Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


5.1 optisch wird nicht erkannt -hilfe-

+A -A
Autor
Beitrag
Ichamel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Apr 2007, 18:15
Hallo zusammen

Ich habe meinen Laptop per optischem Kabel an meinen
Onkyo TX-SR703E Receiver angeschlossen um Musik zu
hören und zu Zocken.

Stereo ist auch kein Thema, nur wenn ich ein Spiel
(z.B.: Gothik III) auf 5.1 oder ProLogic stelle,
versteht der Receiver das nicht, und steuer nur die
L R Boxen an.
Damit fehlen die Stimmen auf dem Center
und die Atmo ist mist...

Hat jemand ne Ahnung wo der Haken sein könnte???

Grüße

Michael
a'ndY
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2007, 18:41
Hi,

das was du willst (Spiele mit Mehrkanalsound digital ausgeben) ist nicht möglich! Genaueres dazu findest du HIER

So nebenbei, das wurde hier im Forum schon sehr sehr oft gefragt
Ichamel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Apr 2007, 18:54
...da hat meine suchgeduld wohl versagt.
Danke dir!


[Beitrag von Ichamel am 21. Apr 2007, 19:00 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2007, 18:56
Gut möglich, die (großartige) SuFu vom Forum machts einem aber auch nicht einfach lang zu suchen (8ung, in diesem Satz war Ironie versteckt)


[Beitrag von a'ndY am 21. Apr 2007, 18:57 bearbeitet]
Ichamel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Apr 2007, 19:00
Hab ich denn überhaupt eine Möglichkeit aus nem Laptop ein 5.1 Signal rauszuklopfen?

Grüße

Michael
a'ndY
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2007, 19:07
Puh, wenn überhaupt (ich glaube die meisten Notebook Soundchips können nur Stereo), dann nur ohne EAX.

Mögliche Lösung wäre der Kauf einer externen Creative Soundkarte... weiß aber nicht wie gut die externen sind.
Ichamel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Apr 2007, 19:40
Sowas hier könnte gehen, ob das funktioniert?
Bei kommt noch hinzu das es sich um einen MacBook Pro handelt...

http://cgi.ebay.de/T...QQrdZ1QQcmdZViewItem


[Beitrag von Ichamel am 21. Apr 2007, 19:41 bearbeitet]
a'ndY
Inventar
#8 erstellt: 21. Apr 2007, 19:44
Jup, das ginge, unterstützt aber nur EAX 2.0! Das ist leider schon sehr sehr alt... außerdem vermutlich nur eine abgespeckte Version, die die CPU teilweise oder ganz übernehmen muss, da die Rechte für die EAX Technologie ja bei Creative liegen (und so alt dass das nicht mehr der Fall ist, ist EAX 2.0 auch noch nicht glaub ich).
Ichamel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Apr 2007, 19:57
Also so ganz weis ich nicht was EAX 2.0 ist.
Die umrechnung vom 5.1 Signal in ein 5.1 Signal!?!?!?!

Hab das hier gefunden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Aureal_3rd_Dimension_Technology

Was rechnet das nun um und was ist der aktuelle Standart?
Grüße

Michael
a'ndY
Inventar
#10 erstellt: 21. Apr 2007, 20:02
Also Standard ist auf jeden Fall EAX, inzwischen in der Version 5.

Was macht EAX?
Kurz: Raumklang simulieren
Lang: Wikipedia Link
Ichamel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Apr 2007, 20:56
alles klar, dann such ich mál nach bezahlbaren mac komponenten...
wenn jemand nen Tip hat, her damit!

Danke

Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Spdif wird in PowerDVD nicht richtg erkannt
Churchy am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  10 Beiträge
HDMI Audio Signal wird öfter nicht erkannt
derbes19 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2015  –  8 Beiträge
DVD wird nicht erkannt
diekehle am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  2 Beiträge
Koaxial wird nicht erkannt
Technikbrot am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  18 Beiträge
Audiogerät wird nicht erkannt
Nussii am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  2 Beiträge
Creativ wird nicht erkannt
janakis am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 14.10.2011  –  3 Beiträge
Akku wird nicht erkannt, DELL
ProfiAmateur am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  2 Beiträge
Komponenten-Ausgang an GraKa wird nicht erkannt
pragmatick am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
X-Fi wird nicht erkannt+Abstürze
KaBo78 am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  11 Beiträge
V-DAC II wird nicht erkannt
8Quibhirfd8 am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.275