Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gute Soundkarte für Stereo gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
TimothyMcLuren
Stammgast
#1 erstellt: 10. Jan 2007, 15:49
Ja das mit demr Soundkarte könnte hinhauen, abert das ich da nebengeräusche von der Maus hören kann finde ich schon komisch.
Wollte demnächst auch mal bischen in eine gescheite Soundkarte investieren aber da kenne ich mich mal gar nicht aus.
Sie soll nach Möglichkeit nen Cinchausgang haben und soweit ich das bisher beurteilen kann schränkt das die Angebote schon ziemlich weit ein.

Kannst du mir evtl eine empfehlen? Die Karte braucht eigentlich nichts besonderes ausser den Cinch, selbst 5.1 ist nicht vorhanden und auch nicht in Planung. Möchte aber mit dem Cinch auf meine Anlage und da soll dann schon was qualitatives her und das am besten zum kleinen Preis^^
kptools
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jan 2007, 17:41
Hallo,

leider bin ich da nicht so auf dem neuesten Stand, um da wirklich Empfehlungen zu geben. Positiv erwähnt werden in diesem Zusammenhang aber immer wieder Karten von Terratec. Dazu gab es auch einen Test in der PC-Welt mit einer Favoritenliste.

Da wir aber hier mit diesem Thema ein wenig OT sind verschiebe ich mal diese Beiträge.

Grüsse aus OWL

kp
lotharpe
Inventar
#3 erstellt: 10. Jan 2007, 18:22
Hallo,

zum Anschluss an Deine Anlage kann ich Dir diese Empfehlen.

http://audiode.terra...s&file=article&sid=5

Adapter von 6,3 mm Klinke auch Chinch liegen bei.
Störgeräusche fallen weg, da sie ein externes Interface ist.
Klanglich wird sie Dich durchaus zufriedenstellen.

Viele Grüße
Lothar
WURSCHTELPETER
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jan 2007, 18:25
HI
onkyo se90pci hat cinch-out,sehr gute werte,klingt geil,kostet bei geekstuff4you ca 80 eus,hatte ich selbst und kann ich nur empfehlen.hoffe konnte helfen.
gruss
w.
TimothyMcLuren
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jan 2007, 23:34
Finde ich ja klasse das mir da direkt ein neuer Thread eröffnet wird, Danke!
Und dann auch direkt schon so hilfreiche Antworten nochmals Danke!

Nunja 80€ ist mir eigentlich im Moment zuviel, aber da ich da von den Preisen keinen blassen Schimmer habe weiss ich noch nicht was da Preistechnisch so los ist.
Die Adaptervariante von Klinke auf Cinch mag ich eigentlich nicht so, auch wenns wahrscheinlich nicht hörbar ist würde mich das im (vlt. Voodoo-??)Hinterstübchen doch stören.
Cinch ist einfach die massivere Variante, ich achte da immer sehr auf die Haptik

Wundere mich manchmal über mich selbst wenn ich zum Beispiel Cinchstecker für fünf Euro das Stück kaufe, obwohl diese sich wahrscheinlich nicht von welchen für einen Euro unterscheiden. Aber das gehört halt für halt mich dazu. Zumal meine Anlage auch nicht im Regal versteckt ist, sondern alles offen steht und die ViaBlue XLS-Stecker (kosten eigentlich sogar 7,50€/St) sehen einfach tierisch gut aus!
WURSCHTELPETER
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2007, 15:34
hi
nun ja,musst dich halt entscheiden,geiz ist nicht immer geil,für anspruchsvollen sound musst du schon was hinlegen,hab jahrelang auch versucht immer mit wenig geld guten ton zu bekommen-geht nicht.habs jetzt ganz gut hinbekommen,für ca 1200 eus.verstärker,externer da-wandler und boxen von yamaha.musik kommt vom pc via asio über usb.im verhältnis zum preis kann mann da sagen es klingt richtig gut.das ganze geht natürlich auch für 12000 eus,aber dazu habe ich den falschen job.wollte damit nur mal verdeutlichen,wenn du schon bei 80 eus überlegen musst,mach dir jetzt keine gedanken wie mann für wenig geld guten sound bekommt,sondern warte und spare dir mehr zusammen,umso mehr wirst du später freude dran haben.
gruss
w.
marantz-fan
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jan 2007, 15:43
Unter 80 € wird's schwierig mit einer guten Stereokarte, vielleicht gibt es was auf dem Gebrauchtmarkt (z.B. M-Audio Audiophile 2496 oder Terratec EWX 2496). Viel billiger sind die aber auch nicht.

