Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PCI-Soundkarte mit digitalem 5.1 Audioausgang

+A -A
Autor
Beitrag
toschi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Mrz 2007, 20:37
Hallo zusammen,
ich suche eine Soundkarte mit einem digitalen Ausgang, der 6 Kanäle ausgibt (5.1), vorzugsweise TosLink(optisch).
Hatte mir eine Trust 5.1 Soundkarte bei Ebay ersteigert, die optische und koaxiale Ausgänge hat, aber die funktionieren scheinbar nur für Stereo
Habe hier auch noch eine Soundblaster Audigy rumfliegen, aber bei der bräuchte man noch ein "Soundblaster I/O Module", um den digitalen Ausgang nutzen zu können und das gibts nirgends zu kaufen (kostet bei creative direkt 100€!!!! ).
Hatte schon mit einer Terratec Aureon 5.1 PCI (22€) geliebäugelt, aber so wie ich das sehe, funzt da der optische Ausgang auch nur für Stereo!!
zusammenfassung:
Suche eine PCI-Soundkarte mit einem Surround-Digitalausgang (am besten bis 30€)
Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, bin schon am verzweifeln
gruß
Philipp
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2007, 08:40
Hiho,

Erstens
Zweitens

Hatten wir wirklich schon 100 mal die Frage nach einer Karte mit optischem Ausgang

Nochmal ganz kurz zu den Links:

1.) Generelles zum Anschluss von PC und Hifi Anlage, da wird auch dein Problem erklärt:


Hatte mir eine Trust 5.1 Soundkarte bei Ebay ersteigert, die optische und koaxiale Ausgänge hat, aber die funktionieren scheinbar nur für Stereo


Entweder du gibst ein komprimiertes Mehrkanalsignal aus (DD, DTS), oder ein unkomprimiertes Stereosignal (Spiele, Musik). Du hast vermutlich versucht, die digitale Verbindung für Spiele zu benutzen, das geht leider nicht

2.) Eine allseits beliebte Karte für die REINE Digitalausgabe (die Analogsektion soll nicht so der Hammer sein was ich gehört habe) und sie kostet auch nicht viel.
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 31. Mrz 2007, 13:25
Hmm, ich will ja jetzt nicht belehren, aber was hindert alle immer daran, sich die FAQ durchzulesen, BEVOR man sich etwas kauft?!?

(Dazu gibt es in jedem Unterforum eine Sticky-Section, in der eigentlich immer häufig auftretende Probleme geklärt werden; hier im PC & Hifi' Unterforum steht das als 4. Thema von oben unter "Grundlagen zum Anschluß von PC und Hifi-Anlage")

Da hättest du nämlich gemerkt, dass das, was du willst mit spdif generell nicht geht, da es einfach nicht spezifiziert ist!

Sorry, das das jetzt vielleicht etwas belehrend klingt, aber du bist bei Weitem nicht der Erste, der voller Hoffnung Geld investiert hat, um hinterher enttäuscht festzustellen, das es so gar nicht funktioniert, obwohl das von Vornherein hätte klar sein können, wenn man die FAQ gelesen hätte.
______________________

So, back to topic:
Bonehunter22s Aussage kann ich nur unterstreichen. Und würde vllt noch folgendes hinzufügen, was ich schonmal in einem anderen Thread erklärt hatte (als weiterführenden Info zum Thema spdif):

Spdif ist ein Standard für die Digitale Datenübertragung von Audiodaten:

2 Übertragungswege sind möglich
- elektrisch (="Coax")
- optisch (="Toslink")
Für das Signale ist die Art der Übertragung völlig egal...

So des weiteren steht in der Spezifikation:
Übertragen werden können folgende Datenströme:
- 2.0 PCM -Datenströme(="Streams")
- Mehrkanal DD/DTS-Streams

Anmerkungen:
- PCM bedeutet unkomprimierte Streams, bei DD/DTS sind die Audiodaten komprimiert
- unkomprimert ist am PC alles was an Sound direkt im PC erzeugt wird --> Also Musik, Spiele etc.

