Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kein Fernseher => AV Receiver per SVHS an PC

+A -A
Autor
Beitrag
awurin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2007, 21:27
Hallo!

Derzeit setzen sich wahrscheinlich die meisten Leute eher mit der Thematik "Anschluss PC zum LCD/Plasma" auseinander.
Nachdem ich aber anscheinend viel zu wankelmütig bin, und stets irgendeinen Kritikpunkt bei einem neuen LCD Modell finde, habe ich schon gute zwei Jahre keinen Fernseher.
Wie auch immer, das veranlasst mich dazu, dass ich für gewisse Aufgaben genau die gegenteilige Richtung einschlagen muss - ich will ein Signal in meinen AV Receiver einspeisen, dann wieder ausgeben, und in die Grafikkarte des PCs schicken, um es dann auf dem LCD Monitor anzuzeigen.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich will eine PS2 mit ihrem Composit Ausgang vorne in den Receiver leiten ( vordere drei Cinch Stecker ), hinten beim SVHS Ausgang rausführen, SVHS Kabel in die SVHS Buchse meiner GraKa, und mit einem Programm am LCD Monitor darstellen.

Problem: es geht nicht.
Wenn ich meinen Receiver auf "Video" stelle, zeigt mir der LCD Monitor nur ein blaues Bild mit dem Onscreen Display des Receivers dar. Es kommt also anscheinend hinten nichts raus, obwohl ich vorne was reinschick.
Es liegt also bestimmt am Receiver. Er gibt nichts aus. Der PC bekommt anscheinend sowas wie einen leeren Kanal. Der Sound wird aber normal aufgenommen und vom Receiver ausgegeben.


Fällt da vielleicht jemanden etwas dazu ein? Vielleicht ist es ja nur ein blutiger Anfängerfehler


Hier sind noch ein paar Daten zu meinen Komponenten:

PS2 ( klarerweise )
AV Receiver Thomson DPL800VD
GraKa Radeon X1800XT VIVO
Programm VirualDub
und ein TFT Monitor halt


Vielen Dank für jede Hilfe!


[Beitrag von awurin am 05. Nov 2007, 21:34 bearbeitet]
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 21:53
Also ein Kumpel hat für seine VIVO Karte eine Kabelpeitsche für Composite und S-Video Eingang bekommen, falls du das auch hast wieso schließt du dann nichtmal die PS2 direkt an ohne dem Umweg über den Receiver.
Falls deine PS2 (kenne mich da nicht so aus) auch S-Video direkt ausgeben kann wärs natürlich von der Qualität besser.
Anmerkung: SVHS ist die falsche Bezeichnung siehe unten: http://de.wikipedia.org/wiki/S-VHS
Solltest mal in deinem Manuell vll blättern ob es überhaupt möglich ist das Signal von deinen vorderen Anschlüsse nach hinten durchzuschleifen und ob man die nicht noch etwas umschalten muss (kenne das von Harman Kardon, dass es manchmal Probleme gibt wenn man versucht schlechtes auf besseres Signal (wie es bei Composite zu S-Video der Fall ist) durchzuschleifen).
awurin
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 22:31
Ja diese Kabelpeitsche hab ich auch. Und direkt den Composit anschließen ist auch möglich. Dann bekomm ich ein Bild.
Das Problem ist dabei, dass ich die Audiobuchsen trotzdem am Receiver dranhängen muss, was irgendwie umständlicher ist, weil PC und Receiver nicht so weit nebeneinander stehen.
Außerdem hab ich mir eingebildet, dass vielleicht auf dem Weg ein bisschen besseres Bild zu Stande kommt ( was aber wahrscheinlich Schwachsinn ist - wie soll sich da auch was verbessern ). Die PS2 hat leider nur Composit.
Eine zusätzliche Einstellung fürs Durchschleifen hab ich vergeblich ( auch in der Anleitung ) gesucht. Aber dass ein Durchschleifen von einem schlechteren auf ein besseres Signal Probleme macht, oder vielleicht gar nicht geht, leuchtet mir ein. Irgendein Durchschleifen muss ja aber fast gehen. In der Anleitung steht bei den vorderen Composit Cinchs " for example for Family Game Stations". Also müsste ja zumindest beim Scart TV was rauskommen. Mit Adapter Scart auf Composit und dann in den PC tut sich aber gar nichts.

Zur Bezeichnung: Ach ja, bin damit nicht so vertraut. Okay, also S-Video.

Danke für die Antwort.

Hat da sonst noch wer einen Rat?


[Beitrag von awurin am 06. Nov 2007, 08:08 bearbeitet]
gr1zzly
Inventar
#4 erstellt: 07. Nov 2007, 19:46

awurin schrieb:
Die PS2 hat leider nur Composit.

Ich hab nur mal eben "ps2 svideo anschlusskabel" bei Tante Google eingegeben, und der erste Treffer der mich da anlacht ist dieser (soll nur als Bsp. dienen): Klick.
Die PS2 kann sehr Wohl auch ein S-Video Signal ausgeben, sogar das noch bessere RGB-Signal, man braucht nur die richtigen Kabel...

MfG Chris
awurin
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Nov 2007, 08:12
Okay, nicht schlecht. Danke.
Mein derzeitiges hat aber nur Composit und ich will da eigentlich nichts investieren.
Der Knackpunkt für mich ist eher, warum mein Reiceiver nichts vom Videosignal aufnimmt bzw. irgendwo hinten bei einem Ausgang wieder ausgibt.
gr1zzly
Inventar
#6 erstellt: 10. Nov 2007, 13:42

awurin schrieb:
Der Knackpunkt für mich ist eher, warum mein Reiceiver nichts vom Videosignal aufnimmt bzw. irgendwo hinten bei einem Ausgang wieder ausgibt.

Naja, dein AVR wird einfach keine Upconversion haben:
Wenn du Composite reinsteckst, kommt nur Composite wieder raus.
Wenn du S-Video reinsteckst, kommt nur S-Video wieder raus.
Wenn du Component reinsteckst, kommt nur Component wieder raus.

Deswegen musst du ihn halt mit S-Video füttern, wenn du S-Video hinten abgreifen willst. Ergo: neues Kabel (oder ein neuer AVR )

MfG Chris
awurin
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Nov 2007, 23:35
Okay, keine Upconversion, verstehe.

Irgendwas passt da aber immer noch nicht. Wenn ich nämlich das Signal hinten bei Composit oder Scart abgreife, kommt auch wieder nix durch.

Ich will mir keinen neuen AVR zulegen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC per HDMI an AV-Receiver---> Kein Ton
robinho101 am 22.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.08.2011  –  6 Beiträge
Inhalte vom PC an Fernseher/AV Receiver wireless übertragen
lp10 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  4 Beiträge
EAX von PC per optical an AV-Receiver
Apokalypsos am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  12 Beiträge
Notebook über SVHS an TV: Kein Bild bei DVDX-Avis
Stümper am 09.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  2 Beiträge
Laptop per SVHS an TV - Ton ?
hanselhans am 02.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.07.2003  –  2 Beiträge
Laptop per SVHS an TV - s/w
steelpipe am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  6 Beiträge
Receiver per HDMI an PC
hilps am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Anschluss pc an av receiver.
Tezy am 02.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  2 Beiträge
PC -> HDMI -> AV Receiver = Kein Ton
Pellux am 07.01.2012  –  Letzte Antwort am 20.01.2012  –  5 Beiträge
PC an den Fernseher
dominik44287 am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.08.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574