Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Windows Lautstärkeregelung vollständig deaktivieren?

+A -A
Autor
Beitrag
hennman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jul 2007, 10:40
Hallo,
habe gerade meine neue SK (M-Audio Delta Audiophile 2496) verbaut. Nach der Installation der Treiber habe ich in der Taskleiste nun zwei Möglichkeiten die Lautstärke zu regeln und die Soundkarte zu konfigurieren. Einmal das Windows standard Ding und die des neuen Treibers.
Ist es besser/möglich, das Windows tool komplett zu umgehen und die Soundwiedergabe nur noch über das Menü des neuen Treibers zu steuern. Wenn ich dadurch keine Klangverbesserung bekomme ist mir das egal. Ich habe nur irgendwie die Vorstellung, das zwei Treiber/einstellmöglichkeiten sich gegenseitig behindern oder der Wondows Kernel Mixer (heißt doch so, oder?) den Klang verschlechtert. Habe den mitgelieferten Asio-Treiber der SK installiert und das Asio-Plugin für Foobar2000, falls das weiterhilft.

Wäre für einen Tipp echt dankbar, finde nämlich nichts hilfreiches im Netz (vllt. bin ich auch einfach zu blöd).

Gruß,
Hennman


[Beitrag von hennman am 23. Jul 2007, 10:40 bearbeitet]
cr
Moderator
#2 erstellt: 23. Jul 2007, 10:51
hennman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Jul 2007, 11:23

cr schrieb:
Der K-Mixer muß komplett weg.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-81.html

weitere Links zum K-Mixer
http://www.google.de...3BFORID%3A1%3B&hl=de


Danke für die schnelle Antwort.
Den ersten Link habe ich mir jetzt nochmal komplett durchgelesen. Wie ich deb K-Mixer abstellen kann, habe ich aber immer noch nicht herausgefunden. Da steht nur, das es nicht so einfach ist.
Bei dem 2.link habe ich auch nichts gefunden. Habe die Suche auch noch etwas variiert. Trotzdem bin ich noch nicht weiter. Kann mir nicht einfach jemand sagen, wie ich das Ding abschalte ?
hadez16
Stammgast
#4 erstellt: 24. Jul 2007, 17:24
also ich hab auch die Audiophile 24/96

und nach installation der neusten treiber (die ich gleich zu anfangs installier habe), habe ich in meinem System Tray nurnoch das Rote M-Symbol der Kartentreiber um die Lautstärke zu regeln.

Das Mixer-Symbol (der kleine Lautsprecher) war garnicht mehr da und konnte nur "erzwungen" aufgerufen werden durch "sndvol32.exe"

der Kernel-Mixer scheint jedoch von M-Audio ersetzt worden zu sein.

Im Netz habe ich IRGENDWO auch mal gelesen, dass der K-Mixer sowieso quasi "deaktiviert" ist wenn die Hardware bzw. der Treiber einen eigenen Mixer (in diesem Fall den Monitor Mixer) mitbringt. Ob das stimmt kann ich nicht sagen.

Wenn du aber sowieso deine Lieder über das ASIO-Plugin abspielst, brauchst du dir um K-Mixer oder sonstige Klangeinflüsse keine gedanken zu machen

Ich hab es ebenfalls mit dem ASIO-Plugin für WinAmp versucht, das ist jedoch total buggy und läuft nur manchmal. Ich konnte keine Qualitätsunterschiede zwischen ASIO und "Direct Sound Output" feststellen.
hennman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jul 2007, 07:41
Okay, danke dir. Ist nur ein bisschen verwirrend, weil man kein wirkliches Feedback bekommt, ob der K-Mixer noch dazwischen ist, oder nicht. Die Lautstärkeregelung ist noch da, obwohl auch das rote Symbol der m-audio in der taskleiste ist.
hadez16
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jul 2007, 08:43

hennman schrieb:
Okay, danke dir. Ist nur ein bisschen verwirrend, weil man kein wirkliches Feedback bekommt, ob der K-Mixer noch dazwischen ist, oder nicht. Die Lautstärkeregelung ist noch da, obwohl auch das rote Symbol der m-audio in der taskleiste ist.


das ist bei mir nicht der fall

wieviele Regler hast du denn in deiner "normalen" Lautstärkeregelung? Hat diese auch das M-Audio-Logo oben links im Fenster?

Ich hab im "übrig gebliebenen" Mixer nurnoch 3 Regler, M-Audio hat irgendwie Besitz davon ergriffen. Im Systemtray erscheint er trotzdem nicht.

Du kannst das mit ASIO gut prüfen, wenn du über ASIO musik hörst und du drehst an den Reglern von der normalen Lautstärkeregelung von Windows dürfte NICHTS passieren

das ist sowas wie "Pure Direct" bei nem Vollverstärker
hennman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jul 2007, 10:13
Juhu!!!
Habe es hinbekommen. Einfach ein bisschen in den Preferenzes von Foobar 2000 rumprobiert. Habe jetzt als Output Device Asio:M-Audio Delta ASIO stehen.
Das der unterschied so krass ausfällt, hätte ich aber nicht gedacht. Hab vorher immer so ein schwaches rauschen drin gehabt. Das ist jetzt weg. Klingt um Welten besser .
Wenn noch einer einen Tipp hat, wie ich die Option "Playback/Output/Output Data Format" aktivieren kann. Habe nämlich in einer Anleitung im Netz gelesen das man diese Option auf "24bit fixed-point padded to 32 bit" stellen soll. In den meisten Anleitungen wird nur eine ältere Version verwendet und die Einstellungen die man da setzen muss, damit diese Option freigeschaltet wird finde ich bei meiner Version (0.9.4.3) nicht. Wäre nett, wenn jemand das wüsste und kurz posten könnte. Für andere Tipps rund um Asio und Foobar, die zur Klangverbesserung führen könnten wäre ich natürlich auch dankbar .

Gruß,
Hennman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimale Lautstärkeregelung in Windows 2000 ?
Coppercatty am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2004  –  2 Beiträge
Windows Lautstärkeregelung VS HIFI Verstärker
zero_conditions am 13.02.2007  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  4 Beiträge
Windows Lautstärkeregelung bei Digital ignoriert
Ken&Ben am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 26.06.2010  –  11 Beiträge
Lautstärkeregelung mit Hotkeys?
DONNERWETT3R am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Lautstärkeregelung mit ASIO möglich?
occam am 10.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  3 Beiträge
Delta-2496 Lautstärkeregelung über Tastatur ?
Chalcin am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  16 Beiträge
Asus Xonar D1 Lautstärkeregelung Problem
th3n0ob am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  3 Beiträge
Lautstärkeregelung am PC bei DTS / DD Live
t-to-the-a am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.04.2010  –  3 Beiträge
SPDIF - Lautstärkeregelung
khm am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  4 Beiträge
Onboard Sound deaktivieren..
Kintaro17 am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 174 )
  • Neuestes Mitgliedsereksim
  • Gesamtzahl an Themen1.344.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.786