Wenn Du doch ein bisschen mehr auslegen willst, kann ich mich dem Tipp von WURSCHTELPETER nur anschließen: Die Onkyo ist eine feine Stereo-Soundkarte mit exzellentem D/A-Wandler, die auf jeglichen Schnickschnack verzichtet. Es gibt nur 1 Analogausgang (2 x Cinch, vergoldet) und 1 Digitalausgang (Toslink) klick.

Leider kann man die Onkyo in Deutschland nicht kaufen. Zum Preis von Geekstuff kommen noch 30 Euro Versand (aus Japan) + 20 Euro Zoll dazu. Ich habe sie selbst erst letzten Monat dort bestellt. Nun benutze ich eine Squeezebox und brauche die Onkyo gar nicht, d.h. ich könnte Dir ein neues Exemplar zum Kauf anbieten siehe hier.

Gruß Dirk
WURSCHTELPETER
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jan 2007, 16:00
kann dir den vorschlag von dirk nur ans herz legen-für den preis mit das beste was mann kriegen kann.ein anfang ist gemacht,wenn du jetzt nur wenige eus ausgeben kannst.
gruss
w.
TimothyMcLuren
Stammgast
#9 erstellt: 11. Jan 2007, 22:27
Danke für das Angebot aber ich werde da noch Weile warten und vielleicht mal nen Schnäppchen abwarten.
Mit wenig Geld kann man natürlich keinen super Klang erwarten, seit ich massiv in meine Stereokomponenten investiere weiss ich das auch!
Trotzdem danke, die Vorschläge werde ich mir mal zu Gemüte führen und selbst mal umsehen was es gibt und für wieviel.
Sound__Ozzy
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jan 2007, 21:35
hallo timothy du suchst eine wierklich gute stereo sound karte ? für welche zweck Musik Spiele, Filme ? MFG Ozzy Ich kann dir nur M Audio empfehlen z.b. diese hier Delta Audiophile™ 2496 bietet die hervoragenden Eigenschaften der M-Audio Delta-Baureihe für Anwender, die Wert auf höchste Audioqualität und professionellen Treibersupport legen und dabei nicht mehr als 2 analoge Ein-/Ausgänge benötigen.

Delta Audiophile™ 2496 bietet 2 analoge Cinch Ein- und Ausgänge in 24Bit/96KHz Delta-Qualität und einen unabhängigen, elektrischen S/PDIF Ein-/Ausgang (Stereo) zum Anschluss von Digitalgeräten. Zusätzlich steht ein MIDI Ein-/Ausgang zur Verfügung.

Delta Audiophile 2496 wird derzeit mit dem umfangreichen Software-Bundle Maximum Audio Tools 2 ausgeliefert. Genauere Informationen zum Software-Bundle finden Sie hier hier.

Zum optimalen Anschluss von Mikrofonen an Delta Audiophile 2496™ ist der Mikrovonvorverstärker Audio Buddy verfügbar. Als Abhör-Lautsprecher sind die Aktiv-Monitore Studiophile BX5™ besonders empfehlenswert. Speziell für Audio- und Multimedia-Workstations, kleine Projektstudios und Schnittplätze entwickelt sind sie die perfekte Ergänzung zur Delta Audiophile 2496™. Guck mal bei Ebay da findest du sie ziehmlich schnell oder http://de.m-audio.com/products/de_de/Audiophile2496-main.html


