lansing FX6021 umschaun. wären mir allerdings zu teuer (>200 euro) und noch zu neu -> wenig tests.

vielleicht hilft dir das ja noch etwas weiter wenn de dir nich eh schon was zugelegt hast

tschö


edit:
hier ma noch nen link zu den soundsticks ---> http://www.amazon.de.../303-1620760-3923415


[Beitrag von -JO- am 25. Jan 2006, 14:32 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 27. Jan 2006, 10:58
kauf dir doch besser n gebrauchten verstärker und kompaktboxen bei ebay, ich denk mal da wirste mehr freude zum gleichen preis mit haben.
smawuascht
Stammgast
#10 erstellt: 31. Jan 2006, 09:39
hi!!!

an welche art verstärker hast du denn gedacht!??

denn ein gscheider verstärker und gscheide boxen sind ja auch nicht grade billig!!!!

danke
lg
michi

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereo-Soundkarte mit Cinch-Eingang
trashman am 20.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2010  –  5 Beiträge
welchen cinch eingang für soundkarte?
headbang0r am 24.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.01.2008  –  3 Beiträge
SPDIFAusgang vom Notebook mit Cinch Eingang vom Verstärker verbinden
engelrot22 am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
Soundkarte mit Cinch-Ausgang
Tommy_Angel am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  18 Beiträge
Cinch
sunxp am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  5 Beiträge
DAC mit USB-Eingang
batsan am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  2 Beiträge
Eingang
Mister_Magister am 02.12.2003  –  Letzte Antwort am 13.12.2003  –  3 Beiträge
Subwoofer mit 2 Cinch / AV Reciever mit 1 Cinch
SkiRadOr am 15.04.2015  –  Letzte Antwort am 15.04.2015  –  2 Beiträge
CINCH-Kabel bzw. Ausgang schlechte Qualität!
cisse am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 06.09.2007  –  5 Beiträge
Cinch Anschluss an Verstärker ?
Mika.HK am 09.05.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • JBL
  • Creative
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.577