Klinke und Digital anschließen. Sinnvoll? Welche Soundkarte?

+A -A
Autor
Beitrag
HackPanther
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2006, 05:41
Guten Tag

Ich habe mir jetzt das Z-5500 System bestellt und
will es total ausschöpfen.

Ich habe gehört das der Klang um einiges besser ist
wenn man das System Digital über den eingebauten Decoder anschließt.
Jedoch nur um Filme zu gucken, bei EAX oder Musik geht dann nur stereo.

Nun habe ich mir gedacht, dass ich Digital-Anschluss für Filme verwende und für Spiele etc. dann den normalen Anschluss.

Also Digital und Klinke gleichzeitig anschließen.

Jetzt aber folgende Fragen:

1) Ist es ein großer unterschied Filme Digital zu gucken?
2) Wie wird zwischen Digital/Klinke umgestellt?
3) Welche Soundkarte könnt ihr mir für den zweck für ca. 100 euro empfehlen?


Dafür wäre euch euch seeehr dankbar...


MFG
Hack-Panther


[Beitrag von HackPanther am 07. Dez 2006, 05:45 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 07. Dez 2006, 10:58

HackPanther schrieb:

Ich habe gehört das der Klang um einiges besser ist
wenn man das System Digital über den eingebauten Decoder anschließt.
Jedoch nur um Filme zu gucken, bei EAX oder Musik geht dann nur stereo.


Naja, also "um einiges besser" ist finde ich übertrieben... habe selbst das Z-680 an einer Audigy2, und es klingt analog auch sehr gut. Wobei ich schon bestätigen kann, dass es bei Filmen besser klingt wenn du es digital anschließt.

Allerdings hast du bei Musik nicht nur Stereo, du kannst am Decoder ProLogicII Music aktivieren, das ist ein Upmix von Stereo auf alle Kanäle (klingt sogar sehr gut), oder Stereo x2, also das Stereo auf die Surrounds erweitern (Center bekommt allerdings kein Signal). Also ich würde für Musik auch den Digitaleingang wählen.


HackPanther schrieb:

1) Ist es ein großer unterschied Filme Digital zu gucken?
2) Wie wird zwischen Digital/Klinke umgestellt?
3) Welche Soundkarte könnt ihr mir für den zweck für ca. 100 euro empfehlen?


Na super, ich hätte gleich alles lesen sollen

1.) Groß nicht, aber man hört ihn;
2.) Am Decoder gibts ne Input Taste, die stellt um zwischen 6 Channel Direct, Optical, Coaxial;
3.) Die X-Fi die in der Preisklasse liegt Weiß jetzt nicht welche das ist...
HackPanther
Neuling
#3 erstellt: 07. Dez 2006, 13:00
Vielen Dank....

Du konntest meine Fragen klasse beantworten,
jetzt bin ich ein ganzes Stück schlauer.

Ich denke das ich den Digitalen Eingang nutzen werde.

Jedoch hat die X-Fi keinen direkten Optischen oder Koaxialen Eingang, sondern nur einen FlexiJack als 3,5mm Klinke.

Was ist der grünstigste Adapter den ich dafür bekommen kann?


[Beitrag von HackPanther am 07. Dez 2006, 13:01 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 07. Dez 2006, 13:09
Na das freut mich wenn ich dir helfen konnte

Digital für Musik und Filme, für Spiele musst du aber bei analog bleiben, die Effekte muss ja deine Soundkarte berechnen. Wobei mir grade einfällt dass die X-Fi ja diesen Crystalizer hat, also kannst du ruhig mal analog Musik hören probieren, und mit digital vergleichen. Vielleicht klingts analog ja sogar besser. Kannst dich ja dann entscheiden, was dir besser gefällt.

Brauchst keinen Adapter, nur so ein Kabel:
amazon.de

Also Miniklinke - Mono-Cinch.



HackPanther schrieb:

Jedoch hat die X-Fi keinen direkten Optischen oder Koaxialen Eingang, sondern nur einen FlexiJack als 3,5mm Klinke.


Der vollständigkeit halber: Du meinst Ausgang, nicht Eingang


[Beitrag von a'ndY am 07. Dez 2006, 13:11 bearbeitet]
HackPanther
Neuling
#5 erstellt: 07. Dez 2006, 15:07
Natürlich meine ich Ausgang...

Ok...
Also, wenn ich so ein Kabel habe, kann ich es dann vom FlexiJack-Ausgang am "coax"-Eingang der Z-5500 anschließen.

Z-5500 Anschlüsse

Richtig? (Oder wie sonst....?)


[Beitrag von HackPanther am 07. Dez 2006, 15:15 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2006, 15:14
Genau so ist es. Nebenbei interessiert dich vielleicht noch der Link, Vergleich analog / digital Verkabelung

KlickMich


[Beitrag von a'ndY am 07. Dez 2006, 15:15 bearbeitet]
HackPanther
Neuling
#7 erstellt: 07. Dez 2006, 15:45
Ok...
Dann weiß ich ja bescheid...