Das bedeutet also:
Du kannst per Spdif nur Stereo übertragen, wenn du Sounds vom PC abspielst. Bei Musik ist das ja auch kein Problem, da sie ja sowieso in Stereo vorliegt.
Spiele allerdings erzeugen einen 5.1 Sound, müssten als einen 5.1 PCM-Stream ausgeben --> das ist mit spdif schlicht nicht möglich!

Es ist aber möglich, vorerzeugte DD/DTS-Streams per Spdif an den Reciever weiterzuleiten ("Passthrough"), und dieser übernimmt dann die Dekodierung der Signale.
Du kannst also 5.1 Signale am spdif ausgeben, aber nur wenn diese schon als DolbyDigital/DTS-Stream vorliegen!


[Beitrag von gr1zzly am 31. Mrz 2007, 13:29 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 31. Mrz 2007, 14:28

gr1zzly schrieb:
Hmm, ich will ja jetzt nicht belehren, aber was hindert alle immer daran, sich die FAQ durchzulesen, BEVOR man sich etwas kauft?!?


Ui, darf ich, darf ich?

Die Antwort ist: Faulheit / Bequemlichkeit Komm ich jetzt ins Fernsehen?
gr1zzly
Inventar
#5 erstellt: 31. Mrz 2007, 16:50

Bonehunter22 schrieb:
Komm ich jetzt ins Fernsehen? :D
Mit Fernsehen kann ich leider nicht dienen , aber wie wärs mit einem

Nochmal zum Thema: Wenn du (toschi) trotzdem bei digitaler Ausgabe bleiben willst, dürfte das mit deiner Trust Soundkarte auch funktionieren, da ich mal davon ausgehe (anhand deiner Beschreibung), dass es sich um diese hier handelt: Trust SC-5250 (514DX 5.1 Sound Expert Optical)

Und die sieht genauso aus, wie die oben von Bonehunter22 verlinkte Z-Cyber Nightingale Pro6, hat auch zufällig den selben Soundchip (CMI8738).

Schau mal in meine Signatur, da gibts auch einen Link zu guten Treibern für diese Karte. (falls du diese Trust SC-5250 hast)
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 31. Mrz 2007, 22:34

gr1zzly schrieb:

Bonehunter22 schrieb:
Komm ich jetzt ins Fernsehen? :D
Mit Fernsehen kann ich leider nicht dienen , aber wie wärs mit einem :prost


Dankeschöööön

Hmmm, irgendwie scheint der Toschi noch nicht zu wissen, dass wir hier im Forum mit den Antworten in 90 % der Fälle ganz fix sind... (oder das "Problem" hat sich schon erledigt und er sagts uns nicht )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Soundkarte mit digitalem Ausgang!
thunder111 am 22.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  22 Beiträge
PCI Soundkarte für 5.1 Soundsystem
jet77 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  19 Beiträge
SUCHE PCI 5.1 SOUNDKARTE CINCHAUSGÄNGE
jo00jo am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  7 Beiträge
Soundkarte mit digitalem Ausgang
meisterjoda am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  3 Beiträge
aureon 5.1 pci
reree am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 18.04.2006  –  6 Beiträge
terratec aureon 5.1 pci
labac am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  3 Beiträge
5.1-System mit digitalem Eingang (viel Musik)
chab am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  5 Beiträge
Suche Soundkarte mit digitalem Ausgang
Doc-R am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  30 Beiträge
kein Mehrkanalton über optisch (PCI Soundkarte)
SvenZ am 12.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  4 Beiträge
Echtes, digitales 5.1-Surround auf C-Media PCI Soundkarte
HDMIgeplagt am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedjimbo6803
  • Gesamtzahl an Themen1.345.562
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.079