[Beitrag von Sound__Ozzy am 15. Jan 2007, 21:37 bearbeitet]
marantz-fan
Stammgast
#11 erstellt: 15. Jan 2007, 22:40
Du bist aber nicht zufällig Vertriebsmitarbeiter bei M-Audio?
Ja_Me
Stammgast
#12 erstellt: 15. Jan 2007, 22:50

marantz-fan schrieb:
Du bist aber nicht zufällig Vertriebsmitarbeiter bei M-Audio? :D

Der war gut!
Klingt wirklich wie ne Werbe"lobpreisung" von nem Verkaufsvertreter...
Sound__Ozzy
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Jan 2007, 23:13
Hallo Copy and Cut ^^ Hehe nicht das ich wüsste nur ich diese karte. Keine unnütziger Schnick schnack z.b. Fronteinschübe mit 1000 anschlüssen usw brauch ich einfach net. Du Hast ein gutes Übersichtliche Panel Wo du alles einstellen kannst was du willst wenn nötig und das lob ich an der Karte. MFG Ozzy


[Beitrag von Sound__Ozzy am 15. Jan 2007, 23:20 bearbeitet]
az
Stammgast
#14 erstellt: 15. Jan 2007, 23:51
Ich biete gerade eine Terratec 6fire 24/96 zum Verkauf an. Auch wenn Ozzy mir das nicht glauben mag, spielt diese Karte auf dem gleichen Niveau wie seine M-Audio. Ich meine mich zu erinnern, dass die Karten sogar nahezu baugleich waren.

Guck doch mal in diesen Thread, da gibts auch Bilder zu sehen.
TimothyMcLuren
Stammgast
#15 erstellt: 16. Jan 2007, 21:06
Nun von den Cinchsteckern muss ich mich wohl trennen denn die scheint es ja nur bei den allerwenigsten Herstellern zu geben.
Ausschließlich Stereo finde ich aber dennoch besser, bei Terratech zum Beispiel gibt es ja wie scheint gar keine reine Stereokarte mehr das finde ich sehr Schade...

Falls nochmal jemand eine Karte posten sollte vielleicht einfach ne ungefähre Preisangabe dazu schreiben, am besten neu und gebraucht (falls bekannt)

Am liebsten wäre mir quasi eine Karte mit Klinke für das 2.1 PC-System und Cinch für die Anlage, guter Klang ist aber das Hauptkriterium!!! (neben dem Preis)
az
Stammgast
#16 erstellt: 16. Jan 2007, 21:23
Es gibt von Onkyo Karten mit nur Stereo, und ich glaube auch von M-Audio. Aber was stört dich an einer Karte, die auch mehrkanal kann? Ich habe, wie viele andere auch, meine Terratec immer nur für Stereo benutzt. Es ist leider Realität, dass sich eine PC-Soundkarte, die keinen Mehrkanalton kann, kaum verkaufen lässt. Die Stereoqualität zumindest der 6fire hat darunter nicht gelitten. Die hat übrigens sowohl Miniklinke für Stereo (hinten) als auch Cinch (vorne) für die Anlage und auch große Klinke für den Kopfhörer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gute Soundkarte für Notebook gesucht
Sushimond am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  11 Beiträge
Soundkarte gesucht
Jensire am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  3 Beiträge
Gesucht! Klanglich sehr gute Soundkarte für Stereo am PC
hoki am 06.08.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  39 Beiträge
Gute externe Stereo Soundkarte
Marshall_DSL50 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  2 Beiträge
Soundkarte gesucht!
ralamion am 18.05.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2008  –  7 Beiträge
Soundkarte gesucht!
Payne089 am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  14 Beiträge
Soundkarte gesucht
Vectradamos am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  21 Beiträge
Suche gute STEREO USB Soundkarte
Stud.Ing am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  20 Beiträge
Stereo Soundkarte
laanos am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  12 Beiträge
Gute Soundkarte für USB/Firewire gesucht
sven037381 am 17.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Labtec

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedJh_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.148
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.462