Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Laptop an einen LCD anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
SamSamsung
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Feb 2008, 20:41
Guten Abend,

Ich habe ein Problem mit meinem knapp 4 Jahre altem Laptop.
Ich möchte den Laptop an meinen LCD (Samsung R72)(Auflösung: 1366x768)anschließen, die verbaute Grafikkarte ist eine Nvidia Go 5350.
Wenn ich meinen VGA Ausgang an den Vga In des LCD's schließe, habe ich dort kein Bild. Und meine Laptop-TFT Auflösung ist 1024x768, Icch kann diese auch nicht höher einstellen.

Ich bitte um HIlfe, würde gerne wissen ob ich noch was ausprobieren kann, damit es funktioniert?

MfG.
Sam
KimH
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Feb 2008, 13:49
Hallo,

hast du im Grafikkarten-Treiber die Bildschirmaktualisierungsrate auf eine passende für den LCD eingestellt?

Für die Auflösung könntest du einen inoffiziellen Treiber benutzen.


Viele Grüße

Kim
Med0r
Stammgast
#3 erstellt: 05. Feb 2008, 14:40

SamSamsung schrieb:
...Wenn ich meinen VGA Ausgang an den Vga In des LCD's schließe, habe ich dort kein Bild...
Hi!

Unter Umständen musst du auf deinem Laptop noch die Anzeige auf dem LCD (also dem 2. Display) aktivieren.
Dies kannst du entweder per Grafiktreiber oder, sehr häufig bei Notebooks, per Funktionstaste einstellen.

MfG Med0r
Rockoma
Neuling
#4 erstellt: 08. Feb 2008, 06:36
Hallo Sam S.!
Ich hab ein altes Gericom Notebook und einen 20-er Aldi-LCD-Bildschirm fürs Internet.
Das geht aber auch bei anderen problemlos (eigentlich) ohne Treiber – jedenfalls ab Windows XP.
Versuch mal folgendes:
Schraub den LCD an, einschalten, fahr den Lappi hoch und drück dann GLEICHZEITIG die FN-Taste und die Funktionstaste F4 (bei manchen ist es auch die F5!!!) Es steht ein kleines Bildschirmsymbol auf der F-Taste.
Evtl. mehrmals drücken, weil Du anfangs einen Dualbetrieb bekommst, dann wieder ein schwarzes Bildschirmbild, dann erst die einzelne Darstellung über den externen Bildschirm.

Die Auflösung kannst Du danach folgendermaßen anpassen:
Fahre auf einen leeren Bereich des Desktops, Rechtsklick,
dann öffnet sich das Fenster für die Bildschirmeinstellung, Bildschirmschoner, etc.
Klicke auf „Eigenschaften“ und dann auf den Reiter „Einstellungen“. Dort kannst Du dann die richtige Auflösung einstellen.

Es ist aber auch möglich, Notebookbildschirm und externen LCD im dualen Modus laufen zu lassen. Das gelingt auch über „Einstellungen“.
Du klickst nach Aktivierung des externen LCD’s in „Einstellungen“ auf das Bildschirmsymbol mit der „2“ und aktivierst dann unten das Kästchen „Windows Desktop auf diesen Bildschirm erweitern“ … schwupps kannst Du sehr konfortabel arbeiten und sogar Dateien per „drag and drop“ zwischen beiden Bildschirmen mit der Maus (oder Touchpad) hin und her schieben.
Das geht auch unter Linux (Gutsy und Co.) … aber die Konfigurationsarie erspare ich mir hier mal lieber …

Gruß
E l k e
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Laptop an LCD und AVR anschließen
NooN am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  2 Beiträge
lcd tv am laptop anschließen
pumpspass am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  5 Beiträge
PC/Laptop -> LCD-TV(HDMI)
nmh am 24.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  3 Beiträge
Laptop an Fernseher anschließen
derMarcel am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  9 Beiträge
Laptop an Surround Verstärker anschließen
ipput am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2012  –  6 Beiträge
Laptop an 5.1 Anlage anschließen
franz-zeus am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  2 Beiträge
Wie Laptop an Verstärker anschließen?
schuess am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  8 Beiträge
Laptop an LCD TV anschließen - blos welches Kabel?
BleiStep am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  4 Beiträge
Laptop am Receiver anschließen
DMassaro am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  8 Beiträge
Ton vom Laptop auf LCD
eddie91 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in PC & Hifi Widget schließen

  • Logitech
  • Bose
  • Teufel
  • Edifier
  • Creative
  • Google
  • JBL
  • Behringer
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedZipfelschwinga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.089
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.450