Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verbindungsprobleme zwischen PC und Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Tobsen86
Neuling
#1 erstellt: 30. Okt 2006, 19:41
Hey ich hab meine Anlage (Yamaha RXV 640) mit meinem PC über ein optisches Kabel verbunden.
Wenn ich ein Spiel starte wird jedoch das Signal analog wiedergegeben auch wenn die Anlage Dolby Digital bzw 5.1 unterstützt... Wenn ich DVD´s abspiele wird das auch als Surround Sound wiedergegeben!
Mein PC hab ich so eingestellt das er nur das digitale Signal asusenden soll!

Kann mir jemand helfen wie ich diesen Fehler beheben kann??? DANKE!
octal
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 30. Okt 2006, 19:55
Hallo Tobsen86,

es ist so, das man digital optisch oder elektrisch sowohl Stereo als auch Dolby Digital, DTS usw. übertragen kann. Es gibt noch etliche Emulationen die zwei oder mehr Lautsprecher unterstützen. Die Software muss die jeweiligen Modi unterstützen.


Grüsse

octal
kore
Stammgast
#3 erstellt: 30. Okt 2006, 22:40
stimme octal zu. das hängt von deinem spiel ab. je nach einstellung in dem spiel wird der sound dann im besten falle digital ausgegeben. und zwar entweder als PCM datenstrom oder sogar als dolbydigital oder vielleicht sogar in dts. je nach spiel. (gibts eigentlich spiele in dts?)
wenn es aber ein spiel mit eax oder so ist, dann wird die sache analog ausgegeben. eax ist meines wissens auch eher im analogen bereich anzusiedeln. es sei denn der verstärker verstünde eax. da dies aber ein eigenes format ist was nicht so weit verbreitet ist, wird kaum ein hersteller eax in seine decoderchips implementieren. also dann lieber analog über den 5.1 aus/eingang abspielen. dann kommst du auch in den genuss von raumklang und brauchst dich nciht um die verschiedenen formate scheren.

allerdings so meine ich gibt meine onboard-soundkarte von asus sogar musik im dolbydigitalmodus aus. wenn nun ein spiel kommt und musik in 4kanalmodus anbietet, werden diese 4 kanäle auch richtig in dolbydigital "verpackt" und dann gesendet.ich erhalte dann alle 4 kanäle im raumklang. subwoofer ist aus und center nehme ich mal an ist dann auch aus..
Tobsen86
Neuling
#4 erstellt: 31. Okt 2006, 09:44
Hey danke schon einmal!

allerdings die Spiele die ich nun getestet habe unterstützen 5.1 sound. kann ich das irgendwie noch einstellen??? so dass dies auch als surround ausgegeben wird??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabellose Verbindung zwischen PC und Hifi Anlage
eromon am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  7 Beiträge
Zwischen Anlage und Headset wechseln
marceto am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  2 Beiträge
Problem mit Verbindung zwischen PC und Stereo-Anlage
t.en am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  2 Beiträge
Verbindungsmöglichkeiten zwischen PC und Lautsprechern/Heimkinosystemen?
Bonnbastisch am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  4 Beiträge
PC mit Anlage verbinden
bitume am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
PC <-> Anlage
flxx am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  8 Beiträge
PC Anlage
An0nymus am 23.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge
Pc anlage
Hardcoresmokey am 09.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.07.2010  –  3 Beiträge
pc + anlage
Irgendwie.Geil am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  5 Beiträge
Pc oder Anlage als Musikquelle
Makekl am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedBabeola
  • Gesamtzahl an Themen1.344.854
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.147