Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Soundkarte mit gutem Klang Analog und Digital verkabelt

+A -A
Autor
Beitrag
Blind_Guardian
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2006, 13:31
Hi!
Ich habe hier alle Threads auf den ersten Seiten durchsucht und habe leider keinen brauchbaren gefunden, deswegen der xte Thread zu Soundkarten

Also, ich suche eine (sehr) gute Soundkarte. Ob die in oder extern ist ist mir egal, für mich entscheidet nur die Klangqualität. Ich habe einen Denon 3805 und möchte meinen PC als DVD-Player nutzen. Wichtig ist in erster Linie der Mehrkanalklang. Cds höre ich über einen CD-Spieler. Da meine Eltern getrennt leben, habe ich 2 Zimmer und ich kann nicht immer alle CD's mitnehmen, deswegen habe ich sie auf dem PC gespeichert. Um das klarzustellen, die CD's hab ich original, es geht eben nur um die Problematik mit den 2 Orten. Der PC soll, um die MP3's auch in guter Qualität hören zu können, auch als MP3 Player an den Reciever angeschlossen werden. Wichtig ist also sowohl guter "Digitalkabel"- als auch "Analogkabel"klang. Wenn mein Reciever MP3 könnte, hätte ich einfach den Onboardchip benutzt, da dürfte es ja zumindest theoretisch kaum bis keine Unterschiede geben. Wie gesagt ist das aber nicht möglich.

Angesehen habe ich mir die MAudio sowie die Tascam, diese hat aber soweit ich sehe keinen digitalen Ausgang, fällt also raus. Gibt es noch andere gute (bessere) Karten? Der Preis ist relativ egal.

Btw welches Codecformat ist das beste? Das es zwischen MP3 und zB AAC kaum bis keine Unterschiede geben soll, hab ich gelesen, es geht mir nbur darum ob zb die lossless oder die variable Bitrate bzw einfach 320 kbits am Besten sind?
-resu-
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 13:40
Hello,
what about this one?
http://www.geekstuff..._id=&products_id=274

Besser wird vermutlich schwierig. Dazu kommt jedoch noch Versand und ggf. Zoll!

Wie am besten rippen? Siehe hier!
http://www.hifi-foru...um_id=54&thread=4489

Gruss
Frank
Blind_Guardian
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 14:07
Vielen Dank erstmal.
Der Preis ist wie gesagt relativ egal, in der Region sowieso, hab lange gespart und will was gutes, gute Boxen und guter Reciever machen ohne gute Quelle keinen Sinn. Ist die Karte von Onkyo wirklich besser als die anderen? Weil mir der Preis so niedrig vorkommt?

Wie BEnutze ich den PC eigentlich am besten fürs DVD-gucken?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundkarte für Digital und Analog
popschutz am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  2 Beiträge
Digital?Analog?EAX?neue Soundkarte?
Schwarzblut am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  3 Beiträge
Soundkarte (Analog, Digital) wat nu?
MusicFan82 am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  8 Beiträge
Soundkarte die Dolby Digital analog ausgibt?
omega1992 am 22.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  6 Beiträge
Welche Soundkarte für mich? Analog/Digital?
zuyvox am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  6 Beiträge
Soundkarte mit gutem Klang gesucht
HeinS am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  5 Beiträge
Besser Digital oder Analog?
TiKo am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2006  –  6 Beiträge
Analog oder Digital
staierwatz am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  4 Beiträge
Digital oder Analog
Josef81 am 16.08.2010  –  Letzte Antwort am 18.08.2010  –  6 Beiträge
Soundkarte mit Hochpass (2.1 Sys) und gutem Klang
toric503 am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.789