Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop zur Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
Der_Jan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2004, 20:29
Hallo,

also ich habe hier zwei etwas ältere (etwa 16 Jahre)3-Wege- Boxen von Grundig mit 40 W Nennbelastbarkeit und 8 Ohm herumstehen (Waren mal Teil einer Grundig 4200 Anlage) . Die wollte ich jetzt an meinen Laptop mit einer AC 97 Realtek anschliessen und da das ohne Verstärker zu leise ist, wollte ich mal fragen, was für günstige (!) Lösungen es gibt um gut (gut ist hier, sagen wir einmal, besser als eine micro-Anlage) Musik hören zu können.
Jetzt mal theoretisch gedacht: Wäre es möglich eine Auto-Endstufe (wegen des Preises) zwischen Laptop und Boxen zu schliessen?
Ich will dadurch keine absoluten HighEnd Ergebnisse erzielen, sondern mich nur nicht ständig darüber ärgern müssen, dass irgendetwas wirklich auffällig schlecht klingt.

Oder ist das völlig hoffnunglos?
Wenn ja warum? Mein Wissen ist sehr begrenzt... *g*

MfG
Jan
Chrony
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2004, 20:48
Auto-Entstufe?!?

Naja ich würd sagen einfach nen passenden Verstärker zwischen Laptop und Lautsprecher klemmen. Ein Verstärker mit 40 Watt und 8 Ohm.

Anders gehts wohl nicht.
Snake
Stammgast
#3 erstellt: 18. Feb 2004, 20:55
hi
ich kann mich meinem vorredner nur anschliesen.
sollte eigentlich nicht allzuteuer sein mit etwas glück kriegst du so ein teil gebraucht unter 50 €

gruß snake
Der_Jan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Feb 2004, 21:03
Hallo,

also ich dachte einfach mal, dass die Auto-Endstufen normale Verstärker ohne Regler etc. wären die ich ja über den Laptop ansteuern könnte. Daher habe ich mir weiter gedacht, dass man bei einer Endstufe mehr Leistung für das gleiche Geld kriegt, da man die Regler und Design nicht mitbezahlen muss.

Stimmt das so in etwa???
Weiter wäre dann die Frage, ob der Laptop das hinkriegt oder nicht (die Regler am Verstärker zu ersetzen)...

Muss man bei dem Verstärker dann etwas spezielles beachten (also besonders auf Laptop ausgelegt o.ä.)?


Edit: Wäre das dann in etwa so etwas hier (war das estbeste was ich gefunden hab)?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3274318915&category=12051

Danke für die schnellen Antworten
MfG
Jan


[Beitrag von Der_Jan am 18. Feb 2004, 21:07 bearbeitet]
Snake
Stammgast
#5 erstellt: 18. Feb 2004, 21:25
hi
die auto endstufe würde vermutlich zu teuer werden da du auch noch ein netzteil bräuchtest.

das mit den reglern ist wohl auch nicht so schlimm denn so super sind die einstellungen am pc ja auch nicht. du musst nur aufpassen das du wenn du die kopfhörer eingänge benutzt nicht zu laut aufdrehst evtl. wird das zu stark für den eingang des verstärkers.

das angebot bei ebay kann ich nicht beurteilen da ich dafur noch genauere daten bräuchte.

also alles was du brauchtst ist ein sterreo-verstärker mit 40w und 8 ohm + wahrscheinlich ein kabel von 3,5mm klinke auf chinch l/r
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop-Anlage
dany25 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  3 Beiträge
Laptop an Anlage anschliessen
flo200000 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  5 Beiträge
von laptop zu Anlage über Klinke/USB?
DerBastler2 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  6 Beiträge
Laptop an die Anlage!
buutinie am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  13 Beiträge
Riesen Problem mit Laptop und aktiver Anlage
crack am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  2 Beiträge
laptop an anlage so leise !!!
kingkahn am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  2 Beiträge
Laptop mit Anlage verbinden
Bitui am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  5 Beiträge
Problem mit Realtek AC´97 Audio und Logitech X-530
DI3N am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  4 Beiträge
Anlage an Laptop
Ich1223 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  9 Beiträge
Decken-LS an Laptop
EllenK am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedAcrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.661
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.384