Die "X-Fi XtremeGamer Fatality Professional" wird bestellt...
Eine Soundkarte mit 64MB Ram...
HackPanther
Neuling
#8 erstellt: 07. Dez 2006, 16:35
Leichter gesagt als getan...

Die ist ja überall vergriffen...

Die ganzen Versionen der X-Fi verwirren mich.

Ist dieses Angebot gut?
http://www.alternate...68&showTechData=true


Dort steht jedoch nur:


FlexiJack-Anschluss (3-in-1: Digital-/Line-/Mikrofon-Eingang) mit 3.5-mm-Buchse;


Von Ausgang steht da nichts...

Das ist wohl diese hier ohne I/O-Drive und Fernbedienung:
http://de.europe.cre...&product=14000&nav=0
a'ndY
Inventar
#9 erstellt: 07. Dez 2006, 19:49

HackPanther schrieb:

Dort steht jedoch nur:


FlexiJack-Anschluss (3-in-1: Digital-/Line-/Mikrofon-Eingang) mit 3.5-mm-Buchse;


Von Ausgang steht da nichts...


Oh oh, scheint nicht dabei zu sein... denn beispielsweise bei der Xtreme Music stehts dabei:


FlexiJack-Anschluss (Digital-/Line-/Mikrofon-Eingang und Digital-Ausgang) mit 3.5-mm-Buchse


Auch vom Name her wärs verständlich dass keiner dabei ist, die Karte ist ja immerhin für Gamer, und nur zum zocken brauch ich keinen Digitalausgang...


Eine Auflistung der Unterschiede der X-Fi Versionen (vielen Dank an fe-lixx, der den Link zu dem Bild irgendwo hier mal gepostet hat! ) findest du HIER

Warum wolltest du eigentlich die Fatality Professional? Das RAM onboard bringt dir (was ich so gehört habe) 5 % mehr Frames...


[Beitrag von a'ndY am 07. Dez 2006, 19:50 bearbeitet]
HackPanther
Neuling
#10 erstellt: 07. Dez 2006, 21:06
Fande die vorstellung von Ram in der Soundkarte so toll...


Genau so toll wie dieses Forum hier...


Ok...
Dann kauf ich mir die Xtreme Music,
die ist sicher auch nicht schlecht.


Vielen Dank Bonehunter22...
a'ndY
Inventar
#11 erstellt: 07. Dez 2006, 22:24

HackPanther schrieb:
Fande die vorstellung von Ram in der Soundkarte so toll...


LOL, das verstehe ich allerdings, irgendwie ists schon verlockend (auch wenns fast nix bringt)



HackPanther schrieb:

Genau so toll wie dieses Forum hier...


Ok...
Dann kauf ich mir die Xtreme Music,
die ist sicher auch nicht schlecht.


Vielen Dank Bonehunter22... :)


Freut mich wenn dir das Forum gefällt

Du hast recht, die Xtreme Music ist "nicht schlecht"

Gerne, gerne, dazu ist ein Forum ja da
HackPanther
Neuling
#12 erstellt: 08. Dez 2006, 03:13
Statt Mono-Cinch könnte man doch auch so ein Kabel verwenden, oder?

http://www.dcskabel....77552208801e77d237e9


Ist das seinen Preis wert oder tut es Mono-Cinch genau so?
a'ndY
Inventar
#13 erstellt: 08. Dez 2006, 08:53
Das wäre dann die Variante "Extrem teuer und macht genau das gleiche"

Normales Klinke auf Mono Cinch ist völlig ausreichend
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC via Soundkarte digital an AVR anschließen - Welche Soundkarte nehmen?
homermorisson am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  6 Beiträge
Soundkarte sinnvoll?
kollega am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  6 Beiträge
Welche Soundkarte mit Digital Out (3,5mm Klinke)?
moepy am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.08.2006  –  13 Beiträge
PC -> Soundkarte -> Pioneer Digital Surround Receiver anschließen???
wwild am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  2 Beiträge
Welche Soundkarte für mich? Analog/Digital?
zuyvox am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 23.06.2015  –  6 Beiträge
welche soundkarte zum an receiver anschließen??
namxi am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  3 Beiträge
Externe Soundkarte, Wann sinnvoll?
Juels am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 26.01.2009  –  36 Beiträge
Anschluss digital Klinke (4-polig) an Receiver
TomMcDuck am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  13 Beiträge
Welche Soundkarte für HD 555 sinnvoll
Ruben17 am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.03.2007  –  4 Beiträge
Analog-Digital-aufnahme, welche soundkarte?
baltasar am 26.07.2005  –  Letzte Antwort am 05.08.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.320 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedIriya
  • Gesamtzahl an Themen1.373.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.166.939