Onboard-Sound an Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
wolle76
Stammgast
#1 erstellt: 18. Feb 2004, 16:35
Hab bei meinem Rechner ein MSI-Mainboard drin (ca 1,5 Jahre alt) da drauf steckt ´ne Onboard-Soundkarte, mit der ich momentan ganz zufrieden bin. Ist ´ne ganz einfach mit den berühmten drei Steckern.
Wollte über diese Soundkarte meine künftige Anlage (evtl. Denon 1500R etc.) betreiben.

Brauch eh nur Stereo...hör´ über PC mp3´s oder eben Spiele.
Is die Lösung vertretbar oder würdet Ihr sagen, daß das über Onboard völliger Blödsinn ist??

Ach ja, da ich ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet bin...
Hab momentan so ein Boxensystem von Creative dran (so mit vier kleinen Sateliten und einem kleinen Sub) und möchte dieses natürlich auch bei angeschlossener Anlage betreiben. Welchen Stecker brauch ich, daß ich beides abgreifen kann, also für die Anlage und die bisherigen Boxen?? Gibt´s da so Stecker, die aus einem Anschluss zwei machen??
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2004, 22:53
Wenn du klanglich mit dem Onboard-Sound zufrieden bist, würde ich keinen Grund sehen eine andere Karte zu kaufen.

Du kannst aber immer nur ein System anschließen. Entweder das 4.1 System oder das Stereo System.
Das 4.1 System braucht vermutlich 2 oder 3 Ausgänge, da du 5 einzelne Kanäle hast. Das Stereo System braucht nur einen Ausgang. Pro Ausgang 2 Kanäle.
wolle76
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2004, 09:53
...mir würde Stereo auch reichen... möchte von der Anlage her auch "nur" Stereo betreiben.
Chrony
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2004, 19:27
Du kannst aber trotzdem immer nur 1 Set anschließen. Du könntest höchstens einmal den Front Ausgang nehmen und einmal den Rear Ausgang und auf beide Ausgänge das gleiche Signal legen. Weiß aber nicht, ob das deine Soundkarte unterstützt. Ich würd einfach mal den Soundtreiber auf 4.0/4.1/Quadrophonie stellen.

Du hast doch eine 4.1 Soundkarte oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
OnBoard sound mehr als nur schlecht
Mic1702 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 09.05.2011  –  4 Beiträge
PC mit AVR über SPDIF, onboard SoundKarte?
wollgi am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  6 Beiträge
Großer Unterschied bei Stereo zwischen billig Onboard und teurer Soundkarte?
Doc_Boy am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  10 Beiträge
Soundkarte + OnBoard gleichzeitig
Simser1 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  2 Beiträge
Richtige Soundkarte statt Onboard-Sound! Brauche Hilfe!
Sk0rp am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  13 Beiträge
onboard vs. Soundkarte
fr33bird am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  17 Beiträge
Logiteh Z5500 mit Onboard Soundkarte
ultraflip am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  2 Beiträge
Neue Soundkarte? Oder optischen Ausgang des onboard Sounds verwenden?
Kalle@Hifi am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  7 Beiträge
Onboard 7.1 über S/P DIF an AV Receiver
JannyP am 06.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  10 Beiträge
Soundkarte besser als OnBoard - Warum?
Eleganter_Panda am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  46 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Bose
  • Logitech
  • Sonos
  • Teufel
  • Yamaha
  • Sony
  • LG
  • Samsung
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.645 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedNeso13
  • Gesamtzahl an Themen1.368.510
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.277