Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC fährt immer noch nicht runter:-(

+A -A
Autor
Beitrag
Audi0
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jun 2007, 13:22
Hallo,
Ich habe vor Tagen schon mal ein Threat aufgemacht in dem ich geschirben habe dass mein PC mit gefälschter Xp Pro Version und SP2 nicht runterfährt.
Wurde aber gelöscht(Kanni ch verstehen)

Mein Problem nun:
Ich habe heute XP neu gemacht mit Home Edition(Original) drauf.
Alles wunderbar und fährt auch runter.

Aber als ich danach SP2 draufgemacht habe ist der wieder nicht runtergefahren!!!!!!!!
Wenn ich auf auschalten geh kommt normal der Abmeldebildschirm mit der Meldung:"XP wird heruntergefahren".
Dann schalten sich die Lichter vorne am Pc aus aber er brummtn noch weiter und der Abmeldebildschirm ist immer noch da.
Wenn ich vorne auf den Aus-Knop drück passiert da nix.
kann ihn nur über den Kippschalter hinen ausschalten!!!


Was fehlt meinem Computer denn nun?

Besitze einen AMD Athlon 64 3000+


Sry für die Ausdrucksweis im Threat aber ich beiß gleich in meine Tastatur

Hoffe wie nie zuvor auf Antwort!!!

Grüße
Audi


[Beitrag von Audi0 am 23. Jun 2007, 13:24 bearbeitet]
Audi0
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Jun 2007, 13:55
Ok also ich habe eben den PC im angesicherten Modus heruntergefahren und es hat geklappt!!!

Im normalen Modus fährst der aber immer noch nicht runter...

was bedeutet das?

vll dass ein Programm es daran hindert?
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 23. Jun 2007, 14:41
Hast Du mal danach gegoogelt...?
Das hat mir bei exakt der gleichen Problematik innerhalb 5 Minuten zur Lösung verholfen.

Stichworte zur weiteren Recherche:

Registry:
PowerDownAfterShutdown

BIOS:
APM/ACPI

Gruss
Jochen
Artemus_GleitFrosch
Stammgast
#4 erstellt: 23. Jun 2007, 16:06
kuk mal unter systemsteuerung-->Verwaltung-->Ereignisanzeige ob da irgend welche fehler drin stehen
chilman
Inventar
#5 erstellt: 23. Jun 2007, 16:15
oder in den hardware manager, manchmal sind fehlerhafte bzw. nicht funktionierende treiber an seltsamen acpi verhalten schuld.
vll. arbeitet ein treiber nicht mit dem SP2 zusammen, die solltest du alle auf dem neusten stand halten...
Audi0
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Jun 2007, 19:00
Leider hat alles nicht geklappt;(
Und durch google.de bin ich auch nicht weiter gekommen.
Audi0
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jun 2007, 14:20
Woran sehe ich welche Harware neue Treiber braucht?
Ihc muss ja wissen was ich erneueren muss
404Error
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Jun 2007, 15:42
systemsteuerung->system->geräte manager (die mit fragezeichen brachen treiber) aber eigentlich fragt er be i jedem start ob hardware isntalleirt werden soll...


btw haste dir schon "xpantispy" raufgepackt? also ich hatte auch mal probleme mit dem runter fahren hab das rauf und die option "schnelles herunterfahren aktivieren" eingeschaltet..

sonst hilft nur daten sichern, festplatte formatieren und win neu


[Beitrag von 404Error am 24. Jun 2007, 15:43 bearbeitet]
chilman
Inventar
#9 erstellt: 24. Jun 2007, 17:12
guck dir einfach mal die versionen der treiber an und such dann auf der hersteller website aktuelle.
das würde evt. was bringen, wenn du bis jetzt die treiber der beigelegten cd, die schon etwas älter ist verwendest.
das wäre jetzt zumindest ein ansatz, dass er funktoniert kann ich auch nicht garantieren
Striker78
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 24. Jun 2007, 17:25
Hallo!

Grundsätzlich musst du im BIOS mal nachschauen, ob ACPI aktiviert ist. Zusätzlich kannst du nachschauen, ob unter Systemsteuerung -> Energieoptionen eine Registerkarte APM existiert, wenn ja, dann hat Windows ACPI nicht erkannt. In der Registerkarte kannst du APM aktivieren, dann klappts auch ohne ACPI-Unterstützung.

Ansonsten gibt es in der Registrierung (Start -> Ausführen -> Regedit.exe) einen Key PowerdownAfterShutdown. Der muss auf 1 stehen, sonst bleibt der Rechner an.

Wenn das alles nicht hilft, dann schau mal hier:
Windows-Tweaks

Mit der Anleitung sollte es klappen. Zumindest hab ich bislang noch jeden PC zum Ausschalten bekommen...

Du kannst auch mal versuchen bei laufendem Windows einmal kurz auf den Ein-/Aus-Schalter zu drücken, dann macht Windows einen schnellen Shutdown und terminiert einfach alle noch aktiven Tasks. Vielleicht klappt es damit... Dann ist auf jeden Fall irgendein Treiber oder Programm dafür verantwortlich. Erste Suchstelle: Die USB Hardware, da XP ohne SP keine USB 2.0 Unterstützung hat, mit SP2 sehr wohl, vielleicht reicht das Deinstallieren / Installieren, wie bei Windows-Tweaks beschrieben.

