Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Front-Ausgang splitten

+A -A
Autor
Beitrag
Donnerlippchen
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2007, 01:55
Schönen guten Tach!
Seit gestern hab ich ne neue Soundkarte und direkt ein kleines Problemchen bzw ne Verständnisfrage.

Und zwar würde ich neben meinem 5.1-Lautsprechersystem gern noch meine Stereoanlage (mit nur 2 normalen Lautsprechern) an die Soundkarte hängen. Meine Anlage ist relativ alt, hat somit keine optischen Eingänge - nur Cinch!

Das 5.1-System ist ja folgendermaßen an die Karte angeschlossen:
- 1 Klinke für Subwoofer/Center
- 1 Klinke für FrontLeft/FrontRight
- 1 Klinke für RearLeft/RearRight

Würde es nun funktionieren, dass ich die Klinke für die Front-Lautsprecher mit einem Adapter aufteile und dort meine bisherigen PC-Lautsprecher und die Anlage anschließe (z.B. "Aux-in")?

So ein Kabel dafür hätte ich bereits:


an die 1. Buchse kämen dann die PC-Front-Lautsprecher und die 2. Buchse ginge dann mit einem Cinch-Adapter in die Stereoanlage.
Für meine Ansprüche würde das schon genügen, damit ich auch mal Musik vom PC über die Anlage laufen lassen kann.

Frage: kann man das bedenkenlos so anstöpseln oder hätte das irgend welche schwerwiegenden Nebeneffekte (halbe Lautstärke bei Parallelbetrieb, Kurzschluss, Brummen)? Käme die Soundkarte damit klar oder haut es da schlimmstenfalls irgendwo was durch?


Ich möchte halt nix kaputtmachen, daher erstmal die Frage an die Experten ;-)
jjules
Inventar
#2 erstellt: 06. Okt 2007, 10:50
Hiho,

ja das geht ohne Prob mit dem von Dir gefunden Adapter.

Übrigens dürfte die Soundkarte auch einen normalen Stereo Line Out Ausgang haben. Den kann man auf jedenfall so splitten.

jjules
Donnerlippchen
Neuling
#3 erstellt: 06. Okt 2007, 10:59
Moin!
Also das ist ja schon mal fein, dass das geht.

Die Soundkarte hat leider keinen zusätzlichen Stereoausgang, nur Front, Rear, Center/Subwoofer, Line-In, Mikrofon und Digital-Out, der mir aber wegen meiner alten Stereoanlage nix nützt.

Der Front ist ja dann quasi der Stereoausgang - wenn man halt nur 2 Boxen hat. ^^

Ach ja, und Firewire ist auch noch dran, aber das bringt ja ebenfalls nix, wenn ich mich nicht irre.

Ich hab übrigens ne gebrauchte Audigy 2 ZS gekauft. Also falls jemandem noch Alternativen bzgl Anstöpselung einfallen - immer her damit
Fir3storm
Inventar
#4 erstellt: 06. Okt 2007, 11:16
Jop, das geht.
Einfach an den Front Ausgang anstöpseln, nen extra Line-Out hat die Audigy ja nicht.

Musst aber beachten, dass du die Bassumleitung jedesmal deaktivierst, wenn du deine Stereo Anlage nutzen möchtest, sonst fehlt der Bass komplett.
Umgekehrt musst du sie natürlich wieder aktivieren, wenn du das 5.1 Set nutzen möchtest.
Oder du schaltest jedesmal in den Lautsprechereinstellungen zwischen 2.0 und 5.1 hin und her, das geht natürlich auch.


[Beitrag von Fir3storm am 06. Okt 2007, 11:18 bearbeitet]
Donnerlippchen
Neuling
#5 erstellt: 06. Okt 2007, 11:22
Danke für den Tipp, aber wo (de)aktiviere ich diese Bassumleitung? Ich weiß nicht mal, was das überhaupt ist. ^^

Man könnte doch aber auch alles gleichzeitig nutzen, oder? Mach ich zwar sowieso äußerst selten, aber theoretisch und praktisch ginge das, richtig? Also ohne dass man irgendwas umstöpselt bzw umschaltet/konfiguriert.
Fir3storm
Inventar
#6 erstellt: 06. Okt 2007, 11:25
In den Lautsprechereinstellungen.

Nein, um das Umschalten kommst du nicht drumherum, ausser du verzichtest bei einer der beiden Anlagen gänzlich auf Bass.
Donnerlippchen
Neuling
#7 erstellt: 06. Okt 2007, 12:26
OK, habs mal angestöpselt. Klappt wunderbar, danke :-)

Die Bass-Einstellungen hab ich auch gefunden. Komischerweise dröhnen die Boxen der Anlage ordentlich Bass raus und das PC-System auch. Finde es zumindest in Ordnung. Die Fenster müssen ja nicht gleich wackeln.

Danke nomma
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 system an 5.1 Soundkarte?
alpii am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  7 Beiträge
Soundkarte an 5.1-Anlage u. Headset?
red_hammer am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  2 Beiträge
Wie Digitalpiano für eine Aufnahme mit dem PC verbinden? (Klinke auf Klinke oder Klinke auf Cinch?)
drsomm am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  18 Beiträge
Soundkarte mit Cinch-Ausgang?
hell-freezes-over am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2011  –  9 Beiträge
klinke umschalter
cellan. am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  5 Beiträge
Wie 5.1-System am besten an Soundkarte anschließen? Optisch oder Klinke?
SamEasy am 30.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.09.2016  –  3 Beiträge
Usb, 5.1 klinke,hdmi(nur video) -> über ? (hoher schwierigkeitsgrad)
Mietshaus am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  19 Beiträge
2.1 system UND verstärker an soundkarte hängen
headbang0r am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Cinch-Klinke Kabel gesucht für PC und Anlage
DasNarf am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  9 Beiträge
Soundkarte bzw. Anlage vertauscht Front und Rear
Madonna am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedZeschi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.952