Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


umwandlung von m4a

+A -A
Autor
Beitrag
majordiesel
Stammgast
#1 erstellt: 16. Sep 2006, 08:01
hallo leute!
ich hab eine .m4a-datei und möchte die gern mit nero 6 als audio-cd brennen. leider finde ich kein plugin, was für lame ogg oder ape kein problem war. habt ihr einen tip für mich?
danke im voraus
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 16. Sep 2006, 10:42
Entweder mit dem dBpowerAMP Music Converter oder foobar2000 in WAV umwandeln, dann ist das Brennen mit Nero keine Problem mehr. Allerdings müsste das AAC/MP4 Plugin für Nero von hier auch funktionieren.

Gruß
majordiesel
Stammgast
#3 erstellt: 17. Sep 2006, 05:23

fe-lixx schrieb:
Entweder mit dem dBpowerAMP Music Converter oder foobar2000 in WAV umwandeln, dann ist das Brennen mit Nero keine Problem mehr. Allerdings müsste das AAC/MP4 Plugin für Nero von hier auch funktionieren.

Gruß

danke für die tips! ich hab den aac plugin installiert (kein erfolg) und und den music converter installiert. der erkennt die dateien nicht. ich hab das gefühl die sind im eimer...
Fräulein_Trallala
Neuling
#4 erstellt: 17. Sep 2006, 13:14
m4a kann auch Apple Lossless sein. Am besten einen Bekannten geben, der iTunes oder einen Mac benutzt.
HeiB
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Sep 2006, 13:21

Fräulein_Trallala schrieb:
m4a kann auch Apple Lossless sein. Am besten einen Bekannten geben, der iTunes oder einen Mac benutzt.


M4a=AAC= NICHT lossless.
Warum einem Bekannten geben? iTUnes runterladen, ist kostenlos (die Software, nicht der Shop). Dann schauen ob er M4a direkt brennen kann, dann spart man sich den Umweg über irgendwelche Zwischenformate.
Fräulein_Trallala
Neuling
#6 erstellt: 17. Sep 2006, 18:42
Eine Datei mit der Endung m4a kann sehr wohl eine Apple Lossless Audiodatei sein. Ich weiß das, weil ich tausende davon auf meinen Rechner habe.

Steht auch im Wiki:http://de.wikipedia.org/wiki/Apple_Lossless
majordiesel
Stammgast
#7 erstellt: 18. Sep 2006, 05:32

HeiB schrieb:

Fräulein_Trallala schrieb:
m4a kann auch Apple Lossless sein. Am besten einen Bekannten geben, der iTunes oder einen Mac benutzt.


M4a=AAC= NICHT lossless.
Warum einem Bekannten geben? iTUnes runterladen, ist kostenlos (die Software, nicht der Shop). Dann schauen ob er M4a direkt brennen kann, dann spart man sich den Umweg über irgendwelche Zwischenformate. :prost

ich hab ehrlich gesagt schwierigkeiten mit apple oder itunes, verwende selber quicktime alternative. die programme von apple gehen ganz schön ins system und da will ich die nich haben. zumal, da ich wie gesagt die alternative-programme nutze, das wird sich mit sicherheit beissen...
fe-lixx
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Sep 2006, 09:55
Nein, das beißt sich nicht. Ich habe ebenfalls iTunes + QuickTime und zusätzlich QuickTime Alternative installiert. Funktioniert wunderbar, auch wenns ein bisschen unsinnig ist, ich weiß. Aber eine Idee ist mir noch gekommen: Wenn die Datei aus iTunes stammt, ist sie doch mit Sicherheit DRM-geschützt, oder? Dann kann sie soweit ich weiß auch von keinem anderen Program gelesen und umgewandelt werden, da sie ja verschlüsselt ist. Deshalb wäre die Idee es mit iTunes direkt zu versuchen keine schlechte Idee.


[Beitrag von fe-lixx am 18. Sep 2006, 09:56 bearbeitet]
Fräulein_Trallala
Neuling
#9 erstellt: 22. Sep 2006, 08:35
Nur Dateien, die im iTunes-Musicstore gekauft wurden haben DRM. Diese haben aber die Endung m4p (bei Musik).
Wenn Quicktime auf dem Rechner installiert ist, sollte die Datei eigentlich in allen Programmen, die die Quicktime-Engine benutzen, verarbeitet werden können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unter Windows iTunes Store-Cover in M4A-Dateien integrieren?
Steppenwolfli am 13.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  3 Beiträge
Suche Konverter, Unterschied .aac/.m4a ??
Asgard~ am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  17 Beiträge
mp2-Datei auf audio-CD(PCM!) brennen
Kessedy am 10.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.02.2009  –  4 Beiträge
MP3 sinnvoll in M4A konvertieren (Platzersparnis auf Speicherkarte)
XperiaV am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.05.2015  –  20 Beiträge
iTunes Musik als Audio CD brennen
fotolotse am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  8 Beiträge
Audio CD brennen
MirageSwiss am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  7 Beiträge
MP3 Audio Datei Brennen
meikel33 am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  8 Beiträge
ITunes mit ASIO-Plugin?
schnawwl am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  3 Beiträge
m4a Dateien ins wav Format umwandeln - Wie??
SirToby am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  3 Beiträge
Audio CD Brennen Qualität
Stivikivi am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedendeavour62
  • Gesamtzahl an Themen1.345.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.907