Hoffe ich konnte helfen!
Audi0
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Jun 2007, 17:45
Danke für Die Antwort.
Also windows-tweaks.de kenn ich schon ->nicht geklappt

Die Registerkarte APM ist NICHT da

Beim Geräteamanager ist alles in Ordnung bis auf "Herkömmlicher Nt Apm Schnittstellenknoten"
Da is ein rotes X und wenn ich auf aktivieren gehe ist da ein gelbes ausrufezeichen.aktualisieren kann ich nicht denn wenn ich versuche steht da :kann nicht fortgesetzt weden.


habe mal die Bios aufgeschireben:

ACPI SAVE TO RAM ->ENABLED
APM INTERFACE ->ENDABLED
APM POWER SAVING ->CUSTOMIZED
STANDBY TIMEOUT ->DISABLED
SUSPENDES TIMEOUT ->DISABLED
HARD DISK TIMEOUT ->DISABLED
APM RESUME TIMER ->DISABLED

dann bei POWER ON/OFF
POWER ON SOURCE ->ACPI CONTROLLED
SOFTWARE ->DISABLED
POWER BUTTON ->DISABLED
POWER FAILURE RECOVERY -> PREVIOUS STATE

hoffe ihr seid daraus schlau geworden.

bei energieoptionen habe ich stehen:
bei energieschemas
oben DESKTOP und unten überall NIE

bei erweitert
habe ich keine haken und COPMUTER HERUNTERFAHREN

bei RUHEZUSTAND
habe ich RUHEZUSTAND aktivieren(also haken)

APM habe ich nicht da stehen. nur noch USV

Hoffe auf HIlfe

PS: PC lässt sich doch nachdem vorne die Lichter ausgegangen sind vorne ausschalten.
Jedoch ist der mit SP1 immer automatisch runtergefahren.
Wieso jetzt nicht?
ist etwas an den Bios oder so verkehrt??


[Beitrag von Audi0 am 24. Jun 2007, 17:46 bearbeitet]
404Error
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 27. Jun 2007, 18:41
bios update hilft viellciht(aber da musste vorsichtig sein nich das de dein board arbeitsunfähig machst!!)
doranna69
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Jun 2007, 23:22
Hi,

hast du nach der Neuinstallation/SP aufspielen sofort dieses Problem bekommen oder erst nach dem du irgendwelche Programme installiert hast? Hast du externe Geräte angeschlossen? Welche Karten sind drin (TV oder so)? Dass er im abgesicherten Modus runterfährt weist ziemlich sicher auf ein Treiber Problem hin.
woody32
Stammgast
#14 erstellt: 29. Jun 2007, 07:50
hallo, hatte das gleiche problem - und das seeehhr lange bis ich irgendwo die lösung gelesen habe:
ich habe ein board mit nforce chipsatz und habe nach der installation des betriebssystems (sp2) auch die nvidia ide treiber installiert. danach hatte ich das problem - selbst wenn ich den aktuelsten nvidiatreiber genommen habe. bei windows2000 ging mit den ide treiben alles. nach der deintallation des nvidia ide treibers war das problem sofort weg.
Audi0
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Jun 2007, 11:05
Also der PC fährt nicht mehr runner:
Seit ich Windows XP Home druafgemacht habe und gleich danach ohne etwas zu installieren SP2 draufgemacht habe.
und seitdem fährt nix runter.

Nvidia Grafikkarte habe ich nicht.Nur eine ATI 9600.

Grüße
woody32
Stammgast
#16 erstellt: 29. Jun 2007, 11:58
bei den nvidiatreibern ging es auch nicht um einen grafikkartentreiber sondern um einen chipsatztreiber!!!!! nvidia baut nicht nur grafikkarten.......
Audi0
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 29. Jun 2007, 12:11
Achso, das heißt?
Was sollte ich deaktivieren?



PS:
Was mir aufgefallen ist:

Seitdem ich SP2 draufhab fährt der ja nicht runter.
Und als ich SP2 draufgemacht hatte,habe ich KEINE anderen Programme installiert.

Also muss es doch etwas mit SP2 zu tun haben!!?? oder???


Grüße
doranna69
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 29. Jun 2007, 19:16
ziemlich sicher, woody könnte da nicht unrecht haben, wie genau heisst dein Board?
Audi0
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Jun 2007, 20:06
Also ich hab jetzt mit Everest Home geuckt:

Da steht:

Motherboard NameFUJITSU SIEMENS D1607
Bustyp AMD HAMMER



und bei Chip steht da was von:

North BridgeVIA VT8383 Apollo K8T800

North BridgeAMD Hammer IMC

South BridgeVIA VT8237


und CPU bezeichung:


CPU BezeichnungClawHammer-512 S754
doranna69
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 29. Jun 2007, 20:15
Audi0
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Jun 2007, 21:15
@Doranna
Boah geil Mann!
Hat super geklappt!!!!
Danke für die Hilfe!!

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Brenner - Pc fährt nicht hoch
corza am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  36 Beiträge
"Skype" immer noch im Eimer?
UmpaLumpa am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  8 Beiträge
Probs mit PC Bios startet nicht immer!!!
surround???? am 25.02.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2005  –  9 Beiträge
Anlage erkennt PC nicht mehr wirklich
ledoq am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  6 Beiträge
PC Monitor als Fernseher?
Helfari am 20.11.2007  –  Letzte Antwort am 21.11.2007  –  4 Beiträge
pc nach der wiedergabeliste runterfahren?
chilman am 16.11.2006  –  Letzte Antwort am 17.11.2006  –  2 Beiträge
Pc Sound Knackt !
Mauuser am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  6 Beiträge
HighEnd und PC ?
Sputnikcccr am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  5 Beiträge
PC Gamer Kaufberatung
Joker42 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  16 Beiträge
Kopfhörer am PC anschließen
suelno am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.05.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Koss

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitgliedralfbar
  • Gesamtzahl an Themen1.344.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.124