Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dynamisches Mic an Pc?

+A -A
Autor
Beitrag
Senzafine123
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 14:46
Hallo,

ich habe mich hier mal angemeldet,um hoffentlich ein wenig schlauer zu werden

Da ich gerne singe (ob auch wirklich gut lassen wir mal lieber dahingestellt ^^), wollte ich den Gesang nun einfach mal ganz unprofessionell aufnehmen. Und das ganze am besten am Pc! Allerdings habe ich das ganze bisher nur mit einem 4,99€ Headset getan und...naja....ein wenig besser sollte die Qualität schon sein
Doch nun bin ich mir nicht so sicher,ob ich einfach ein Dynamisches Mikrofon an den Pc anschließen kann? Ich hab hier ein Vocal-Mic von Sony,das eigentlich ganz gut sein soll...Allerdings funktionert das nicht.

Ja,ich bin doof....Kann mich mal jemand aufklären? Danke schonmal für eure Hilfe

LG,
Senza
Hivemind
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 15:56
Vll findest du ja die Bezeichnung noch genauer raus bzw. sagst und was es für einen Anschluss hat (Vergleich guck mal hier
welcher davon es is).
Ein dynamisches Mikrofon benötigt eigentlich keine extra Versorgungsspannung weshalb mit anschließen / anschalten und los getan sein sollte.
Woher weißt du denn, dass es nicht funktioniert?
Hast es am richtigen Eingang (Mic In), wird es in der Systemsteuerung / Sounds & Audiogeräte / Stimme angezeigt? Kriegst du dort beim Test einen Pegel?
Senzafine123
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2008, 16:06
Also der Anschluss ist schon ein ganz normaler,passt also auch in den Mic In Eingang,in dem ich auch das Mikro von meinem Headset habe (was auch funktioniert).
Den Test habe ich auch gemacht,aber mit dem Pegel gings nicht.
Ich wollte was mit dem Audirecorder aufnehmen und es ging nicht. Bei den Einstellungen ist schon alles richtig,weil ja das Mic von meinem Headset einwandfrei geht. Ich habe das dynamische nun hinten an den Pc in den Mic in Eingang gesteckt und das funktiert Vorne jedoch nicht. Naja,nun muss ich halt immer dahinter krabbeln Nun muss ich nur nochmal nach nem besseren Programm zum Aufnehmen gucken...Der Audiorecorder ist ja auch nicht grade das beste
Danke
rstorch
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2008, 16:25
Ein dynamisches Mikrofon braucht keine Versorgungsspannung, wie z.B. 48V Phantomspeisung. Aber das Mikrofonsignal hat so einen schwachen Pegel, dass dieser verstärkt werden muss. Vermutlich ist die Verstärkung an Deinem PC zu gering.

Lösung:
Entweder einen Mikrofon Vorverstärker dazwischen schalten
oder
ein kleine USB Interface mit Mikrofon-Eingang benutzen, z.B. das
http://www.megaaudio.de/presse/070903_Centrance.php4
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynamisches Mik an PC
r5ive am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 26.04.2007  –  7 Beiträge
Mic an den PC anschließen
chrilos am 22.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  5 Beiträge
Mic Problem!
Bluefalcon128 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.06.2007  –  2 Beiträge
1 Kopfhörer / 1 Mic an 2 PCs
AceFoxx am 13.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  3 Beiträge
Kopfhörer + Mic bis 200? gesucht.
thomasur am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  6 Beiträge
Mic geht über PC nur auf dem Rechten Kanal
FinalDJs am 24.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  3 Beiträge
Z-5500 + PC + Mischpult + Mic
D4rkSon1C am 27.06.2007  –  Letzte Antwort am 27.06.2007  –  3 Beiträge
Subwoofer an PC anschließen...
Arnop am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  3 Beiträge
Verstärker an PC
MatzeTdu am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  3 Beiträge
Recevier (Digital) & MIC an xfi extreme music
Guruu am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.755