Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Audio/ MP3

+A -A
Autor
Beitrag
Alfredoo
Neuling
#1 erstellt: 07. Dez 2007, 19:44
Hallo!

Hätte da mal an Euch eine Frage, gibt es ein Programm/ Gerät...
welches Audio Songs in MP3 umwandelt...??
12search
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Dez 2007, 20:25
Hallo,

zum Erstellen von Mp3 kannst du den Lame-Encoder verwenden.
Für eine bessere Bedienbarkeit kannst du ihn in Verbindung mit Foobar2k benutzen. Eine Anleitung dazu gibt es hier: http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=13.
Schwarzblut
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Dez 2007, 22:42
ich selber benutze media coder
den kannste auch gleich noch für videos benutzen
is allerdings auf englisch
Paesc
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2007, 01:58
Willkommen in Forum und viel Spass, Alfredoo!

Kommt drauf an, ob Du mit "Audio Songs in MP3 umwandeln" das Rippen ab CD, aufnehmen von analogen Quellen oder sonst was meinst.

Fürs Rippen empfehle ich EAC und Foobar2000, die von 12search genannte Anleitung sagt fast alles über die Installation von Foobar2000 aus.

EAC-Anleitung: http://www.audiohq.de/?showtopic=47

Ob man EAC oder Foobar2000 nehmen sollte? Ich bin so frei und wiederhole die Zeilen, die ich bereits unter http://www.hifi-foru...d=54&thread=7335&z=2 niedergeschrieben habe:


EAC bietet mehr Einstellungsmöglichkeiten und ist von der Menüstruktur her klar an die vertraute Windows-Benutzeroberfläche (Menüstruktur) angelehnt. Foobar2000 hingegen ist für einen PC-Nutzer, zumindest zu Beginn, sehr gewönungsbedürftig.

Ich verwende in erster Linie EAC. Foobar2000 macht vor allem bei langsahmen Laufwerken mehr Sinn (z.B. bei gewissen Laptops, Foobar2000 liest schneller aus), als Musikplayer und Formatkonvertierer. Bei EAC gefällt mir der übersichtliche Auslesebericht bei EAC besser als die Meldung in Foobar2000 unter View - Console.

Ob man nun für Ripps EAC oder Foobar2000 nutzt, muss schlussendlich jeder selber entscheiden. Ich bin froh, beides nutzen zu können - je nach Einsatzzweck.


Greez
Paesc
cmoss
Inventar
#5 erstellt: 09. Dez 2007, 12:41
Du kannst auch den Audiograbber nehmen, ist freeware und kann mit LAME noch verbessert werden.

Claus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio-Kassette auf mp3-Format
mma0911 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  2 Beiträge
MP3 Audio Datei Brennen
meikel33 am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 02.09.2013  –  8 Beiträge
mehr bass unter mp3 songs
dertyp93 am 04.10.2009  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  44 Beiträge
mp3 in 5.1 umwandeln
Surround am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  16 Beiträge
Audio-CD/MP3-Archivierungsprogramm?
grayson am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.03.2005  –  4 Beiträge
mp3 programm
zierroff am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  4 Beiträge
MP3 Problem
Schöni86 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Programm zum Mp3 Encoden
Big-Kahuna am 11.12.2003  –  Letzte Antwort am 15.12.2003  –  9 Beiträge
Programm zum mixen von mp3´s gesucht !
Stokely am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  9 Beiträge
CD-Audio-Kopien, MP3-Sampler
Werner_B. am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.08.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch
  • Google

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 98 )
  • Neuestes MitgliedGabiDN
  • Gesamtzahl an Themen1.345.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.571