Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Videos aufzeichnen

+A -A
Autor
Beitrag
alhambra
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Nov 2006, 23:26
Guten Abend!
Mein Vater möchte seine alten Videos und Schallplatten über meinen Rechner auf (Audio-) Cd´s und/oder DVD archievieren. Also, ich soll es machen, aber ich habe auch keinen Plan. Ich hatte mal so einen Adapter von Typhoon, der war laut PC Magazin ganz gut, aber da elend fing schon bei der Installation der Software an-mein Rechner ist zu alt. Er braucht min. einen P4 und 1-2 GHz. Ich habe nur einen P3 mit 933Mhz, aber mit 512MB. Nützt mir aber scheinbar nichts. Wenn ich wenigstens den Ton erstmal reinkrigen würde. Habe da jetzt so ein Kabel in meinem Fundus gefunden, auf der einen Seite mit Cinch, die andere mit 3,5 Klinke. Dachte mir so, daß ich Cinch in Videorec. und Klinke ins Notebook (Line in) stöpseln kann. Aber welches Programm benötige ich? Bei den Schallplatten wird es erst richtig ein Problem. An der alten RFT Analge sind nur zwei Cinch Ein/Ausganänge dran, momentan steckt da der Satreceiver dran, zum RAdio hören. Kriege ich die Schallplattenmusi woanders überhaupt rein? Hat jemand ein paar Iden um mir helfen zu können? Von Dingen wie dAzzle etc. hat man mir abgeraten, und auch die Erfahrungen einzelner Anwender ist erschreckend. Die versprochenen Dinge treffen ind er Realität kaum zu. Ich danke allen da draußen!
Gruß alhambra.
chaosquante
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Nov 2006, 00:01
Ich habe mir für diesen Zweck (Video Überspielung) mal einen USB Adapter von Belkin besorgt. Da war eine rundrum sorglos Software dabei und die hat gut funktioniert. Zu den Hardwareanforderungen kann ich nichts sagen, aber Bildbearbeitung gilt als recht anspruchsvolle Anwendung.

Ich würde Bild und Ton auf jeden Fall zusammen konvertieren. Das nachher wieder zeitrichtig zusammenzuführen kann einem den letzten Nerv kosten!!

Für die Platten brauchst du auf jeden Fall einen Phono Vorverstärker (z.B. im Verstärker) der die Kennlinie geradebiegt. Vom line out (Cinch) Ausgang in Line in des Computers (Cinch oder 3,5mm Klinke). Zum
Aufnehmen ist Audacity ein sehr leistungsfähiges und kostenloses Programm.

Ich würde das Material auf jeden Fall vorsortieren und nur diejenigen Sachen konvertieren, die anderweitig nicht mehr zu bekommen sind z.B. Familienvideos, extrem seltene Schallplatten etc. Bei Material, dass ich auch anderweitig noch bekommen kann stellt man sich sonst schnell die Frage ob sich die ganze Arbeit überhaupt lohnt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HD Videos auf PC, nix geht
Nordmenn am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  4 Beiträge
CD auf den Rechner digitalisieren
frontlinersnameistweg am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  16 Beiträge
PC ruckelt bei HD Videos
meXem am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  4 Beiträge
Schallplatten über PC auf CD brennen???
leenor am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  7 Beiträge
Alte Videos digitalisieren
DaFrank am 05.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  14 Beiträge
Schallplatten digitalisieren
Dualist am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  5 Beiträge
Schallplatten auf PC
Hugo am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.09.2003  –  5 Beiträge
Audio CD verlustfrei aufzeichnen - wie?
electrix91 am 14.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  42 Beiträge
Gekaufte Audio-CD auf Rechner kopieren
Stilo_alex am 21.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  3 Beiträge
audioprobleme rechner an anlage
maniax am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedfabiwlf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.519
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.142