Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche Soundkarte löst mein Problem?

+A -A
Autor
Beitrag
wolf.mathes
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2007, 15:08
Tag allerseits,

ich bin einigermaßen neu im audiophilen Bereich und stehe derzeit etwas verzweifelnd vor einem Problem. Ich besitze derzeit eine Creative X-Fi Extreme Audio, habe diese aber immer nur im Stereobetrieb laufen da ich auch sehr oft auf mein Headset zwecks Onlinespielen zurückgreife. Hierfür habe ich nen kleinen aber feinen Kippschalter mit dem es sich recht fix zwischen Kopfhörer und Anlage umschalten lässt.

Wie es die audiophile Sucht so will, erweitere ich nun auf ein 5.1 System. Mein Receiver (Yamaha RX-V659) ist dafür so hoffe ich bestens geeignet und gegen Ende der Woche erwarte ich mein Teufel System 5 um dem Yamaha was zu futtern zu geben.

Nun habe ich in eurem Fachwissensbereich ja natürlich schon ein wenig gestöbert, konnte aber nur bedingt Antworten zu meinen Fragen finden, so dass ich die jetzt mal loswerde und freudig auf Antworten hoffe.

Zu erst das Problem:

Meine Soundkarte hat derzeit 4 Buchsen, eine davon ist ne Kombibuchse für Digital-I/O und Mikrofon. Die anderen 3 sind entsprechend analoge Ausgänge für Front, Rear und Sub/Cen. Natürlich kann ich den Sound direkt auf der Soundkarte dekodieren lassen und per Analog an die Anlage rausjagen, allerdings verliere ich bei analogem MultiChannelInput die Möglichkeit der Yamaha DSP Programme, welche ich mittlerweile nicht mehr missen möchte. Desweiteren ist es nicht mehr möglich mit Virtual Cinema die Surroundsignale auf einen Stereokopfhörer runterrechnen zu lassen, es kämen nur die Frontkanäle an und der Rest fiele gänzlich weg. Vom Qualitätsverlust mal ganz abgesehen da der Receiver sicherlich besser digitale Signale dekodiert, als die kleine Soundkarte.

Am liebsten wäre mir daher der Ausgang in digitaler Form zum Receiver, allerdings ist es mir dann nicht mehr möglich ein Mikrofon an die Soundkarte zu stecken (ist die selbe Buchse...) und als ambitionierter Gamer möchte ich nicht mehrfach täglich unter der Tisch krabbeln und Kabel stecken müssen.

Ich suche daher eine qualitative und, sofern möglich, preisgünstige Lösung in Form einer neuen Soundkarte. Bisher liebäugel ich mit den größeren Bauvarianten der X-Fi Serie (Elite Pro z.B.), allerdings möchte ich ungern ein weiteres Frontpanel nutzen und am liebsten alles über Slotbleche laufen lassen.

Bei genauerem Begutachten der X-Fi Audio Extreme ist mir dann auf dessen Platine direkt n Stecker aufgefallen der als SPDIF-I/O beschriftet ist, allerdings konnte ich keine Zukaufkomponente finden um diesen zu nutzen und mir selbst was dafür zu bauen traue ich mir nicht wirklich zu.

Eine andere Idee meinerseits war, dass ich die Onboardsoundkarte für das Mikrofon benutze, allerdings unterstützt das Teil unter Vista keinen Mikrofonboost und ne 3. Soundkarte im PC halte ich dann doch für etwas übertrieben.

Wenn jemand ne Idee oder ein paar geistige Anstöße übrig hat, würd mich das freuen Eventuell auch ne einfache Kaufempfehlung für ne neue Karte oder dergleichen. Es muss ja irgend nen geschickten Weg geben externen 5.1 Sound und Stereo Headset mit Mikrofon am PC zu verbinden ohne auf Digitalsound verzichten zu müssen

lg Wolf



PS@Moderatoren: Bin mir nicht ganz sicher ob das ganze eher ins Stereo oder ins Surround Kaufberatungsforum gehört Bei Missfallen biete verschieben. Merci.


[Beitrag von wolf.mathes am 11. Dez 2007, 15:16 bearbeitet]
sdog
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 11. Dez 2007, 16:21
Du koenntest ein offenes USB headset verwenden. Dein Teamspeak ueber das headset laufen lassen, und den normalen Spiel Sound/Musik ueber deine Anlage. Das hat auch gleich den Vorteil das ueber das Headset wirklich nur die Kommunikation laeuft, und du durch die 5.1 Anlage eine hoehere Immersion im Spiel hast.
Bei einem einigermassen Guten Headset hat das Mikrophon ausreichende Richtcharakteristik damit du nicht deine gespraechspartner mit deinem 'Laerm' belaestigst.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Soundkarte für Stereo
Aki0815 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  16 Beiträge
Welche Soundkarte kaufen?
DarkRiverCoke am 17.04.2016  –  Letzte Antwort am 20.04.2016  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte?
HifiMeo am 11.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  40 Beiträge
Welche soundkarte ??
cocktail25 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  8 Beiträge
Welche Soundkarte?
ToxXxic|Ger am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  24 Beiträge
Welche Soundkarte?
velozet am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  13 Beiträge
welche soundkarte?
m0nkey am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte?
Jay-Nac am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  3 Beiträge
Welche Soundkarte
Blubbermann am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  13 Beiträge
Soundkarte
CS200 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 126 )
  • Neuestes MitgliedArne_Flamm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.335
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.423