Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC -> Anlage. Wie via SPDIF verbinden?

+A -A
Autor
Beitrag
subnet
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Nov 2006, 22:19
Habe eine Frage, die wohl schon mehrfach beantwortet wurde, aber ich finde gerade nichts entsprechendes und bin zu faul weiter groß zu suchen...

ich habe momentan meinen pc analog (also mit stink-normalem cinchkabel) mit meinem verstärker verbunden, der sound (onboard) ist aber bestenfalls mäßig. da mir jetzt für lau ein md-deck (kenwood md-7010) mit optical-in in die hände gekommen ist, würde ich meinen pc nun gern darüber an die anlage anschliessen.

mein pc hat einen optical-ausgang (also so einen, der so rot leuchtet) und einen SPDIF-ausgang, der wie ein einzelner cinch anschluss aussieht.

nun zu meiner frage: kann ich diesen SPDIF-ausgang einfach mit einem normalen cinch-kabel mit dem eingang des md-decks verbinden, oder brauch ich dafür ein spezielles kabel? und, ich mein mich erinnern zu können irgendwo gelesen zu haben, SPDIF überträgt nur ein mono-signal. ist stereo-sound also überhaupt möglich?


[Beitrag von subnet am 22. Nov 2006, 22:20 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2006, 22:26

subnet schrieb:
aber ich finde gerade nichts entsprechendes und bin zu faul weiter groß zu suchen...


Sehr gut, das unterstütze ich

S/PDIF kannst einfach mit nem Mono Cinch verbinden. Irgendwer hat in irgendnem Thread mal gesagt dass das nicht ganz optimal sei (wegen Widerstand oder sowas), aber ich hab auch meine Anlage mit nem Mono Cinch am Rechner hängen, und es funktioniert sehr gut.

S/PDIF überträgt einen einzelnen Datenstrom (also Mono), allerdings ist der digital (S/PDIF steht für Sony/Philips Digital Interface), in dem sind alle anderen Kanäle drinn, der Datenstrom wird dann von einem entsprechenden Gerät decodiert und du bekommst alle Kanäle die drinn waren wieder raus.


[Beitrag von a'ndY am 22. Nov 2006, 22:27 bearbeitet]
subnet
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Nov 2006, 22:35

Bonehunter22 schrieb:

Sehr gut, das unterstütze ich


keine ursache...;)

danke für die schnelle info. mal sehen, ob das soundmäßig eine verbesserung bringt.
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 22. Nov 2006, 22:53

subnet schrieb:

Bonehunter22 schrieb:

Sehr gut, das unterstütze ich


keine ursache...;)

danke für die schnelle info. mal sehen, ob das soundmäßig eine verbesserung bringt.


Bin ich allerdings auch gespannt...

Ach ja, mein Kommentar war zwar sehr witzig, aber mit ernstem Hintergrund, ich denke mal du weißt ja selbst dass dein Vorgehen nicht ganz korrekt war, und du nächstes mal besser noch ein bisserl weiter suchst

Die Forumsuche nach
SPDIF + "Mono Cinch"
hätte auf jeden Fall mehr als genug Ergebnisse gebracht


[Beitrag von a'ndY am 22. Nov 2006, 22:56 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 23. Nov 2006, 00:10
die forensuche ist aber auch fürn arsch, mit verlaub, da hab ich auch selten lust zu suchen
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2006, 08:07

ernie-c schrieb:
die forensuche ist aber auch fürn arsch, mit verlaub, da hab ich auch selten lust zu suchen :D


Ja, da hast du schon recht, ich würde sie als suboptimal bezeichnen
subnet
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Nov 2006, 12:57
okay jungs - gelobe besserung für's nächste mal. allerdings ist es manchmal schwierig genug, auf die passenden suchbegriffe zu kommen. die suche nach 'SPDIF' allein war nur mäßig erfolgreich und kreativer war ich nicht...

kommen wir nun aber zu etwas völlig anderem: pc und md-deck sind nun verbunden, und der sound ist jetzt einwandfrei. etwaige beeinträchtigungen kann ich eigentlich keine feststellen.

danke also nochmal für die schnelle, kompetente hilfe...
a'ndY
Inventar
#8 erstellt: 23. Nov 2006, 13:20

subnet schrieb:
okay jungs - gelobe besserung für's nächste mal. allerdings ist es manchmal schwierig genug, auf die passenden suchbegriffe zu kommen. die suche nach 'SPDIF' allein war nur mäßig erfolgreich und kreativer war ich nicht...

kommen wir nun aber zu etwas völlig anderem: pc und md-deck sind nun verbunden, und der sound ist jetzt einwandfrei. etwaige beeinträchtigungen kann ich eigentlich keine feststellen.

danke also nochmal für die schnelle, kompetente hilfe...


Gerne gerne, kein Problem! Freut mich dass es jetzt gscheit klingt!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC mit Stereoanlage via WLAN verbinden
Noepes am 27.03.2014  –  Letzte Antwort am 27.03.2014  –  3 Beiträge
pc und anlage via wlan verbinden?
bluepowder am 12.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  8 Beiträge
Anlage mit PC Verbinden
BadBoy17 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  4 Beiträge
PC mit Anlage verbinden
bitume am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  2 Beiträge
PC mit Anlage Verbinden
Haklin am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  5 Beiträge
PC kabellos mit Stereoanlage verbinden, aber wie?
Patta1988 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  5 Beiträge
PC via wlan mit Receiver verbinden
Hgh-Fdlt am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 23.09.2015  –  10 Beiträge
SPDIF an Anlage
sven777 am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.08.2003  –  2 Beiträge
Pc mit Anlage verbinden...aber wie
tr1 am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  2 Beiträge
Wie MediaCenter PC mit Pioneer Anlage verbinden?
x2on am 05.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.989