Soundkarte sinnvoll?

+A -A
Autor
Beitrag
kollega
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2011, 03:01
Hallo,

ich besitze eine Audigy 2 ZS Soundkarte. Sie ist per koax an einem AV-Receiver (Kenwood KRF 9080) angeschloßen.

Meine Kopfhörer sind JVC HA-RX900, welche auch direkt an der Soundkarte angeschloßen sind.

Mittlerweile lade ich mir meistens Musik im Flac-Format runter, da diese einen viel besseren Eindruck machen.


Nun zu meiner Frage: Macht es Sinn, mir eine bessere Soundkarte zu holen (Asus Xonar)? Kann ich auch eine Onboard-/Billigkarte nutzen, da ich sowieso digital verbinde?

Gibt es hier Unterschiede, außer verschiedene EAX-Modi, in der Sounqualität?

Ich frage mich nämlich, wenn das Signal digital weitergeleitet wird, dass die Qualität insgesamt die gleiche ist und der einzige Unterschied vllt am Kopfhörerausgang der Soundkarte bestünde. Die KH könnte ich jedoch auch direkt an den Receiver anschließen.


Was sagt ihr dazu???
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2011, 03:16
was besseres zu holen muß wirklich nicht sein, aber ich würde auch den Rückschritt auf onboard Sound vermeiden.
Ist zwar alles digital aber bei so manchen onboard Sachen brummt und knackt es schon mal. Warum auch immer.
Zum gamen reicht es aber für Musi bist Du mit der Audigy auf der sicheren Seite
kollega
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Mrz 2011, 00:29
Danke für die schnelle Antwort.

Aber was ich nun feststelle:

Mein KH rauscht. Entweder tritt dies bei Anschluß direkt an der Soundkarte oder direkt am Receiver ein.

Woran könnte es liegen?

Sind eigentlich relativ gute KH, daher denke ich dürfte dies nicht sein????
Cogan_bc
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2011, 00:33
woran das liegt kann ich von hier aus nicht beurteilen.
PC, Verstärker, Kopfhörer selbst, die Musikstücke ?
Alles mögliche Fahlerquellen.
Grundsätzlich erst mal den KH woanders rein und schauen (hören) ob es dann weg ist.
kollega
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Mrz 2011, 00:50
Am Handy rauscht es nicht.

Aber die billig-KH (Philips SHP 2000) rauschen überhaupt nicht, sind aber insgesamt wesentlich leiser.

Wusste nicht, wo ich sie sonst noch ausprobieren sollte.

Aber wenn die KH tatsächlich kaputt sind, bringe ich sie zurück, hab ja noch ein 1 Woche Zeit...
Zorro23
Stammgast
#6 erstellt: 09. Mrz 2011, 14:40
Ich hatte es auch gestern das mein Kopfhörer gerauscht hat, das lag daran das ich eine defekte verlängerung angeschlossen habe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood 9080 und Creative Audigiy 2 ZS Soundkarte
mafiaplayer am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.06.2005  –  7 Beiträge
Soundkarte
N8-Saber am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  21 Beiträge
Soundkarte Audigy
Godfathers am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 24.12.2003  –  9 Beiträge
Frage bezüglich Soundkarte Asus Xonar X
Bayernfan11 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  4 Beiträge
Soundkarte?
Biehlemer am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  13 Beiträge
Frage zu soundkarte mit kopfhörern
skunk88 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  2 Beiträge
Asus Xonar D1 - Verbesserung?
Mirage565 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  9 Beiträge
Soundkarte oder OnBoard Sound?
asdqwe am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  19 Beiträge
Lohnt sich eine bessere Soundkarte?
Nobody_X am 17.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  10 Beiträge
Welche Soundkarte???
derSneeZe am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedxJeanx
  • Gesamtzahl an Themen1.406.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.794.525