Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


PC an AVR angeschlossen. Lautes Brummen!

+A -A
Autor
Beitrag
->e<-
Stammgast
#1 erstellt: 02. Dez 2007, 17:40
Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzer Zeit einen Denon 1908 AVR gekauft.

Zuvor hatte ich eine Logitech Z 5500 Anlage.

Die Logitech habe ich mit dem beiliegenden klinke auf klinke kabel mit dem PC verbunden. Hatte darmals nur ein ganz leichtes Brummen.

Nun habe ich meine on board soundkarte mir einem chinch auf klinke Kabel mit dem AVR verbunden.

Leider habe ich nun ein recht lautes Brummen. (sowohl bei musik wie auch bei ’’stop’’)

Weis einer wie ich das beheben kann?

Brauch ich eine neue soundkarte mit digitalem ausgang? Gibt’s so was überhaupt?

Oder wie kann ich das lösen?

Grüße Sebastian
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 02. Dez 2007, 18:52
Joah wäre falls dein Onboard keinen SPDIF hat ne Maßnahme, ansonsten wäre halt durchprobieren und testen von ganze Menge Punkten angesagt und am Ende nicht unbedingt Erfolg garantiert.

Einfache Dinge wie alle anderen Kanäle außer benötigten Abschalten usw. kannst ja trotzdem probieren.
Mit der digitalen Übertragung solltest aber auch Verbesserung des Klanges erreichen, würde dir Toslink/Optisch empfehlen damit du Brummschleifen und andere Nachteile elektrischer Übertragung gleich zu umgehen.

Empfehlung Trust 514DX, haste noch jede Menge andere Anschlüsse und kostet nur 21€
gr1zzly
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2007, 20:35
@ ->e<-:
Bevor du jetzt wild Geld investierst, würde ich dir erstmal diesen Thread ans Herz legen:
Hilfe, ich habe ein Brummen!

MfG Chris

PS: Stickies und die Sufu sind deinen besten Freunde
->e<-
Stammgast
#4 erstellt: 02. Dez 2007, 23:59
Danke für den Link

dort ist geschrieben dass man das mit einem Trennübertrager in den griff bekommt. So ein Teil kostet aber ca 50€

da wär die Lösung mit der Soundkarte die Hivemind gepostet hat mit der soundkarte und einem Optischen Kabel sicher billiger.

Und laut dem anderen Threat werden brummen durch optische kabel nicht übertragen.
Uwe_Mettmann
Inventar
#5 erstellt: 05. Dez 2007, 20:07

->e<- schrieb:
dort ist geschrieben dass man das mit einem Trennübertrager in den griff bekommt. So ein Teil kostet aber ca 50€

Kabelempfang? Dann ziehe doch erst mal alle Antennenleitung aus der Antennendose, auch die TV-Antennenleitung. Brummen weg?

Wie Hivemind schon geschrieben hat, die beste Lösung ist optische digitale Audioverbindung. Nicht nur das Brummen ist weg, sondern auch die Audioqualität ist wahrscheinlich besser.


Gruß

Uwe
->e<-
Stammgast
#6 erstellt: 20. Dez 2007, 00:37
Hi,

wollte mich nochmal zurück melden.

Hab mir nun eine Nightingale Pro 6 Soundkarte gekauft. Das ganze Optisch mit dem AVR verbunden und das Brummen ist weg

Danke für die hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe Lautes Brummen
Thorben_B am 01.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  11 Beiträge
brummen !!!
rockbaby am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  9 Beiträge
Brummen an Verstärker (verbunden mit PC)
coolbambus am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  8 Beiträge
PC an Receiver! Lautes Summen :-(
Killbin am 19.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  4 Beiträge
Brummen
rovo am 22.07.2003  –  Letzte Antwort am 23.07.2003  –  4 Beiträge
Brummen bei gleichzeitugem Anschluss von PC und Laptop an Verstärker
martinzon am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 02.12.2010  –  2 Beiträge
Anlage <--> PC --> Brummen
miles-smiles am 20.08.2003  –  Letzte Antwort am 21.08.2003  –  6 Beiträge
Brummen bei PC + Anlage
tuxix am 18.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  5 Beiträge
PC Brummen???
Freddy3845 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
Notebook Brummen
elDudereeno am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedDonnie94
  • Gesamtzahl an Themen1.344.841
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.944